Mauritius - Das Land

Siamar Reisen - Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Individuelle Beratung
Der traumhafte Strand von Belle MareDer idyllische Strand von Le MorneDer strahlende Strand von Ile aux CerfDie Berglandschaft von MauritiusDer Blick in die Ferne von der Küste Mauritius'Die Siebenfarbige Erde von ChamarelRiesenseerosen im Botanischen Garten von PamplemoussesDie Rumdestillerie von Chamarel

Wissenswertes über Mauritius

Das Inselparadies Mauritius im Indischen Ozean ist vulkanischen Ursprungs und besteht aus den zwei großen Inseln Mauritius und Rodrigues sowie mehreren kleinen Inseln, die alle mit einer wunderschönen Landschaft aus tropischen Regenwäldern, Gebirge und malerischen Küsten bezaubern.

Der Großteil der Hauptinsel ist von einem Riff umgeben, das die Küste schützt und zugleich Schnorchlern und Tauchern eine faszinierende Unterwasserwelt offenbart, wie sie sich vor allem vor dem Traumstrand von Flic en Flac erstreckt. Fische verschiedenster Arten tummeln sich in den Tiefen des Ozeans, wobei die Tauchgründe von Mauritius vor allem für Riesenmuränen, eine große Vielfalt von Muscheln sowie Wasserschnecken bekannt sind. Highlight eines jeden Tauchgangs sind verschiedene Wracks, die das Unterwasserabenteuer zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Von schattenspendenden Filao-Bäumen gesäumte Sandstrände sorgen zudem für erholsame Urlaubstage und Badespaß im türkisblauen Meer, der vor allem südlich von Tamarin zu einem ganz besonderen Ereignis werden kann, da sich hier die Gelegenheit bietet mit Delfinen zu schwimmen. Das Gebiet um den Le Morne Brabant, einem Berg in dem gleichnamigen Ort, offeriert zudem ideale Bedingungen für Wind- und Kitesurfer.

Mauritius hat jedoch noch viel mehr als nur Strand und Meer zu bieten: Die Küstenlandschaft wird ergänzt von Berglandschaften und üppigen Wäldern, die eine artenreiche und zum Teil endemische Flora und Fauna beheimaten. Über 100 Vogelarten, mehr als 600 Blütenpflanzen sowie Flughunde und Riesenschildkröten sind hier zu Hause. Wenn auch der Dodo, ein flugunfähiger Vogel, der nur hier vorkam, bereits im 17. Jahrhundert ausgestorben ist, ziert er noch heute das Wappen von Mauritius und zeigt sich in verschiedenen Formen, nicht zuletzt als schönes Urlaubssouvenir, auf der Insel. Die Natur des Landes kann man am besten bei Wanderungen, zum Beispiel durch den Black River Gorges Nationalpark vorbei an tosenden Wasserfällen oder während einer Fahrradtour entlang der Zuckerrohrfelder und Teeplantagen erkunden.

Ein einmaliges Naturschauspiel ist die Siebenfarbige Erde bei Chamarel, die ebenfalls auf vulkanischen Ursprung zurückgeht und je nach Stand der Sonne in unterschiedlichen Farben erstrahlt. Unweit davon befindet sich eine Rumdestillerie, die man für eine Verkostung des mauritischen Rums besuchen und bei der Gelegenheit eine Flasche als Souvenir erstehen kann.

Einer der ältesten Botanischen Gärten der Südhalbkugel ist jener von Pamplemousses, der nicht nur mit einer bunten und artenreichen Vegetation begeistert, sondern seine Besucher auch mit riesigen Seerosen fasziniert, die man einmal selbst gesehen haben muss.

In der Hauptstadt von Mauritius, in Port Louis, kann man nicht nur das bunte Treiben der Fischer am Hafen bestaunen, die ihren frischen Fang verkaufen, sondern auch auf die Spuren der Geschichte und Kultur des Landes gehen. Die ursprünglich unbesiedelte Insel ist heute „Schmelztiegel der Kulturen“, die je ihre Traditionen und Religion mitgebracht haben. Vertreten sind dabei der Hinduismus, das Christentum, der Islam sowie der Buddhismus. Und das Wundervolle daran ist: Die verschiedenen Religionen leben im friedlichen Miteinander und beeinflussen auf positive Weise das kulturelle Bild. So ist es kaum verwunderlich, dass Port Louis neben dem Hafen eine bunte Mischung aus Kirchen, Tempeln, Pagoden, Moscheen, aber auch Kolonialbauten aus der französischen Besatzungszeit sowie moderne Bürohochhäuser besitzt, deren Bild durch eine Bergkette auf besondere Weise ergänzt wird. Einmal in der Hauptstadt, sollte man nicht verpassen Chinatown zu besuchen, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Einige Museen dokumentieren die Geschichte und den Alltag des Inselstaates.

Den malerischen Sonnenuntergang kann man schließlich in einem guten Restaurant genießen. Die Küche des Landes ist ebenso vielfältig wie die Kultur, sodass man die Qual der Wahl zwischen indischen Samoussas, französischem Rougaille de Boeuf und asiatischen Bratnudeln hat.

Sprache

Die meisten Mauritier unterhalten sich auf Kreolisch, das sich an das Französische anlehnt. Die offiziellen Amtssprachen des Inselstaates sind Englisch und Französisch, mit denen man während des Insel-Urlaubs am besten weiter kommt.

Lage und Klima

Mauritius liegt im Indischen Ozean und zählt zum afrikanischen Kontinent. Angrenzend an das Land befinden sich die Insel Madagaskar, die Insel Réunion sowie die Seychellen, wobei die Inselnachbarn jeweils bereits mehrere hundert Kilometer entfernt liegen. Durch die Lage auf der Südhalbkugel sind die Jahreszeiten den Europäischen entgegengesetzt.

Das Klima ist tropisch und bietet ganzjährig ideale Badebedingungen. Dennoch gibt es regionale Unterschiede: Der flache Norden und die Westküste der Insel sind regenärmer und bieten warme Temperaturen, während die höheren Regionen im Inselinneren vergleichsweise kühl und zum Teil neblig sind. An der Ostküste herrscht eine konstante Brise.

Mauritius ist ein Ganzjahres-Reiseziel. Von November bis April ist es mit bis zu 30°C sehr warm, allerdings ist in dieser Zeit oftmals mit Regen zu rechnen. Von Mai bis Oktober kühlt es etwas ab, dafür lässt der Regen merklich nach. Die optimale Reisezeit erstreckt sich von September bis Januar. In dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm und der Regen sehr wenig.

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Maximaltemperatur in °C

31 30 29 28 27 26 24 24 26 28 28 30

Minimaltemperatur in °C

24 23 22 21 20 18 18 17 18 19 20 22

Sonnenstunden

9 8 8 8 8 8 8 8 8 8 9 9

Wassertemperatur in °C

28 28 28 27 26 25 24 24 24 25 26 27

Regentage

12 12 12 10 8 7 7 6 4 4 6 10

 

Zeitverschiebung

MEZ + 3 Stunden, im Sommer + 2 Stunde.

Währung und Zollbestimmungen

Die Währung des Landes ist die Mauritianische Rupie (MUR). Ein Euro entspricht etwa 39 MUR (Stand: November 2015). Geld kann in Mauritius, zum Beispiel bereits am Flughafen, gewechselt werden; hier gibt es meist die besseren Wechselkurse. In den meisten Orten finden sich zudem Wechselstuben oder Banken, in denen Geld getauscht werden kann.

Eine Alternative zum Bargeld sind Travellerschecks, aber auch die Zahlung mit Kreditkarte ist gängig. Bei Zahlung mit Euro hingegen wird es teurer.

Einreisebestimmungen und Visum

Für den Urlaub in Mauritius wird kein Visum benötigt. Der Aufenthalt im Land ist dann bis zu 3 Monaten möglich. Der Reisepass sollte allerdings auch über das Reiseende hinaus noch gültig sein. Benötigt wird zudem ein gültiges Rückflugticket sowie die Hotelbuchung bzw. die Buchung einer Unterkunft.

Medizinische Hinweise

Ein spezieller Impfschutz ist für die Reise nach Mauritius nicht gefordert. Es empfiehlt sich dennoch, die Standardimpfungen aktuell zu halten. Dazu zählen Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Mumps, Masern, Röteln und Influenza. Darüber hinaus werden für Langzeitaufenthalte Präventionsmaßnahmen gegen Hepatitis A und für besondere Expeditionen auch gegen Hepatitis B und Typhus empfohlen.

Reisende aus einem Gelbfiebergebiet müssen zudem einen Nachweis über eine entsprechende Impfung vorlegen.

Auch ein ausreichender Schutz vor Mückenstichen, die als Überträger verschiedener Krankheiten fungieren können, ist anzuraten.

Für ausführliche sowie aktuelle Informationen kann ein entsprechender Reisearzt konsultiert oder die Seite des Auswärtigen Amtes besucht werden.

Alle Reisende, die auf Medikamente angewiesen sind, sollten das entsprechende ärztliche Rezept sowie die Originalverpackung mitnehmen, da für eine Reihe pharmazeutischer Produkte ein Einfuhrverbot besteht. Welche Produkte dies betrifft, kann bei der Botschaft von Mauritius eingesehen werden.

Individuelle Reiseplanung

Haben Sie weitere Fragen oder benötigen Sie noch mehr Informationen zu Ihrer nächsten Traumreise? Unsere erfahrenen Reiseberater sind mehrmals im Jahr auf Mauritius unterwegs und absolute Spezialisten für den Indischen Ozean. Zögern Sie nicht, uns anzurufen: +49 (0) 341 - 58 61 67 0