Königliche Begegnung in Ajman, Mai 2011

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Individuelle Beratung

Königliche Begegnung in Ajman, Mai 2011

Frau Wehrle buchte zusammen mit Reiseberater Markus Patho ihre Reise nach Ajman. Dort konnte sie nicht nur viele tolle Eindrücke sammeln, sondern hatte auch eine Begegnung der besonderen Art:

Hallo Herr Patho,

ganz lieben Dank für Ihre Nachfrage. – trotz, dass es schon langsam Gewohnheit ist, war es noch schön.

Und das hat bereits mit der Abholung am Flughafen begonnen – kein Reingequetsche mit 20 Personen in einen Bus. Sondern nur 4 Frauen in einem geräumigen PKW. Toll. Der Fahrer hat uns auf der Fahrt einige Sehenswürdigkeiten von Dubai erklärt (wir haben natürlich nicht verraten, dass wir alles schon kennen). Dies finde ich für "Erst-Touristen" auch schon prima.
Dank Ihnen hatten wir im Flugzeug unsere Wunschsitzplätze und im Ajman Hotel
haben wir sogar unser Zimmer vom letzten Jahr erhalten.

Auf der Homepage vom "Ajman" findet man einen Hinweis zum königlichen Gestüt von Ajman: Ajman Stud. Hier haben wir im Hotel darum gebeten, dies besuchen zu dürfen. Dies kann ich nur wärmstens empfehlen. So etwas sucht seinesgleichen. Beeindruckend. 5-Sterne-Pferde stehen in einer 5-Sterne-Unterkunft mit eigenem Pool und Kronleuchtern in den "Ställen". Die Pferde sind traumhaft und wir sind ganz stolz durch alle Stallungen und das Gelände geführt worden, durften alles sehen.
Dabei hatten wir noch eine amüsante Begegnung: Zur Begrüßung wurden wir im Innenhof auf einer Couch zum Tee eingeladen; als wir dort saßen und auf den Rundgang warteten kam plötzlich etwas "Hektik" unter den Angestellten auf. Stühle wurden herbei gestellt und alle Männer haben sich von Ihren Sitzgelegenheiten erhoben. Nun setzte sich ein Araber (im Scheich-Gewand) neben uns, trotz seiner großen Sonnenbrille dachte ich, das Gesicht kommt mir irgendwie bekannt vor. Aber das konnte ja nicht sein. Dieser Herr schenkte uns ein amüsiertes Lächeln und plauderte mit uns und immer wieder schmunzelte er vor sich….
Während des anschließenden Rundgangs dann erzählte uns der Tierarzt, dass dies der Kronprinz von Ajman war und wir eigentlich hätten längst aufstehen sollen statt weiter gemütlich unseren Tee zu trinken.

Aber wir glauben, dass auch der äußerst gastfreundliche, sehr höfliche Kronprinz sich köstlich amüsiert hat.

Ansonsten können wir nur immer wieder sagen, Dubai ist immer noch eine Reise wert. Auf eigene Faust durch die alten Souks in den Stadtteilen Bur Dubai und Deira ist einfach wunderbar. Das handeln und feilschen im Gewürzsouk macht am meisten Spaß. […]

Liebe Grüsse aus Süddeutschland

Frau Wehrle