Eine Herde Elefanten, bestehend aus ausgewachsenen Tieren und Kälbern, steht in einem Grasland mit vereinzelten Palmen im Hintergrund. Sie befinden sich in der Nähe eines Wasserlochs, das mit gelben Wasserlilien besetzt ist, unter einem heiteren blauen Himmel mit spärlichen Wolken.

Elefanten in Tansania

Ein Afrikanischer Wildhund liegt entspannt im Gras, umgeben von Grünzeug und Ästen, sein Gesicht zeigt ein zahniges Lächeln.

Afrikanische Wildhunde

Zwei junge Löwen ruhen auf dem Boden, wobei einer auf dem Rücken liegt und der Kopf des anderen vorsichtig auf dem ersten ruht. Sie befinden sich in einer wilden Graslandschaft mit einigen Steinen und dünnen Gräsern im Hintergrund.

Löwen in Tansania

Ein Safarizelt mit Strohdach und hölzernen Treppenstufen, umgeben von grünen Bäumen und einem gepflegten Rasen.

Selous Kulinda Camp

Ein einladender Außenbereich in einer luxuriösen Lodge mit einem Swimmingpool im Vordergrund, umgeben von Laternen, und einer komfortablen Sitzgruppe mit Feuerstelle im Hintergrund. Eine reetgedeckte offene Hütte mit Esstischen und Beleuchtung vermittelt ein gemütliches Ambiente im Freien.

Pool

Bild eines lächelnden Bedienungspersonals, das an einem elegant gedeckten Tisch im Freien auf einer Holzterrasse mit Blick auf eine grüne Waldlandschaft steht. Der Tisch ist mit Weingläsern und Kerzen ausgestattet, während im Vordergrund mehrere Laternen auf der Terrasse ein warmes Licht verbreiten. Neben dem Tisch befindet sich ein Korb mit Flaschen.

Romantisches Dinner

Elegant ausgestattetes Zelt-Schlafzimmer mit einem großen Himmelbett, umgeben von einem transparenten Moskitonetz. Ein Kronleuchter hängt von der Decke, während antik anmutende Möbel, darunter ein Schminktisch mit Spiegel, zwei komfortable Sessel und eine Kaffeetischecke mit Service, den Raum vervollständigen. Der Boden ist mit orientalischen Teppichen bedeckt, und die Gesamtatmosphäre ist luxuriös und einladend.

Zeltausstattung

Karte von Tansania mit eingezeichneten Flugrouten von Dar es Salaam zum Nyerere-Nationalpark und weiter nach Stone Town in Sansibar.

Reiseverlauf „Tansanias Zauber“

Tansanias Zauber

Von der Gewürzinsel Sansibar fliegen Sie zum Nyerere Nationalpark, dem größten Wildschutzgebiet Afrikas. Abseits der bekannten Pfade bewegen Sie sich in ungezähmter Natur, die zum UNESCO Weltnaturerbe gehört und kehren abends nach einem erlebnisreichen Tag zurück in Ihr luxuriöses Camp. Zauberhafte Momente sind Programm!

Highlights

  • Pirschfahrten im Nyerere Nationalpark
  • Sundowner im luxuriösen Camp
  • Entdecken Sie den beeindruckenden Nyerere Park

Angebot für Tansanias Zauber anfragen

4 Tage
ab 2.643 €

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Sansibar - Nyerere Nationalpark

    Morgens werden sie von ihrem Badehotel abgeholt und zum Flughafen Sansibar gebracht (Abholung ca. 6 Uhr von den Badehotels und ca. 7 Uhr von den Stone Town Hotels). Anschließend fliegen Sie in den Nyerere Nationalpark (ehemals Selous Nationalpark), die Flugdauer beträgt ca. 2 Std. An der Flugpiste erwartet Sie bereits ein Mitarbeiter des Selous Kulinda Camps, der Sie zu ihrer luxuriösen Unterkunft bringt. Check-In und Mittagessen im Camp. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine erste Pirschfahrt im Nyerere Nationalpark, der durch seine wilde Ursprünglichkeit besticht. Das Nyerere Game Reserve ist mit ca. 54.000 Quadratkilometern etwa 3mal so groß wie die Serengeti und damit das größte Schutzgebiet Tansanias. Große Regionen des Parks sind von Buschsavanne geprägt, welche Heimat für große Gnu-, Zebra- und Antilopenherden ist. Selbstverständlich sind bei einem solch gedeckten Tisch auch die Löwen nicht weit, die hier ebenfalls in großer Konzentration zu finden sind. Auch die in Afrika mittlerweile selten gewordenen Wildhunde kann man noch in diesem riesigen Gebiet finden. Der Park bietet einigen der letzten verbliebenen Spitzmaulnashörner ein Zuhause. Vor Einbruch der Dunkelheit kehren Sie zurück zu Ihrem Camp. Genießen Sie den Abend bei einem Sundowner im schönen Lounge Zelt oder am Lagerfeuer auf der Terrasse. Das Camp liegt malerisch direkt am Rufiji Fluss mit einem atemberaubenden Panoramablick auf den Fluss, der von Flusspferden und Krokodilen besucht wird. Romantisches Abendessen im Camp. 3 Nächte im Selous Kulinda Camp (gehobene Mittelklasse). (Mittagessen, Abendessen)

  2. 2.-3. Tag: Nyerere Nationalpark

    Diese beiden Tage ist einzig der Entdeckung des beeindruckenden Nyerere Parks gewidmet: Sie haben die Wahl, den Tierpark im offenen Geländewagen mit kundigem Driver-Guide zu entdecken, eine geführte Bootstour zu unternehmen oder den Park hautnah auf einer Fußpirsch zu entdecken. Die Lebensader dieses Tierreservats ist der Rufiji Fluss mit seinen vielen Nebenarmen, die ein Netz von Seen bilden. Dieses ausgedehnte Flusssystem prägt die Pflanzen- und Tierwelt tiefgreifend. An den Ufern findet man zahlreiche Krokodile, die die warmen Sonnenstrahlen genießen und im Wasser planschen große Flusspferd-Familien. Nicht nur für Ornithologen interessant sind die angrenzenden Galeriewälder, die Lebensraum für mehr als 350 Vogelarten bieten, was jede Bootsfahrt zu einem besonderen Erlebnis macht. Eindrucksvoll sind die großen Bestände an Elefanten, Giraffen, Büffeln, Krokodilen und Flusspferden. Abends können Sie in Ihrem Camp entspannen und die Annehmlichkeiten Ihres Zeltes genießen, sich im schön gelegenen Pool abkühlen oder sich eine Massage gönnen (gegen Gebühr). Alle Mahlzeiten nehmen Sie im Camp ein. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

  3. 4. Tag: Nyerere Nationalpark - Sansibar

    Genießen Sie die überwältigende Natur und die Ruhe beim letzten Frühstück im Camp. Anschließend müssen Sie sich von Ihrer schönen Unterkunft verabschieden und werden zur Flugpiste gebracht. Gegen 10:30 Uhr fliegen Sie zurück nach Sansibar, wo Sie bereits von Ihrem Transferfahrer erwartet werden, der Sie zurück zu Ihrem separat gebuchten Hotel bringt. (Frühstück)

Inklusivleistungen

  • Safari lt. Reiseverlauf
  • Flug von Sansibar nach Airstrip Selous und zurück
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 3 Nächte in dem genannten oder gleichwertigen Camp der gehobenen Mittelklasse (UG1X)
  • 3x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen, sowie Tee und Kaffee
  • Geführte Wildbeobachtungen mit englischsprechendem Driverguide, wahlweise im Geländewagen mit Fensterplatzgarantie, im Boot oder zu Fuß (2 Aktivitäten am Tag)
  • Parkeintrittsgebühren
  • Flying-Doctor-Service
  • Reiseführer

Reisezeitraum

  • Täglich: 1.11.-31.3., 1.6.-31.10.

Informationen zur Unterkunft

  • Selous Kulinda Camp (gehobene Mittelklasse): Die Zelte am Ufer des Rufiji Flusses bieten einen atemberaubenden Panoramablick auf den Fluss. Alle Zelte sind mit eigenem Bad ausgestattet und liegen weitläufig auf einer Anhöhe inmitten von dichtem Buschwerk. Qualität im Safaristil !

Hinweise

  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
  • Maximalteilnehmerzahl: 6 Personen
  • Mindestalter: 7 Jahre
  • Für Tansania ist ein Visum erforderlich, Visagebühren nicht inklusive.
  • Für Flüge im Kleinflugzeug besteht eine Gepäckbegrenzung von max. 15 Kilo pro Person in einer weichen, abschließbaren Reisetasche.
  • Der Nyerere Nationalpark wurde umbenannt und war vormals als Selous Nationalpark bekannt.
  • Flugänderungen vorbehalten
  • Es gelten gesonderte Stornobedingungen
  • Ideal für Flugbegeisterte und Naturliebhaber
  • Bei fehlender Landeskategorie liegt keine Zertifizierung vor
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten

Angebot für Tansanias Zauber anfragen

4 Tage
ab 2.643 €