Malerische Aussicht auf traditionelle weiße Kykladenhäuser und blaue Kuppeln im Dorf Oia auf der griechischen Insel Santorini

Griechenland

Griechenland, das Land der antiken Schätze und idyllischen Inseln, ermöglicht Ihnen eine einzigartige Reise in die Vergangenheit, gepaart mit entspannenden Stunden an unberührten Stränden.

Unsere Hotel-Tipps in Griechenland

Das Urlaubsparadies auf dem Balkan

Türkisfarbene Buchten vor weißgetünchten Fischerdörfern und antike Ruinen im Pinienduft – allein der Gedanke an Griechenland weckt das Fernweh.

weiterlesen

Griechenland

Blick auf antike Ruinen mit Säulen und Trümmern, im Hintergrund Berge, unter einem teilweise bewölkten Himmel. Besucher erkunden das historische Gelände.

Griechenland, das Land der antiken Schätze und idyllischen Inseln, ermöglicht Ihnen eine einzigartige Reise in die Vergangenheit, gepaart mit entspannenden Stunden an unberührten Stränden.

Filter
Region
Lage
Unterkunft
Freizeit
Verpflegung
Sortieren nach

Koia Resort

Ein modern gestaltetes Außenschwimmbad mit klarem blauem Wasser, umgeben von einer hölzernen Liegefläche. Auf der Liegefläche stehen bequeme Sonnenliegen bereit. Im Hintergrund ist eine Wand aus Naturstein zu sehen, welche scheinbar zu einer luxuriösen Wohnanlage gehört. Grüne Pflanzen und ein kleiner Baum ergänzen das idyllische Ambiente.

Adults-Only-Hotel mit schönem Wellnessbereich auf Kos.

Sani Dunes

In diesem Chalkidiki-Resort trifft Strandleben auf Eleganz mit exklusivem Spa, Privatstrand und Pools.

King Jason Zante

Ein luxuriöses Resort mit modernen Villen, die von Wasserwegen umgeben sind, in einer malerischen hügeligen Landschaft mit üppiger Vegetation.

Erbaut in außergewöhnlicher moderner Architektur erstreckt sich das Resort auf einer faszinierenden Wasserlandschaft.

Iberostar Selection Creta Marine

Panoramaaufnahme eines idyllischen Küstenresorts bei strahlendem Sonnenschein: Weiß getünchte Gebäude mit Balkonen sind von üppigem Grün umgeben. Unten am Strand reihen sich gelb-beschirmte Liegestühle entlang des klaren blauen Wassers, das sanft an eine Bucht mit einem kleinen Wellenbrecher angrenzt.

Wunschlos glücklich dank Ultra Alles inklusive in maritimem Setting.

NOBU Santorini

Blick auf eine Reihe weiß getünchter Gebäude im Kykladen-Stil mit blauen Pools und Palmen, die sich auf einer Klippe über dem ruhigen, blauen Meer der Ägäis befinden. Im Hintergrund ist eine hügelige Landschaft zu erkennen, die sanft ins Meer übergeht. Die Szenerie wird von warmem, goldenem Licht der tief stehenden Sonne beleuchtet.

Das erste NOBU Hotel in Griechenland liegt traumhaft an der Nordostküste von Santorini. Es bietet seinen Gästen einen unvergleichlichen Zugang zu den majestätischen Aussichten und Küsten der Insel

Myconian Naia

Luftaufnahme einer luxuriösen Hotelanlage mit klaren Linien und modernem Design. Zu sehen sind ein großes rechteckiges Hauptgebäude mit flachem weißen Dach, mehrere kleinere Pools bei angrenzenden Unterkunftseinheiten, eine Terrasse mit einzigartigen geometrischen Sonnenschirmen und Sitzecken, ein langer schmaler Pool mit Liegestühlen sowie sorgfältig gepflegte Gartenbereiche und Gehwege. Ein schwarzes Auto parkt in der Nähe des Haupteingangs.

Adults-Only-Hotel auf Mykonos mit atemberaubendem Meerblick.

Rundreisen in Griechenland

Griechenland – Mykene

11 Tage, 10 Nächte Kleingruppenreise über das griechische Festland.

Kykladen ─ Inseln des Lichts

Ein Blick auf die malerische Stadt Oia auf Santorini während der Dämmerung, mit weißen Gebäuden, blauen Kuppeln und windmühlenartigen Strukturen vor dem Hintergrund eines rosafarbenen Himmels.

Der griechische Archipel beeindruckt uns mit seinem besonderen Flair. Die Qualität des Lichts auf den Kykladen-Inseln ist einzigartig. Unsere Tour zeigt die Höhepunkte der Region und erkundet möglicherweise Atlantis‘ Lage. Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera für traumhafte Sonnenuntergänge bereitzuhalten!

Göttliches Griechenland

Alt-Text: Eine historische Klosteranlage, erbaut auf einem hohen Felsvorsprung, mit einem beeindruckenden Panoramablick auf umliegende Bergketten und das darunter liegende Tal im Sonnenlicht.

Tauchen Sie ein in Griechenlands Vielfalt und Schönheit, entdecken Sie archäologische Highlights, alte Legenden und atemberaubende Natur. Erkunden Sie bekannte und verborgene Schätze auf einer Zeitreise von der Antike bis heute.

Das Urlaubsparadies auf dem Balkan geizt nicht mit traumhaften Mittelmeerstränden. Jedoch kommen nicht nur Badeurlauber auf ihre Kosten: Als Wiege des Abendlandes sind es vor allem die Kulturschätze, die Reisende aus aller Welt anlocken.

Inseln und Festlandküste

Dank traumhafter Strände wie in Porto Timoni auf Korfu und in Xerokambos auf Kos gehören die griechischen Inseln zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Auch kulturell haben Inseln wie Kreta und Rhodos einiges zu bieten. Resorts liegen häufig direkt an einem Sandstrand wie das Nana Beach auf Kreta. Auch an den Festlandküsten haben sich Resorts niedergelassen. Ein luxuriöses Exemplar ist etwa das Sani Asterias bei Chalkidiki im Nordwesten des Landes.

Stadturlaub in Athen

Die pulsierende Metropole Athen bietet beste Voraussetzungen für Shopping und Sightseeing. Gemütliche Cafés, landestypische Restaurants und die quirlige Einkaufsmeile Plaka versprechen urbanes Leben in Reinform. Weltbekannt sind die historischen Bauwerke Athens. Die Akropolis mit dem Parthenon-Tempel sollte sich kein Griechenlandreisender entgehen lassen. Die beliebtesten Stadthotels gewähren einen Blick auf dieses Wahrzeichen. Sie sind sowohl in Neubauten als auch in historischen Gebäuden untergebracht. Gemeinsam ist ihnen die Nähe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Während eines Stadturlaubs in Athen müssen Sie nicht auf ein erfrischendes Bad im Meer verzichten, denn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind Sie in gerade einmal 1 Stunde vom Zentrum bis zum Strand gefahren.

Reiseinspirationen direkt in Ihr Postfach…

Eine Flaschenpost am Strand

Reiseinspirationen direkt in Ihr Postfach…

Bitte beachten Sie: Das Newsletter2Go-Anmeldeformular wird von einem externen Server geladen und ist erst nach dem Klick auf den nachfolgenden Button verfügbar, um der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu entsprechen.

Inhalt laden