Nordthailand mit Goldenem Dreieck

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Individuelle Beratung
Nordthailand mit Goldenem Dreieck
8 Tage ab 252 EUR
8 Tage ab 579 EUR
8 Tage ab 579 EUR
8 Tage ab 579 EUR
8 Tage ab 579 EUR
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Affentempel
  • Tempelanlage Wat Rong Khun
  • Goldenes Dreieck

Diese Rundreise führt Sie von der pulsierenden Metropole Bangkok in den landschaftlich sehr reizvollen Norden Thailands.

Die angegebenen Preise beziehen sich auf die Superior-Variante, gegen Aufpreis ist auch die Premium-Variante buchbar. Optional haben Sie die Möglichkeit beide Varianten der Rundreise auch als Privatreise mit englischsprechender Reiseleitung (deutschsprechend ohne Aufpreis auf Anfrage) zu buchen.

Reiseverlauf ab November 2018

1. Tag: Bangkok

Eigene Anreise in Ihr Übernachtungshotel. Gegen 15 Uhr Abholung vom Hotel zu einer erlebnisreichen Bootsfahrt durch die Klongs des Chao Phraya Flusses. Sie beobachten das alltägliche Leben der Einheimischen am Fluss und die Tempel entlang der Wasserstraßen. Nicht umsonst nennt man Bangkok auch das "Venedig des Ostens". Sie machen auf der Rückfahrt Halt am Wat Arun, dem "Tempel der Morgenröte", dessen 79 Meter hohe Silhouette zu den Wahrzeichen von Bangkok gehört. Im Anschluss Transfer zu Ihrem Hotel.
2 Übernachtungen: 3* Ibis Riverside (Superior-Variante) bzw. im 4,5* Ramada Plaza Menam Riverside (Premium-Variante).

2. Tag: Bangkok

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Programmvorschlag: Machen Sie eine Fahrradtour entlang der Klongs, erkunden Sie Bangkok mit einem traditionellen Tuk Tuk oder buchen Sie am Abend eine romantische Dinner-Cruise auf dem Fluss. (Ausflüge nicht im Reisepreis enthalten). (F)

3. Tag: Bangkok – Ayutthaya – Phitsanulok

Frühmorgens geht es mit dem Bus in Richtung der ehemaligen Hauptstadt Siams, Ayutthaya, die 1767 von den Burmesen zerstört wurde. Hauptanziehungspunkte sind die riesige Bronzestatue im Mongkol Borpith Tempel und die drei historischen Pagoden im Wat Srisanpetch. Nach der Besichtigung führt Sie die Fahrt nach Lopburi, wo Sie vom Bus aus den Affentempel sehen werden und anschließend Ihr Mittagessen genießen. Danach fahren Sie weiter bis zu Ihrer heutigen, idyllisch gelegenen Übernachtungsstätte zwischen Phitsanulok und Khao Kor. Sitzen Sie abends noch auf der Terrasse Ihres Chalets, bewundern Sie die Dschungellandschaft und lauschen Sie den Wildtierlauten der Natur. (F, M)
Übernachtung: 3* Sappraiwan Elephant Resort.

4. Tag: Phitsanulok – Sukhothai

Morgens beobachten Sie die Elefanten beim Baden im See, erkunden die zauberhafte Umgebung auf eigene Faust oder lernen die grauen Riesen näher kennen (fakultativ, vor Ort zubuchbar). Mittags Weiterfahrt nach Sukhothai, der ehemaligen Hauptstadt des alten Königreichs. Während eines Spaziergangs durch den historischen Park bewundern Sie zahlreiche Tempel, Skulpturen und Stuckarbeiten. Westlich der alten Stadt stoßen Sie auf die Überreste des Königstempels Wat Sri Chum mit seiner 11 m hohen, sitzenden Buddha-Statue und erreichen am späten Nachmittag Ihr Übernachtungshotel in Sukhothai. (F, M)
Übernachtung: 3* Legendha Sukhothai.

5. Tag: Sukhothai – Chiang Rai

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Norden über Phayao nach Chiang Rai. Unterwegs machen Sie Halt am Kwan Phayao See. Weiter geht es zur nördlichsten Stadt Thailands an die burmesische Grenze, nach Mae Sai. Hier werden Waren aus Myanmar und dessen nördlichem Nachbarland China angeboten. Auf einem kleinen lokalen Markt werden Handarbeiten, Gemüse, Tee und Obst verkauft. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie das „Goldene Dreieck“, wo die Grenzen von Thailand, Laos und Myanmar am Mekong-Fluss zusammentreffen. Hier besteht auch die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf dem Mekong (nicht im Reisepreis enthalten). Rückfahrt nach Chiang Rai. (F, M)
Übernachtung im 3* Wiang Inn Hotel.

6. Tag: Chiang Rai – Chiang Mai

Heute geht die Fahrt mit Zwischenhalt am Tempel Wat Rong Khun ("Weißer Tempel") in Richtung Chiang Mai, auch die „Rose des Nordens“ genannt. Hier besichtigen Sie den eindrucksvollen Tempel auf dem Berg Doi Suthep, wo Sie bei klarer Sicht einen weiten Blick über die Stadt haben. Anschließend besuchen Sie ein urtümliches Dorf des aus Südchina abstammenden Meo-Bergstammes. Die Fahrt dorthin erfolgt per Geländewagen. Schließlich erreichen Sie Ihr Übernachtungshotel in Chiang Mai. (F, M)
2 Übernachtungen: 3,5* Amora Tapae Hotel Chiang Mai (Superior-Variante) bzw. 4,5* Siripanna Villa Resort & Spa Chiang Mai (Premium-Variante).

7. Tag: Chiang Mai

Heute geht die Fahrt mit Zwischenhalt am Tempel Wat Rong Khun ("Weißer Tempel") in Richtung Chiang Mai, auch die „Rose des Nordens“ genannt. Hier besichtigen Sie den eindrucksvollen Tempel auf dem Berg Doi Suthep, wo Sie bei klarer Sicht einen weiten Blick über die Stadt haben. Anschließend besuchen Sie ein urtümliches Dorf des aus Südchina abstammenden Meo-Bergstammes. Die Fahrt dorthin erfolgt per Geländewagen. Schließlich erreichen Sie Ihr Übernachtungshotel in Chiang Mai. (F, M, A)
2 Übernachtungen: 3,5* Amora Tapae Hotel Chiang Mai (Superior-Variante) bzw. 4,5* Siripanna Villa Resort & Spa Chiang Mai (Premium-Variante).

8. Tag: Chiang Mai

Ende der Rundreise nach dem Früshtück in Ihrem Übernachtungshotel. (F)

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten.

Reisetermine

Guppenreise: keine Mindestteilnehmerzahl, Privatreise: mind. 2 Personen
Durchführung Gruppenreise: jeden Sonntag vom 01.11. bis 30.04. und 01.10. bis 31.10., Dienstags am 13.11., 20.11., 27.11., 18.12.
Durchführung Privatreise: täglich

Eingeschlossene Leistungen

Gruppenreise laut Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
7 Nächte in Hotels der gebuchten Kategorie
Verpflegung gemäß Programm: F = Frühstück (7x), M = Mittagessen (5x), A = Abendessen (1x)
durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung, Privatreise mit englischsprechender Reiseleitung
Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
hochwertiger Reiseführer

Nicht eingeschlossene Leistungen

Trinkgelder

Das sagen unsere Kunden:

Familie Forsthofer schrieb im Juli 2013:

Sehr wissens- und sehenswert. Sie war so gut organisiert vom Aufstehen bis zum ins Bett gehen, einfach super.

Herr Brosig schrieb im Februar 2013:

Alles hat gut geklappt: angefangen von den Transfers bis hin zur eigentlichen Rundreise.

Frau Menzel schrieb im Januar 2012:

Besonders gefallen hat uns die gut organisierte Rundreise in den Norden Thailands. Da wir in einer kleinen Gruppe mit nur 16 Personen unterwegs waren, haben wir durch unseren Guide viele interessante Eindrücke über Land und Leute erhalten.

Frau Rieser schrieb im Mai 2011:

Die Rundreise ist sehr empfehlenswert.

Frau Welz schrieb im Februar 2011:

Die kleine Gruppe war mit einem technisch guten großen Reisebus unterwegs, Betreuung im Bus durch den Boy super, Busfahrer fahrerisch einwandfrei. Die Reiseleiterin Nuan mit perfekten Deutschkenntnissen hat mit viel Information, Charme und persönlichem Einsatz uns Thailand und das dortige Leben näher gebracht - unvergesslich. Die Hotels während der Rundreise waren gut, und besonders wichtig, stets in guter Lage - somit konnte man auch abends in der kurzen Zeit im Ort noch etwas unternehmen. Die Zusammenstellung der Rundreise ist absolut gelungen - der Abschlussabend ein nettes Auseinandergehen der Gruppe.

Frau Günther schrieb im September 2010:

Die Rundreise hat uns sehr gut gefallen und es hat alles problemlos geklappt – von der Abholung in unserem ersten Hotel angefangen bis hin zum Flug zurück nach Bangkok am Ende.

Familie Erhardt schrieben im Juli 2010:

Rundreise war super- nur 9 Personen in einem großen Bus und familiäre Stimmung. Ihr Tipp die Nordthailand Rundreise und das Chaba Cabana Hotel auf Koh Samui zu nehmen, erwies sich vollkommen richtig.

Frau Katzenstein schrieb im Januar 2010:

Die Rundreise hat unsere Erwartungen übertroffen und wir konnten viel über Land und Menschen sehen. Die Dauer hat sehr gut gepasst und es war schon gut von Chiang Mai nach Koh Samui direkt zu fliegen.