Angaga Island Resort & Spa

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Individuelle Beratung
Angaga Island Resort & Spa
Ari Atoll Auf Karte anzeigen
1 Woche: ab 1.625 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.542 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.512 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.654 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.311 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.585 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.192 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.928 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.982 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.976 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 3.073 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.952 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.726 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.629 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.177 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.550 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 1.946 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.517 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 1.894 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.597 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 1.974 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.783 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.390 EUR p.P. HP
  • Exklusive Insellage
  • Coconut Spa
  • Großes Wassersportangebot
Sebastian Kunze
Hotel-Check - wir waren für Sie vor Ort!

Sebastian Kunze schreibt: „Das Angaga Island Resort & Spa ist sehr ruhig und vor allem bei Deutschen beliebt. Es gibt hier eine gute Tauchschule und die Nebenkosten sind sehr fair (Bier 3 EUR). Die Ausstattung ist in allen Zimmerkategorien im Grunde gleich. Jedoch bieten die Strandbungalows wenig Privatsphäre, deswegen empfehle ich die Superior-Wasserbungalows mit einer eher privaten Terrasse. Der Strand ist auch sehr schön und es gibt einen tollen Korallengarten.“

Die Insel "Angaga" im südlichen Ari-Atoll wird von einer weiten, türkisfarbenen Lagune umgeben, die sich zum Surfen und Segeln regelrecht anbietet. Blickfang ist der breite, schneeweiße Sandstrand, der das tropische Inselinnere wie einen Bilderrahmen ziert. Die gemütlichen und komfortablen Bungalows und die herzliche Freundlichkeit des Personals geben Ihrem Aufenthalt eine sehr familiäre Atmosphäre.

Lage

Im südlichen Teil des Ari Atolls gelegen befindet sich diese paradiesische Insel. Mit üppiger Vegetation bewachsen, hat die Insel rundherum feine, traumhaft weiße Sandstrände und eine große Lagune mit guten Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Das nahe gelegene Hausriff bietet gute Schnorchelmöglichkeiten. Innerhalb von 30 Minuten erreichen Sie die Insel mit dem Wasserflugzeug vom Flughafen aus.

Ausstattung

Die 350 m lange und 130 m breite Malediveninsel erwartet Sie in einem idyllischen Resort, das viel Wert auf eine naturbelassene Ausstattung legt. Mit natürlichen Materialien wie Holz und Bambus integriert es sich in das natürliche Inselfeeling und erwartet seine Gäste in einer angenehmen, ungezwungenen Atmosphäre.
Zur Ausstattung des Angaga Island Resort & Spa gehören die Open-Air-Rezeption, das am Strand befindliche Restaurant mit Bar und Blick auf die türkise Lagune und der Coffee-Shop mit À-la-carte-Service. Die Bungalows verteilen sich unter vielen hohen und Schatten spendenden Palmen. Am Abend findet gelegentlich Livemusik statt. WiFi steht in den Bars und im Hauptrestaurant kostenfrei zur Verfügung.
Für die sportliche Betätigung stehen ein modernes Fitnesscenter und weitere Sportangebote wie Tischtennis, Darts und Wassersport am Strand bereit. Das "Coconut-Spa" bietet typisch traditionelle Massagen und Anwendungen an.

Zimmer (120)

Superior-Strandbungalow

Die einzeln stehenden Superior Bungalows (45 qm) liegen am Strand und sind im landestypischen Stil mit Bambus- und Holzelementen eingerichtet. Im Badezimmer befinden sich zwei getrennte Waschbecken, Badewanne mit separater Regendusche, Föhn und verschiedene Annehmlichkeiten wie Bademantel, Shampoo, Conditioner, Duschgel und Strandtücher. Zur weiteren Ausstattung gehören eine individuell regulierbare Klimaanlage, Kleiderschrank, Minikühlschrank, Flachbildschirm (internationales Programm), Telefon, kostenfreies WiFi sowie Kaffee-/Teezubereiter. Die große Glasfront im Wohnbereich und die möblierte, großzügige Terrasse bieten eine tolle Aussicht in Richtung Meer.

Wasserbungalow

Die Bungalows (56 qm) sind im landestypischen Stil mit Bambus- und Holzelementen eingerichtet. Im Badezimmer befinden sich zwei getrennte Waschbecken, Badewanne mit separater Regendusche, Föhn und verschiedene Annehmlichkeiten wie Bademantel, Shampoo, Conditioner, Duschgel und Strandtücher. Zur weiteren Ausstattung gehören eine individuell regulierbare Klimaanlage, Kleiderschrank, Minikühlschrank, Flachbildschirm (internationales Programm), Telefon, kostenfreies WiFi sowie Kaffee-/Teezubereiter, zusätzlich mit Safe und privatem Zugang zur Sonnenterrasse und zur Lagune ausgestattet.

Superior Wasserbungalow

Neu errichteter Bungalowbereich (65 qm) mit exklusiver Einrichtung. Im Badezimmer befinden sich zwei getrennte Waschbecken, Badewanne mit separater Regendusche, Föhn und verschiedene Annehmlichkeiten wie Bademantel, Shampoo, Conditioner, Duschgel und Strandtücher. Zur weiteren Ausstattung gehören eine individuell regulierbare Klimaanlage, Kleiderschrank, Minikühlschrank, Flachbildschirm (internationales Programm), Telefon, kostenfreies WiFi sowie Kaffee-/Teezubereiter, zusätzlich mit privatem Zugang zur Sonnenterrasse und zur Lagune ausgestattet.

Verpflegung

Buchbar sind Halbpension, Halbpension-Plus, Vollpension sowie All Inclusive.
Alle Mahlzeiten in Buffetform im Hauptrestaurant. Bei Halbpension Plus sind - abgesehen vom Mittagessen - zusätzlich alle Leistungen der Verpflegung All Inclusive enthalten. 
All inclusive beinhaltet folgende Leistungen: Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform im Hauptrestaurant, ausgewählte alkoholische und nicht-alkoholische Getränke, zum Beispiel Wasser, Softdrinks, Säfte aus Dosen, Kaffee, Tee, Bier, Hauswein, ausgewählte Spirituosen und Cocktails (nicht eingeschlossen sind Cappuccino und Espresso), ein halbtägiger Schnorchelausflug pro Person/Aufenthalt, Schnorchelausrüstung.

Sport & Wellness

Inklusive: Volleyball, Darts, Tischtennis, Badminton, Fitnessraum.
Wellness: Lassen Sie es sich bei einer wohltuenden Massage oder einer Aroma- und Kräutertherapie durch ausgebildete Therapeuten im "Coconut Spa" gut gehen (gegen Gebühr).

Wassersport

Das Wassersportcenter des Hotels befindet sich am Strand und verfügt über Deutsch und Englisch sprechendes Personal. Buchen Sie einen Schnupperkurs oder probieren Sie sich beim Katamaranfahren, Windsurfen, Kitesurfen, Wasserski oder Segeln aus. Die "Dive Base Angaga" ist ein ausgezeichnetes Tauchcenter. Entdecken Sie die zauberhafte Flora und Fauna der Unterwasserwelt und begegnen Sie mit etwas Glück imposanten Walhaien.

Unterhaltung & Ausflüge

Am Abend veranstaltet das Angaga Island Resort gelegentlich Diskoabende. Regionale Livebands sorgen für musikalische Unterhaltung.

Honeymoon

Hochzeitsreisende erhalten ein romantisches Candle-Light-Dinner am Strand und einen Honeymoon-Cocktail. Gäste, die ihren Hochzeitstag auf der Insel feiern, erhalten eine Flasche Sekt.

Das sagen unsere Kunden:

Unsere Kundin Frau Kersch schrieb im August 2017:

Angaga Island ist wirklich eine Trauminsel. Die Zimmer waren frisch renoviert und die Badezimmer extrem sauber. Das Essen und auch das Personal waren perfekt. Das Hausriff bietet auch eine große Bandbreite an Fischen, Schildkröten usw. (...) Es wurde mind. zwei Mal am Tag geputzt. Das Essen war sehr abwechslungsreich und auch an der Essenszubereitung wusste man schon beim zweiten Mal, wie man das Omelett zubereitet haben will. Einfach super, wie aufmerksam alle waren. All Inclusive hat sich auf jeden Fall gelohnt, weil auch das Mittagessen wirklich toll war und man die herrlichen Cocktails beliebig genießen konnte.

Frau Pulini schrieb im Februar 2015:

Meine Reise war absolut toll. Die Insel war super schön und der Reef wunderbar!!

Frau Mannheim schrieb im Juli 2014:

Die Insel mit dem Hausriff war auch ein Traum, jeden Tag 2 mal schnorcheln, es wurde nicht langweilig. Der Beachbungalow 119 hatte die beste Lage, wir hatten super Strand und von der Baustelle haben wir wirklich nichts gemerkt. Die vorderen Bungalows haben einen nicht so schönen Strand, da geht es dann gleich ins Wasser, aber man liegt trotzdem schön unter Palmen (was gar nicht schlecht ist, wenn die Sonne so brennt). Das Essen war sehr lecker und alle Bediensteten waren sehr nett, es hat wirklich alles gepasst und wir wissen genau - wir möchten noch einmal hin.