Luftaufnahme einer malerischen norwegischen Fjordlandschaft bei sonnigem Wetter, die steile Berge und türkisfarbenes Wasser zeigt, mit einer kleinen Ortschaft, die sich entlang der Küstenlinie erstreckt.

Landschaft in Skandinavien

Lofoten

Rentier

Typischer Ort in Skandinavien

Alt-Text: Blick auf eine malerische Gasse mit historischer Architektur und bunten Gebäudefassaden in warmen Orange- und Gelbtönen. An den Gebäuden hängen traditionelle Straßenlaternen. Im Hintergrund sind weitere altehrwürdige Gebäude unter einem blauen, leicht bewölkten Himmel zu sehen.

Hauptstadt

Beim Weihnachtsmann

Fluss

Alternativtext: Eine malerische norwegische Küstenlandschaft mit einem Fischkutter, der neben bunten Holzhäusern an einem Steg liegt. Im Hintergrund ragen beeindruckende, spitze Berge empor und schaffen eine dramatische Kulisse unter einem blauen Himmel mit leichten Wolken.

Hafen in Norwegen

Ein Panoramablick auf Stockholm bei Tag, der farbenfrohe Gebäude zeigt, die sich entlang des Ufers erstrecken, mit historischen Türmen, die die Skyline prägen, Brücken, die über das Wasser führen, und einigen Schiffen, die am Kai angelegt sind. Der Himmel ist teilweise bewölkt, und es herrscht eine klare Sicht auf die Stadt.

Panoramablick auf Stockholm

Häuschen in Schwedenrot

Alt-Text: Das Bild zeigt die Helsinki Kathedrale am Senatsplatz bei Tageslicht mit einer Statue von Zar Alexander II. im Vordergrund. Der Himmel ist klar, und die Architektur der Kathedrale hebt sich mit ihren weißen Fassaden und den grünen Kuppeln ab. Vor der Kathedrale befinden sich gepflegte Straßenlaternen und Bänke.

Helsinki-Kathedrale am Senatsplatz

Reiseroute

Skandinaviens Höhepunkte

Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit, die beeindruckendsten Highlights Skandinaviens zu entdecken! Es erwartet Sie nicht nur der Besuch lebendiger und kulturell reicher Städte wie Stockholm, Helsinki und Tromsø, sondern Sie werden auch in die ausgedehnte Schärenwelt der Ostsee eintauchen und sich vom Naturspektakel der Mitternachtssonne am Nordkap verzaubern lassen.

Highlights

  • Hauptstädte Stockholm und Helsinki
  • Besuch beim Weihnachtsmann
  • Fährüberfahrt durch die Schären
  • Mitternachtssonne am Nordkap erleben

Angebot für Skandinaviens Höhepunkte anfragen

14 Tage
ab 2.290 €

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Stockholm

    (Sonntag) Individuelle Anreise in die schwedische Hauptstadt Stockholm, Treffen mit Ihrer Reiseleitung am Flughafen Arlanda und Sammeltransfer zu Ihrem Hotel (feste Fahrtzeiten, siehe Hinweis). Je nach Zeit können Sie sich vom Hotel aus einen ersten Eindruck von der Stadt verschaffen. Eine Nacht im Raum Stockholm.

  2. 2. Tag: Stockholm

    (Montag) Auf dem Programm steht eine Stadtführung durch Stockholm, das sich über insgesamt 14 Inseln erstreckt, die über zahlreiche Brücken miteinander verbunden sind, und daher auch „Venedig des Nordens“ genannt wird. Während der Stadtführung besuchen Sie Gamla Stan, die Altstadt von Stockholm und sehen das Königliche Schloss, Storkyrkan, die älteste Kirche der Stadt, und das Rathaus. Am späten Nachmittag gehen Sie an Bord einer Fähre und machen sich auf den Weg Richtung Turku in Finnland. Eine Nacht auf der Fähre. (Frühstück)

  3. 3. Tag: Turku - Jyväskylä

    (Dienstag) Nachdem Sie am Morgen in Turku angekommen sind, lernen Sie eine der ältesten Städte Finnlands bei einer kurzen Stippvisite kennen. Anschließend geht es weiter nach Helsinki. Auch hier wartet eine Stadtführung auf Sie, bei der Sie die „Tochter der Ostsee“ erkunden. Die finnische Hauptstadt liegt auf einer Halbinsel am Finnischen Meerbusen und zeichnet sich durch ihren ganz eigenen Lebensstil aus. Die Stadt ist offiziell zweisprachig, ca. 6% der Einwohner bezeichnen Schwedisch als ihre Muttersprache. Straßen- und Ortsschilder sind zweisprachig. Nach der Stadtführung geht es Richtung Norden zu Ihrer nächsten Unterkunft. Eine Nacht im Raum Jyväskylä. Ca. 440 km/ca. 5,5 Std. (Frühstück, Abendessen)

  4. 4. Tag: Jyväskylä - Rovaniemi

    (Mittwoch) Auch an diesem Tag fahren Sie weiter Richtung Norden durch die finnische Seenlandschaft und machen unterwegs Halt in der historischen Handelsstadt Oulu. Danach geht es weiter Richtung Norden nach Rovaniemi, die weltbekannte Hauptstadt Finnisch-Lapplands. Nach einer kurzen Panoramafahrt durch die Stadt haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt am Polarkreis weiter auf eigene Faust zu erkunden. Eine Nacht im Raum Rovaniemi. Ca. 550 km/ca. 7,5 Std. (Frühstück, Abendessen)

  5. 5. Tag: Rovaniemi - Saariselkä

    (Donnerstag) Heute überqueren Sie den Polarkreis wenige Kilometer nördlich von Rovaniemi und können sich einen Kindheitstraum erfüllen. Treffen Sie den Weihnachtsmann im Santa Claus Village und verschicken Sie eine Postkarte vom weihnachtlichen Postamt, bevor es anschließend weiter nach Sodankylä geht. Nachdem Sie dort die älteste Kirche Lapplands gesehen haben, setzen Sie Ihre Reise in den äußersten Norden Finnlands, nach Saariselkä, eine ehemalige Siedlung der Samen, fort. Eine Nacht im Raum Saariselkä. Ca. 260 km/ca. 3,5 Std. (Frühstück, Abendessen)

  6. 6. Tag: Inarisee - Nordkap

    (Freitag) Am Inarisee vorbei, der für das Volk der Samen heilig ist, geht es nach Inari und weiter über die Grenze nach Norwegen. Durch die einsame Wildnis geht es vorbei am Westufer des Porsangerfjords, dem längsten Fjord Nordnorwegens, zu Ihrer nächsten Unterkunft. Nach dem gemeinsamen Abendessen fahren Sie zum Nordkap, von wo aus Sie, je nach Reisezeit, das einzigartige Naturschauspiel der Mitternachtssonne besonders eindrucksvoll erleben können und die Nordkaphalle besuchen. Die Nordkaphalle besteht aus mehreren Etagen, die sich zum Teil unter der Erdoberfläche befinden. Auf dem Nordkapplateau befindet sich das Wahrzeichen des Nordkaps - ein Globus. Dieser markiert den nördlichsten Punkt des kontinentalen europäischen Festlandes. Eine Nacht auf der Nordkapinsel. Ca. 455 km/ca. 7 Std. (Frühstück, Abendessen)

  7. 7. Tag: Alta - Tromsø

    (Samstag) An diesem Tag fahren Sie entlang der Westküste durch das norwegische Hochland bis nach Tromsø, das auch „Paris des Nordens“ genannt wird. Unterwegs kommen Sie an Alta, einem kleinen Ort, der vor allem für seine Tausenden von prähistorischen Felsritzungen bekannt ist, und den beiden Fjorden Kvænangen und Reisa vorbei, die das Landschaftsbild mit faszinierenden Naturschauspielen wie tosenden Wasserfällen, grünen Wiesen und schroffen Klippen prägen. Eine Nacht im Raum Tromsø. Ca. 535 km/ca. 9,5 Std. (Frühstück)

  8. 8. Tag: Tromsø - Narvik

    (Sonntag) Heute steht eine Panoramarundfahrt durch Tromsø auf dem Programm, die Sie an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeiführt. Nachdem Sie etwas Zeit zur freien Verfügung hatten, geht es weiter in Ihren nächsten Übernachtungsort Narvik. Die Stadt ist vor allem für ihren Erzhafen bekannt und war deshalb eine umkämpfte Stadt im Zweiten Weltkrieg. 2 Nächte im Raum Narvik. Ca. 235 km/ca. 4 Std. (Frühstück)

  9. 9. Tag: Lofoten

    (Montag) Es erwartet Sie ein Tagesausflug zur einmaligen Inselwelt der Lofoten mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die rund 80 verstreuten Inseln bilden eine Welt für sich mit unberührter Natur, entlegenen Fischerdörfchen und den typisch rot gestrichenen Häusern. Dank des warmen Golfstroms ist das Klima auf den Lofoten milder als andernorts und lädt zum Verweilen ein. Nachdem Sie Ihre Fahrt über die Inseln beendet haben kehren Sie nach Narvik zurück. Ca. 450 km/ca. 7 Std. (Frühstück)

  10. 10. Tag: Narvik - Kiruna

    (Dienstag) Sie verlassen Norwegen und kehren zurück nach Schweden. Kurz hinter der Grenze durchfahren Sie den Abisko Nationalpark, der für seine unübertroffene Schönheit und wilde Tierwelt bekannt ist. Entlang des Torneträsk Sees geht es anschließend weiter in Ihr heutiges Tagesziel Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens. Den Rest des Tages sollten Sie unbedingt dazu nutzen, um sich die mächtige Holzkirche, die im samischen Stil erbaut wurde, anzuschauen. Eine Nacht im Raum Kiruna. Ca. 180 km/ca. 2,5 Std. (Frühstück)

  11. 11. Tag: Kiruna - Luleå

    (Mittwoch) Auf Ihrer Weiterfahrt nach Luleå machen Sie kurz vor Luleå in Gammelstad Halt und unternehmen eine Reise in die Vergangenheit. Das Kirchendorf gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und war einst das Stadtzentrum von Luleå. Heute zeigt es eindrucksvoll, wie die Menschen in Schweden früher gelebt haben und von weit her dorthin gereist sind, um Gottesdienste und Kirchenfeste zu besuchen und während dieser Zeit in den rund 400 Häuschen rund um die historische Kirche zu wohnen. Eine Nacht im Raum Luleå. Ca. 350 km/ca. 4,5 Std. (Frühstück)

  12. 12. Tag: Umeå - Sundsvall

    (Donnerstag) An diesem Tag setzen Sie Ihre Reise entlang des Bottnischen Meerbusens, einem nördlichen Ausläufer der Ostsee zwischen Schweden und Finnland, fort und kommen unterwegs an Umeå vorbei. Die Stadt war 2014 Kulturhauptstadt Europas, ist bekannt für ihre Musikszene und liegt am Fluss Umeälven. Dank der Universität herrscht in der ganzen Stadt eine junge Atmosphäre. Sie fahren später an der „Hohe Küste" entlang, ein UNESCO Weltkulturerbe und größte Landerhebung der Welt. Sie zeichnet sich durch ihre steilen Granitklippen und felsigen Inseln aus. Eine Nacht im Raum Sundsvall. Ca. 530 km/ca. 7 Std. (Frühstück, Abendessen)

  13. 13. Tag: Uppsala - Stockholm

    (Freitag) Ihr erster Stopp ist die geschichtsträchtige Stadt Uppsala, wo Sie u.a. den Dom von außen besichtigen. Uppsala ist nach Stockholm, Göteborg und Malmö die viertgrößte Stadt Schwedens. Einen weiteren Stopp machen Sie in dem bezaubernden Sigtuna mit seinem besonderen Rathaus, bevor Sie am Abend in Stockholm ankommen. Eine Nacht im Raum Stockholm. Ca. 395 km/ca. 5,5 Std. (Frühstück)

  14. 14. Tag: Stockholm

    (Samstag) Sammeltransfer zum Flughafen Arlanda (feste Fahrtzeiten, siehe Hinweis) und individuelle Abreise. (Frühstück)

Eingeschlossene Leistungen

  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im Bus
  • Sammeltransfers ab/bis Flughafen Stockholm
  • 12 Nächte in Hotels (Mittelklasse) und eine Nacht an Bord einer Fähre in einer Innenkabine (DB1X)
  • 13x Frühstück, 5x Abendessen
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausflüge und Eintritte: Stadtführung in Stockholm und Helsinki, Weihnachtmannsdorf, Eintritt Nordkaphalle
  • Reiseführer

Hinweis

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen (außer an garantierten Terminen)
    Maximalteilnehmerzahl: 40 Personen
  • Mindestalter: 12 Jahre
  • Gesamtstrecke: 4.380 km
  • Upgrade auf Außenkabine Silja Line zubuchbar
  • Sammeltransfer am Anreisetag um 13:30 Uhr und 17 Uhr, am Abreisetag mit Abfahrt zum Flughafen Stockholm 10:30 Uhr und 13:30 Uhr. Der Sammeltransfer entfällt bei Buchung von Verlängerungsnächten, Privattransfer zubuchbar.
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Reisezeitermine

2024: Sonntags 2.6.*, 16.6.*, 30.6.*, 14.7.*, 28.7.*, 11.8.*
*Garantierte Durchführung

Angebot für Skandinaviens Höhepunkte anfragen

14 Tage
ab 2.290 €