LUX Le Morne

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Individuelle Beratung
LUX Le Morne
Le Morne Auf Karte anzeigen
1 Woche: ab 1.841 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 2.566 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.820 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 2.531 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.713 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 2.402 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.714 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 2.963 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.713 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 2.460 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.706 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 3.074 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.286 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 1.602 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.255 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 1.472 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.275 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 1.723 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.617 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 1.918 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 1.586 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 1.918 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 2.177 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 3.408 EUR p.P. UF
  • beeindruckende Kulisse
  • 4 Swimmingpools
  • riesiges Sport- & Wellnessangebot
Markus Patho
Hotel-Check - wir waren für Sie vor Ort!

Markus Patho schreibt: „Das LUX Le Morne ist eine tolle Anlage mit überschaubarer Zimmeranzahl, die an einem tollen Strand liegt, der bis kurz vor das Wasser palmen- gesäumt ist. Im Hotel finden Sie typische LUX-Details, wie die Englische Telefonzelle, eine versteckte Minibar in der Anlage, den Kräutergarten und einen Eiswagen. Die Superiorzimmer liegen zum Meer gerichtet in der 2.Reihe und die Suiten befinden in der 1. Reihe zum Strand in kleinen Pavillons.“

Lage:
In beeindruckender Kulisse vor dem Berg Le Morne an der Südwestküste. Zur Hauptstadt Port Louis ca. 40 km, derZielflughafen Mahébourg ist ca. 60 km entfernt.

Ausstattung:
Dieses beliebte Resort erstrahlt in besonderem Glanz und hält einige Überraschungen für Sie bereit. Schauen Sie u. a. beim Strandspaziergang genauer hin, vielleicht entdecken Sie die „Message in a bottle“ mit spannenden Extras für Sie! In der Anlage finden sich drei Restaurants: das internationale Hauptrestaurant „The Kitchen“, das Strandrestaurant „The Beach“ mit mediterraner Küche und das feine À-la-carte-Restaurant „East“ mit thailändischer Küche. Des Weiteren bietet das Hotel vier Swimmingpools (davon einer im Spa-Bereich), davon einer mit integriertem Kinderpool, drei Bars, verschiedene Geschäfte, kostenfreie Internetstation, Bücherei, Friseur.

Zimmer: 149
Superior: ca. 42 qm (64), Bad mit Badewanne, Dusche, WC, Föhn, Bademantel, iPad®, TV/ DVD-Player, Radio, Telefon, kostenfreier Internetzugang Wireless LAN, Klimaanlage, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe, im Erdgeschoss oder 1. Stock mit Terrasse oder Balkon, Meerseite.
Junior Suite: ca. 52 qm (10), wie Superior, geräumiger, mit größerem Sitzbereich, Jacuzzi, Meerblick.
Deluxe Junior Suite: ca. 46 qm (15), (Kategoriebezeichnung des Hotels: Honeymoon Junior Suite), wie Junior Suite, etwas geräumiger, zusätzlich mit begehbarem Kleiderschrank und Whirlpool. Im 1. Stock mit Balkon.
Prestige Junior Suite: ca. 63 qm (45), wie Superior, im Erdgeschoss gelegen. Zusätzlich mit größerer Terrasse mit Tagesbett, Außendusche und Meerblick.
Ocean Junior Suite: ca. 57 qm (15), wie Prestige Junior Suite, etwas kleiner und ohne Außendusche, Nespresso®-Maschine, näher zum Meer gelegen (EDV-Hinweis: Unterbr KAMB).

Verpflegung:
Reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive. Bei gebuchter Halbpension zusätzlich abends Buffet oder Menü inklusive. Bei gebuchter Vollpension zusätzlich mittags À-la-carte inklusive.

Sport:
Inklusive: Fitness-Center, Yoga, Aerobic, zwei Tennisplätze, Windsurfen, Wasserki, Segeln, Schnorcheln, Wakeboard, Glasbodenboot, Tretboot, Kajak, Beachvolleyball, Boccia und Tischtennis. Gegen Gebühr: Kitesurfen, Katamaran, Tauchen (PADI), Hochseefischen und Reiten durch Fremdanbieter in der Nähe des Hotels.

Wellness:
2.400 qm großes „LUX* Me Spa“ mit eigenem Swimmingpool. Inklusive: Sauna, Hamam und Jacuzzi.

Unterhaltung:
Tägliche Abendunterhaltung, Open Air Kino am Strand.

Das sagen unsere Kunden:

Herr Mischek schrieb im Februar 2016:

...Hotel: Sehr schönes Hotel, wunderschöner Strand (besser als Fliq en Flaq/Wolmar), superfreundliches und hilfsbereites Personal in allen Ebenen.

Richtig schöne und sehr gut gepflegte Hotelanlage, mit schönen Pools, kein Gerenne um Strandliegen, sehr gute Auswahl für Wassersport (alles im AI enthalten). Sehr gute Verpflegung, keine extra AI-Karten, schöne Hotel-Ideen wie "Wunschbaum" und "Message in a bottle", bei der 4x am Tag die Gäste etwas gewinnen können. Das Paradies hatte aber auch ein paar ganz kleine Nachteile.

Wir hatten ein recht dunkles Zimmer. Das Roomkeeping war nicht vor 14.30 durch und leider wird kein Shuttle zur Mall oder zum Casela angeboten. Das war es aber schon an "negativen" Sachen. PS.: Das Schnorcheln ist trotz ganz guter Stellen nicht dasselbe wie auf den Malediven :-( Wir haben viel gesehen (priv. Süd/Ost-Tour), Chamarel, Brabant, Delphine usw. Ile aux Cerfs ist die Reise nicht wert. Ist wie Malle, für alles muss man extra zahlen und total überlaufen. Ile de Cocos ist besser.

Herr Lang schrieb im April 2015:

...Das Hotel ist hervorragend. Aber man muß es auch ruhig mögen. Wer Action erwartet, ist da falsch und vermutlich auch fehl am Platz. Daß heißt nicht, dass man nichts machen konnte. Segeln, Glasbodenboot, Tennis, Yoga, etc. Alles da, aber eben sehr gepflegt. Die Anlage mit den verstreuten Häuschen ist richtig nett. Viel Distanz zum Nachbarn. Personal, Essen, etc. perfekt. Wir haben festgestellt: es war das Beste, was wir bisher hatten – und wir hatten schon viel.

 

Frau Mohr schrieb im Juni 2012:

...der Urlaub war traumhaft. Das Hotel und Essen waren perfekt - wenn auch die Abstimmung des romantischen Dinners dort nicht reibungslos geklappt hat. Aber das hat unserer Stimmung nichts abgetan.