Alternativtext: Drei Mönche in orange Gewändern gehen in einer Reihe, jeder mit einem gelben Schirm, auf einen alten Tempeltor zu, das von verwitterten Steintürmen flankiert wird, inmitten einer grünen Landschaft.

Monche vor Tempelruinen in Angkor

Alt-Text: Ansicht der Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha während eines sonnigen Tages. Die fünf markanten Türme ragen in die Höhe, umgeben von tropischen Palmen und einer weitläufigen Mauer. Eine klare Reflexion des Tempels ist im Vordergrund auf der Wasseroberfläche zu sehen, was einen symmetrischen Effekt erzeugt. Wolken zieren den sonst blauen Himmel, was dem Bild eine friedliche Atmosphäre verleiht.

Angkor Wat

Ein junges Mädchen mit lächelndem Gesicht, das ein rosa Hemd trägt und eine Plastiktüte in der linken Hand hält, bietet auf einem Tablett, das vor ihr steht, verschiedene Gegenstände wie Bananen und in Plastik verpackte Produkte zum Verkauf an. Sie steht auf einem staubigen Boden, und im Hintergrund ist etwas Unrat zu erkennen.

Khmer-Mädchen

Eine Frau in einem karierten Hemd lächelt, während sie Tintenfische auf einem Grill an einem belebten Marktstand zubereitet. Im Hintergrund sind verschiedene Marktstände mit frischem Gemüse und anderen Lebensmitteln zu sehen, sowie Menschen, die einkaufen.

Garküche in Kambodscha

Alt-Text: Ein beeindruckender, traditioneller Tempel mit goldenen Spitzen und ornamentalen Verzierungen unter einem bewölkten Himmel. Im Vordergrund erstreckt sich ein weitläufiger Platz. Eine kambodschanische Flagge weht im Wind neben einer Straßenlaterne am rechten Bildrand.

Moderner Tempel

Karte von Kambodscha, die wichtige Orte wie Angkor Wat, Siem Reap, den Tonle Sap See, Tatai und Phnom Penh markiert. Grenzen zu Thailand, Laos und Vietnam sind dargestellt, ebenso wie die Küstenlinie des Golfs von Thailand. Ein Maßstab in der linken unteren Ecke gibt 100 Kilometer an.

Reiseverlauf

Tempel und Dschungel Kambodschas erleben

Bei dieser Rundreise sind Sie ganz im Einklang mit der Natur. Entdecken Sie die weltberühmten Tempel von Angkor Wat und erleben Sie Natur Pur im Cardamom Tented Camp.

Highlights

  • Tempelanlage Angkor Wat
  • Glamping im Cardamom Tented Camp
  • Privatreise für Entdecker, Einsteiger, Kulturinteressierte und Naturliebhaber
7 Tage
ab 1.862 €

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Siem Reap

    Ankunft in Siem Reap und Transfer in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

    • Unterkunft: Amatak Boutique Hotel Kategorie 4, Standard
    • Unterkunft: The Aviary Angkor Kategorie 4, Superior
    • Unterkunft: Memoire Palace Resort and Spa Kategorie 4, Deluxe
  2. 2. Tag: Siem Reap

    Am Morgen erkunden Sie den wunderschönen Angkor Wat Tempel, Teil des UNESCO- Weltkulturerbes. Der Vishnu gewidmete Tempel ist das größte und zweifellos bedeutendste Monument der Angkor Tempelgruppe. Dann erwartet Sie der Tempel Ta Prohm, ein Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der verlassen und der alles überwuchernden Vegetation ausgeliefert wurde. Am Nachmittag besuchen Sie Angkor Thom mit dem Tuk Tuk. Sie beginnen am berühmten Südtor und besichtigen anschließend den sich im Stadtzentrum befindenden Bayon Tempel aus dem 12. Jahrhundert. Er gilt als einer der rätselhaftesten Tempel der Angkor Gruppe, bestehend aus 54 göttlichen Türmen und dekoriert mit 216 lächelnden Gesichtern der Avalokitesvara. Weitere Sehenswürdigkeiten sind: die Terrasse der Elefanten, welche einst als Zeremonienhof und als riesiger Aussichtspunkt für königliche Audienzen und Zeremonien diente; die Terrasse des Leprakönigs, eine 7 m hohe Plattform, auf deren Spitze eine Statue steht; der Phimean Akas Tempel, dessen Name „himmlischer Palast“ bedeutet und der dem Hinduismus gewidmet ist.

    • Unterkunft: wie oben
    • Verpflegung: Frühstück, Abendessen
  3. 3. Tag: Siem Reap

    Am nächsten Morgen fahren Sie weiter nach Banteay Srei, dessen Architektur und Skulpturen aus Sandstein ein Hauptwerk der Khmer-Kunst darstellen. Erbaut im 10. Jahrhundert, vermittelt dieser Tempel durch seine rosa Farbe einen besonderen Charme. Dann geht es los, um auf dem Tonle Sap ein schwimmendes Dorf zu besichtigen. Kampong Khleang ist bekannt durch die Höhe seiner Stelzenhäuser. Wandern Sie durch den Ort und gewinnen Sie Einblick in das lokale Leben. Danach, wenn es die Saison erlaubt, fahren Sie mit dem Boot zu einem entlegenen Dorf, wo sich vietnamesische Siedler niedergelassen haben. Anschließend geht es wieder zurück nach Siem Reap.

    • Unterkunft: wie oben
    • Verpflegung: Frühstück, Abendessen
  4. 4. Tag: Siem Reap - Phnom Penh

    Nach dem Frühstück werden Sie für Ihren Flug nach Phnom Penh zum Flughafen gebracht. Phnom Penh ist Kambodschas moderne und lebhafte Hauptstadt, die im Südwesten des Landes zwischen den beiden Flüssen Mekong und Tonle Sap liegt. Mit seinen großen, von Bäumen gesäumten Alleen und niedrigen Gebäuden versetzt es Sie zurück in die Kolonialzeit. Die ganztägige Tour durch Phnom Penh bringt Sie zum Tempel Wat Phnom, zum Königspalast, dem Nationalmuseum und der Silberpagode. Sie besuchen ebenfalls das Toul Sleng Museum, ein ehemaliges Gymnasium, welches vom Khmer-Regime zu Verhör-und Folterzwecken genutzt wurde.

    • Unterkunft: Frangipani Royal Palace, Kategorie 3, 5, Standard
    • Unterkunft: Baitong Hotel & Resort Kategorie 4, Superior
    • Unterkunft: Palace Gate Hotel & Resort Kategorie 4, Deluxe
    • Verpflegung: Frühstück
  5. 5. Tag: Phnom Penh - Tatai

    Nach dem Frühstück folgt die ca. 5-6-stündige Fahrt Richtung Südwesten. Danach unternehmen Sie eine ca. ein-stündige Bootsfahrt auf dem Preak Tachan Fluss zum Cardamon Tented Camp. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

    • Unterkunft: Cardamom Tented Camp Kategorie ohne Klassifizierung, Standard, Zelt
    • Unterkunft: Cardamom Tented Camp Kategorie ohne Klassifizierung, Superior, Zelt
    • Unterkunft: Cardamom Tented Camp Kategorie ohne Klassifizierung, Deluxe, Zelt
    • Verpflegung: Frühstück
  6. 6. Tag: Taitai

    Nach einem zeitigen Frühstück treffen Sie die Wildlife Alliance Ranger und Ihren englisch sprechenden Guide und begeben sich auf eine Patrouille entlang verlassenen Wilderer- und Holzfällerpfaden durch den dichten Wald. Halten Sie die Augen offen nach Wildtieren wie Makaken, Gibbons oder Nashornvögeln. Sie halten an einer Ranger-Station, in der beschlagnahmte Wildtierschlingen, Fallen und improvisierte Jagdgewehre ausgestellt sind. Nach dem Mittagessen in der Station fahren Sie mit dem Kajak auf dem Fluss oder wandern zurück zum Camp.

    • Unterkunft: wie oben
    • Verpflegung: Frühstück
  7. 7. Tag: Tatai - Phnom Penh

    Genießen Sie Ihr Frühstück in aller Ruhe. Wenn Sie ein Frühaufsteher sind, haben Sie noch Zeit für eine Wanderung auf den Pfaden rund um das Camp. Um ca. 10:00 Uhr nehmen Sie das Boot zurück nach Trapeang Rung und nehmen Ihren Transfer nach Phnom Penh, wo Ihre Reise endet.

    • Verpflegung: Frühstück

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • ​Verpflegung lt. Programm
  • ​Deutsch sprechende Reiseleitung (1.-4. Tag) und Englisch sprechende Reiseleitung (6. Tag)
  • ​Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • ​Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Ausschreibung

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge
  • Anreise Siem Reap/Abreise Phnom Penh
  • Visum