Blick auf das ikonische Burj Al Arab Hotel in Dubai bei Sonnenuntergang, das segelförmige Gebäude ragt majestätisch über eine künstliche Insel, umgeben von ruhigem blauem Wasser und einem sandigen Strand, mit der Skyline der Stadt im Hintergrund.

Blick auf das segelförmige Burj Al Arab

Luftaufnahme eines luxuriösen Hotelgebäudes, das auf einer künstlichen Insel steht und von türkisfarbenem Wasser umgeben ist. Das Gebäude hat eine markante Form, die zwei Türmen ähnelt, verbunden durch eine Brücke nahe dem Gipfel. Vor dem Hotel befindet sich ein großzügig gestalteter Poolbereich mit zahlreichen Sonnenliegen und Palmen.

Burj Al Arab Terrace

Ein luxuriöses Infinity-Pool mit klarem, blauem Wasser, das nahtlos in den Ozean am Horizont übergeht. Mehrere weiße Liegestühle stehen bereit unter geöffneten, weißen Sonnenschirmen auf einer gepflegten Terrasse, umgeben von transparenten Sicherheitsglas. Die Szene strahlt Ruhe und Exklusivität aus.

Pool

Ein stilvoller Strandclub mit weißen Sonnenschirmen und Liegestühlen auf einem Holzdeck, umgeben von tropischen Pflanzen und Blick auf das ruhige Meer unter klarem blauem Himmel.

Terrasse des Beachrestaurants Sal

Heller und stilvoller Innenraum eines gehobenen Restaurants mit elegantem Dekor. Große, blaue Hortensienarrangements auf einem weiß-marmorierten Tresen im Vordergrund, umgeben von dekorativen Säulen mit Seilumwicklung. Weiße und neutrale Töne dominieren den Raum mit Akzenten von Marineblau und Grüntönen. Weit geöffnete Fenster lassen viel Tageslicht ein und geben den Blick auf die Umgebung frei.

Beachrestaurant Sal

Ein elegant gedeckter Restaurantbereich mit modernen Holztischen und beigen Stühlen. Blick durch eine großflächige Glasfassade auf eine Terrasse mit Sonnenschirmen und Pool im Hintergrund, umgeben von Palmen und klarem Himmel.

Restaurant Bab Al Yam

Ein prächtiger Innenraum mit einem offenen Sitzbereich, der durch eine Balustrade abgegrenzt und mit üppig gemusterten Teppichen ausgelegt ist. Elegant gestaltet mit roten Polstersesseln, vergoldeten Säulen und dekorativen Pflanzen. Über dem Bereich spannt sich eine moderne Dachkonstruktion mit durchscheinenden Paneelen und schlanken weißen Säulen.

Assawan Lounge

Ein modern eingerichtetes Restaurant mit einer gepolsterten Sitzbank und Holztischen, die für das Mittagessen vorbereitet sind. An der Wand befinden sich großformatige, abstrakte Metallkunstwerke, flankiert von Steinverkleidungen. Die Atmosphäre wirkt einladend und stilvoll.

Scape

Ein luxuriöses Restaurant mit einem eleganten, futuristisch anmutenden Design, eingetaucht in warmes Licht. Auf der rechten Seite ragt ein großes, zylinderförmiges Aquarium empor, das farbenfrohe Fische und Meerestiere beheimatet. Die gegenüberliegende Wand ist mit geschwungenen, metallischen Strukturen verstärkt. Die Tische sind fein gedeckt und warten auf Gäste, die in dieser außergewöhnlichen Atmosphäre dinieren möchten.

Ristorante L’Olivo at al Mahara

Ein luxuriös gestalteter Bar-Bereich mit glänzenden goldfarbenen Elementen und einer ausdrucksstarken Skulptur eines Pferdes, die von der Decke hängt. Kristallglasleuchten zieren die Front der Bar, während der Hintergrund geziert von dunklen, samtigen Barhockern und einer gut bestückten Getränkeregalwand ist. Eine Person in Bewegung ist am rechten Bildrand hinter der Theke zu sehen, was auf geschäftiges Treiben hindeutet.

Gold on 27

Ein luxuriöses, innenliegendes Schwimmbad mit Panoramablick auf eine Stadtlandschaft durch bodentiefe Fenster. Eine Person schwimmt in der Mitte des Pools, umgeben von Säulen mit geometrischen Mustern und eleganten Wandlampen. Die Stimmung ist ruhig und einladend.

Talise Spa

Ein opulent eingerichtetes Schlafzimmer mit einem großen, weißen Kingsize-Bett, das von schweren purpurnen Vorhängen umgeben ist, goldene Verzierungen an der Decke, einem runden Tisch mit Blumen und einem großzügigen Fenster, das für Tageslicht sorgt.

Wohnbeispiel

Burj Al Arab 6 Sterne

Persönlich geprüft

Wir waren für Sie vor Ort!

Ein Porträt einer lächelnden Frau mit mittellangem blondem Haar und einem dunkelroten Oberteil vor einem grauen Hintergrund.

Franziska Martin

Franziska Martin

Der Scheich von Dubai wollte ursprünglich etwas bauen, das so schön und luxuriös ist und jeder auf der Welt gesehen haben sollte – und somit war der Grundstein für den Bau des Burj Al Arab gesetzt. Es wurde 280 Meter vor der Küste des Jumeirah Beach auf einer künstlichen Insel errichtet und ist nur durch einen schmalen Fahrweg mit dem Festland verbunden. Natürlich verfügt das Hotel über einen eigenen privaten Strandabschnitt. Schon bei der Ankunft erhält jeder Gast Rosenwasser und Datteln. Hier gibt es keinen geläufigen Check In an der Rezeption, sondern ein Butler holt den Gast ab und bringt ihn aufs Zimmer, in dem der Check In durchgeführt wird. Bei der Gestaltung des Luxushotels wurde 24 Karat Blattgold verwendet. Sie wohnen ausschließlich in pompösen Suiten. Diese verteilen sich auf zwei Etagen und verfügen über einen Apple Computer, Drucker und Scanner. Eine phänomenale Besonderheit wurde zudem im Mai 2016 eröffnet: „The Terrace“ – eine künstliche Inselerweiterung mit Pools, Jacuzzis, einem Restaurantbereich, Liegen und verschiedenen Cabanas. Ein weiteres Highlight in diesem Hotel der Superlative ist das höchste Atrium der Welt. Gäste schätzen das Hotel vor allem wegen dem hervorragenden Service und der Diskretion. Die Angestellten sind sehr freundlich und pro Etage stehen zwei Butler zur Verfügung.

Der eindrucksvolle 321 m hohe "Arabische Turm" am Jumeirah Beach ist einem Segel nachempfunden und bietet eine einmalige Kombination aus perfektem Luxus, arabischer Gastfreundschaft und modernster Technik. Schon die gigantische Lobby beeindruckt mit riesigen Aquarien mit Fischen aus aller Welt und Wasserspielen mit bis zu 42 m hohen Fontänen. Mit 6 Restaurants, 2 Bars, 2 Poolbars, 4 Swimmingpools, davon ein separater Kinderpool, zwei Hallenbäder mit Panoramablick über Dubai, und 1 Salzwasserpool, "Sindbad's Kids Club" auf der 18. Etage, exklusiven Geschäften der Extraklasse. Im Mai 2016 ist die künstliche Inselerweiterung "Terrace" mit Pools, Jacuzzis, Restaurantbereich, Cabanas und Liegefläche eröffnet worden.

Highlights

  • Hotel der Luxusklasse
  • Mit 180 m höchstes Hotelatrium der Welt
  • Schwimmende Plattform mit großzügiger Poolanlage

Gästemeinungen 4.5/5

Hotel
4.5 von 5
Sport & Unterhaltung
4.3 von 5
Zimmer
4.9 von 5
Service
4.4 von 5
Lage
4.8 von 5
Essen
4.3 von 5

Google Maps

Wenn Sie die Karte laden, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Google zu.
Mehr erfahren

Karten laden

Angebot für Burj Al Arab anfragen

1 Woche
ab 4.781 € p.P. UF
2 Wochen
ab 8.884 € p.P. UF

Lage

  • Direkt am Strand: Jumeirah Beach
  • Zum Flughafen: Dubai International Airport (DXB), ca. 26 km
  • Zum Hafen: Kreuzfahrt Terminal Port Rashid, ca. 25 km
  • Zum ÖPNV: Bushaltestelle Burj Al Arab, ca. 500 m
  • Zum nächsten Shoppingcenter: The Mall, ca. 900 m
  • Burj Khalifa & Dubai Mall, ca. 15,50 km
  • Insel Palm Jumeirah, ca. 12 km
  • Gold & Gewürz Souk, ca. 27 km
  • Zum nächsten Freizeitpark: Dubai Parks & Resorts, ca. 37 km
  • Zentral
  • Sandstrand: gehört zur Anlage, Unterführung/Brücke vorhanden, Sonnenschirme, Liegen, Strandtuch/Badetuch

Ausstattung

  • Hotelsprache: Deutsch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Italienisch, Russisch
  • Anzahl Wohneinheiten: 198
  • Luxuriös
  • Empfang/Rezeption (24 Stunden-Rezeption)
  • Lobby, Aufzug, Klimaanlage, Gepäckraum
  • WLAN, in der gesamten Anlage
  • 4 À-la-carte-Restaurants: italienische Küche, spanische Küche, französische Küche, Fisch/Meeresfrüchte, internationale Küche
  • 1 Buffetrestaurant: orientalische Küche
  • Poolbar, 4 Bars
  • Roomservice (24 Stunden, kostenpflichtig), Transferservice (kostenpflichtig)
  • Hallenbad
  • Sonnenterrasse
  • 1 Pool: Süßwasser, Sonnenschirme, Liegen, Badetuch
  • 1 Pool: Infinity-Pool, nur für Erwachsene, Salzwasser, Sonnenschirme, Liegen, Badetuch

Zimmer

Deluxe Marina Suite

  • 151-200 qm, Suite, 2 Etagen, 1 separates Schlafzimmer, Meerblick, kombinierter Wohn-/Essraum, separater Wohnraum, Dusche, Whirlwanne, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, 2 TVs, DVD-Player, WLAN, Butlerservice.

Deluxe Palm Suite

  • 151-200 qm, Suite, 2 Etagen, 1 separates Schlafzimmer, Meerblick, kombinierter Wohn-/Essraum, separater Wohnraum, Dusche, Whirlwanne, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, 2 TVs, DVD-Player, WLAN, Butlerservice.

Sky Marina Suite

  • 151-200 qm, Suite, 2 Etagen, 1 separates Schlafzimmer, Etage, oberen, Meerblick, kombinierter Wohn-/Essraum, separater Wohnraum, Dusche, Whirlwanne, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, 2 TVs, DVD-Player, WLAN, Butlerservice.

Panoramic Suite

  • >200 qm, Suite, 2 Etagen, 1 separates Schlafzimmer, Meerblick, Stadtblick, kombinierter Wohn-/Essraum, separater Wohnraum, Dusche, Whirlwanne, bodengleiche Dusche, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, 2 TVs, DVD-Player, WLAN, Butlerservice.

Sky Palm Suite

  • 151-200 qm, Suite, 2 Etagen, 1 separates Schlafzimmer, Etage, oberen, Meerblick, kombinierter Wohn-/Essraum, separater Wohnraum, Dusche, Whirlwanne, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, 2 TVs, DVD-Player, WLAN, Butlerservice.

Club Suite

  • >200 qm, Suite, 2 Etagen, 1 separates Schlafzimmer, Etage, oberen, Meerblick, kombinierter Wohn-/Essraum, separater Wohnraum, Dusche, Whirlwanne, WC, Bademantel, Badeslipper, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar kostenpflichtig, Safe, 2 TVs, DVD-Player, WLAN, Butlerservice, separater Check-in & Check-out, Zutritt zur Club-Lounge, Frühstück in der Club-Lounge.

Verpflegung

  • Frühstück: Buffet
  • Halbpension: Frühstück (Buffet), Mittag- oder Abendessen (Buffet oder Menüwahl)

Kinder

  • Kinderclub/Miniclub: 4-12 Jahre
  • Kinderpool (außen)
  • Zimmerausstattung: Babybett (auf Anfrage)

Sport & Wellness

Sport

  • Fitnessraum

Wellness

  • Saunabereich: Sauna, Dampfbad

Gegen Gebühr:

  • Spa
  • Massagen

Hinweise

  • Bettensteuer zahlbar vor Ort
  • Transferzone Dubai 3
  • Eigene Rezeption mit persönlichem Butler-Service auf jeder Etage
  • Kostenloser Eintritt in den Wild Wadi Wasserpark
  • Gästen des Hotels steht ein privater Strandabschnitt am Jumeirah Beach zur Verfügung
  • Sämtliche Freizeiteinrichtungen und der private Strand der benachbarten Schwesterhotels Jumeirah Beach Hotel und Madinat Jumeirah können mitgenutzt werden

Das sagen unsere Kunden

Herr Tellemanns, November 2013

Wir zählen zu der Kategorie „Einfache Touristen“. Der letzte Tag unserer Dubai Reise zum Burj al Arab war mit sehr viel Respekt begleitet. Wenn man allerdings von der Security beim Check vor der Brücke mit „Welcome Mr. Tellemanns to the Burj al Arab“ begrüsst wird, fällt man schon in die Autositze zurück. Der Check in erfolgte im Office unserer Suite und wir hatten das Glück, von einer Deutschen Angestelten im BaA informiert zu werden. Das Hotel ist unbeschreiblich!! Alles läuft locker, ohne Prahlerei und Regelkunde von statten. Der Service ist unglaublich. Jeder, wirklich jeder kümmerte sich um uns! Wenn man das erleben durfte, ist es schon schwer, den nächsten Urlaub zu planen… Fazit unserer Reise bleibt aber: Bei einer Dubai Reise ist das „Bury al Arab“ ein Muss. Man muss es wirklich einmal erleben (dürfen).

Frau Schulte, Oktober 2010

Den High Tea im „Burj al Arab“ kann ich auch empfehlen. War ein echtes Erlebnis und wir haben so viele kleine Köstlichkeiten zu essen bekommen, dass wir abends nichts mehr gegessen haben (ich hatte den Slot von 16:00 – 18:00 Uhr gebucht)…

Angebot für Burj Al Arab anfragen

1 Woche
ab 4.781 € p.P. UF
2 Wochen
ab 8.884 € p.P. UF

V. A. Emirate entdecken

Abu Dhabi und Oman in der Kleingruppe

Ein Lager mit Zelten und einer größeren Jurte im goldenen Licht der untergehenden Sonne in einer Wüstenlandschaft mit sanften Dünen im Hintergrund.

8-tägige Kleingruppenreise von Abu Dhabi in den Oman.

Höhepunkte der Emirate

Luftaufnahme der Skyline von Dubai bei Sonnenuntergang mit markanten Wolkenkratzern und dem Burj Khalifa, der sich deutlich über die Stadt erhebt. Unten sind komplexe mehrstöckige Straßenkreuzungen und fließender Verkehr sichtbar. Die Fotografie strahlt eine Atmosphäre von Wachstum und Modernität aus.

Busrundreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Dubai