Airline Informationen

Siamar Reisen - Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Individuelle Beratung

von Ihrer Beraterin

Christine Moritz

0341 - 58 61 67 44

Die Fluggesellschaften im Überblick

Das Traumland ist ausgewählt, das Hotel gebucht und die Urlaubsfreude riesig. Doch bevor man das Urlaubsziel erkunden kann liegt zwischen diesem und dem eigenen zu Hause noch ein Flug. Damit die Urlaubsstimmung hier nicht getrübt wird, lohnt es sich auch die entsprechende Airline zunächst einmal genauer anzuschauen. Entspricht die Fluggesellschaft Ihren Ansprüchen? Lohnt es sich einen Aufpreis zu zahlen, um eventuell stressfreier in den Urlaub zu starten? Auf diese Fragen gibt es natürlich keine Pauschalantworten. Um dennoch ein paar Einblicke sowie Vorteile verschiedener Airlines zu geben, haben wir für Sie ein paar Übersichten zusammengestellt. daneben finden Sie such Bewertungen unserer Berater und Kunden zu den verschiedenen Airlines.
Sie haben weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie gern unsere Berater, die jährlich mehrfach mit den verschiedensten Airlines selbst unterwegs sind und ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen können.

Die Airlines im Überblick:


Logo der Fluggesellschaft Air France

Air France

Sitz: Paris, Frankreich
Streckennetz: 320 Ziele in 118 Ländern
Deutsche Abflughäfen: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, München, Nürnberg, Stuttgart
Allianz: Skyteam
Mitarbeiter: ca. 52.541 (2015)
Gründungsjahr: 1933
Fluggäste: 50,5 Mio. (2015)
Flottenstärke: 228 (2017)
Durchschnittsalter: 12,6 Jahre (2017)

Die Air France bietet vor allem in ihren höheren Klassen originelle Ausstattung und großen Komfort. Aufgerüstet wurde zum Beispiel die Business Class auf Interkontinentalflügen, wie in der Boeing 777. Geschwungene Sitze sorgen für Privatsphäre und bieten Flexibilität an Bord. Ob Arbeitsplatz, Unterhaltungslounge oder Schlafzimmer - alles lässt sich schnell anpassen, sodass auch während des Fluges auf nichts verzichtet werden muss. Die First Class der Air France, die La Première, bietet sogar einen Portierservice, der sich um das Gepäck kümmert. Zudem steht eine private Check In Lounge zur Verfügung, in der sich die Fluggäste entspannen können, während La Première-Mitarbeiter sich um sämtliche Formalitäten kümmern. Und natürlich möchte man als französischer Airline auch mit französischer Küche an Bord punkten. Darüber hinaus hat Air France für manche Flüge eine alte Tradition wieder aufleben lassen: Das Verteilen von Kaugummi an die Passagiere, um mögliche Ohrenschmerzen durch den Druckabfall bei Start und Landung zu mildern. Diese sind von der Fluggesellschaft selbst in Auftrag gegeben und warten mit außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen - Pistazie-Makrone und Crème Brûlèe - auf.
Unbedingt beachtet werden sollte, dass ein Umstieg von einem in ein anderes Flugzeug am Flughafen Charles de Gaulles, dem Heimatflughafen der Air France, eine durchaus stressige Angelegenheit werden kann, da mitunter lange Strecken zurückzulegen sind.

Klasse Economy Class Premium Economy Class Business Class Le Première
Freigepäck 23 kg (1 Gepäckstück) 23 kg (2 Gepäckstücke) 32 kg (2 Gepäckstücke) 32 kg (2 Gepäckstücke)
Freigepäck Kleinkinder 12 kg 12 kg 12 kg 12 kg
Handgepäck 12 kg (1 Gepäckstück) 18 kg (2 Gepäckstücke) 18 kg (2 Gepäckstücke) 18 kg (2 Gepäckstücke)

Sondergepäck: Wenn Sie auf Ihrem Flug zusätzliche Gepäckstücke mitnehmen möchten, buchen Sie dies am besten im Voraus online dazu. Dabei sparen Sie 20% der anfallenden Gebühren gegenüber der Buchung am Flughafen. Schwereres oder größeres Gepäck kann nur am Flughafen gebucht und bezahlt werden. Dies können Sie einfach an Ihrem Abflugtag erledigen, wobei sich die Gebühren nach Ihrer Flugverbindung richten.
Unter anderem Sportgepäck fällt unter die regulären Gepäckgrenzen. Dennoch muss dieses in manchen Fällen zuvor angemeldet werden. Dies ist Pflicht bei einer Gruppe von 10 oder mehr Personen. Die Anmeldung muss bis 48 Stunden vor Abflug erfolgen. Zu beachten ist außerdem, dass die Mitnahme von Sportgeräten, die 180 cm überschreiten, in manchen Flugzeugtypen aufgrund der eingeschränkten Kapazitäten des Laderaums nicht möglich ist. Informationen zu Ihrem Sondergepäck haben Sie noch nicht gefunden? Oder Sie haben noch weitere Fragen? Ihr Siamar-Berater hilft Ihnen gern weiter.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A318 81 cm 46 cm 92 3 - 3
Airbus A319 81 cm 46 cm 101-142 3 - 3
Airbus A320 81 cm 46 cm 120-178 3 - 3
Airbus A321 81 cm 46 cm 152 3 - 3
Airbus A330-200 81 cm 46 cm 147 2 - 4 - 2
Airbus A340-300 81 cm 46 cm 224 2 - 4 - 2
Airbus A380 81 cm 44 cm 389 3 - 4 - 3
Boeing 777-200 81 cm 43 cm 216-276 3 - 4 - 3
Boeing 777-300 81 cm 43 cm 202-422 3 - 4 - 3
Boeing 787-900 79 cm 43 cm 225 3 - 3 - 3
Premium Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-200 97 cm 48 cm 21 2 - 3 - 2
Airbus A340-300 97 cm 46 cm 21 2 - 3 - 2
Airbus A380 97 cm 48 cm 38 2 - 3 - 2
Boeing 777-200 97 cm 48 cm 24 2 - 4 - 2
Boeing 777-300 91-97 cm 46-48 cm 24-32 2 - 4 - 2
Boeing 787-900 102 cm 48 cm 21 2 - 3 - 2
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A318 81 cm 46 cm 26 3 - 3
Airbus A319 84 cm 46 cm 28 3 - 3
Airbus A320 81-86 cm 46 cm 10-32 3 - 3
Airbus A321 81 cm 46 cm 32 3 - 3
Airbus A330-200 155 cm 55 cm 40 2 - 2 - 2
Airbus A340-300 155 cm 55 cm 30 2 - 2 - 2
Airbus A380 140-198 cm 61 cm 80 2 - 2 - 2
Boeing 777-200 155-201 cm 53-55 cm 14-40 1 - 2 - 1 bzw. 2 - 3 - 2
Boeing 777-300 155 cm 55 cm 14-58 1 - 2 - 1 bzw. 2 - 3 - 2
Boeing 787-900 107 cm 53 cm 30 1 - 2 - 1
Le Prèmiere
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A380 201-206 cm 89 cm 9 1 - 2 - 1
Boeing 777-300 201 cm 61 cm 4 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über Air France:

Herr Schmandt sagt:

[...] die Sitzplätze im Oberdeck, waren wirklich empfehlenswert - es ist ein kleiner, separater Bereich und somit sehr ruhig und erholsam. Das Abendessen war sehr lecker, man könnte zwischen 2 Gerichten wählen. Das Mediaangebot war gut, viele Filme auch auf deutsch. Insgesamt gutes Preis-Leistungsverhältnis. [...]


Eheleute Mannheim sagten:

[...] Der gute Service auf unserem Flug war in Ordnung, bequeme Sitze und Beinfreiheit, dank Sitz am Notausgang. Das Essen war super, ich hatte zuvor online ein kostenloses vegetarisches Menü reserviert. Als "Aperitif" gab es für jeden Gast Champagne - in der Economy nicht alltäglich. Leider war die Maschinen bereits etwas ältern, was auch bei der Multimediatechnik schnell ersichtlich wurde. [...]


Logo der Fluggesellschaft Cathay Pacific

Cathay Pacific Airways

Sitz: Hongkong
Streckennetz: 197 Ziele in 48 Ländern weltweit
Deutsche Abflughäfen: Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg, Stuttgart
Allianz: Oneworld Alliance
Mitarbeiter: ca. 23.000 (Mai 2017)
Gründungsjahr: 1946
Fluggäste: 34 Mio. (2016)
Flottenstärke: 146 Flugzeuge (September 2017)
Durchschnittsalter: 7,8 Jahre (September 2017)

Wie bereits bei vielen anderen Airlines, ist es auch bei Cathay Pacific möglich, Smartphones, MP3-Player, Tablets, E-Books usw. an Bord zu nutzen - und dies auch während des Start- und Landevorgangs. Einschränkungen gibt es dennoch für WLAN- sowie Bluethoothfähige Geräte, die nur im Flugmodus verwendet werden können. Telefonieren an Bord ist zwar auch bei Cathay Pacific möglich, jedoch aktuell noch recht teuer.
Innovativ zeigt sich die Airline bei ihrem facettenreichen Angebot an Spezialmenüs, die bis 24 Stunden vor Abflug bestellt werden können. Dazu zählen unter anderem indisch-vegetarische, koschere, kalorienarme, salzarme, cholisterienarme, lactosereduzierte sowie vegetarisch-vegane Mahlzeiten und eine Auswahl für Halal-Gerichte, Diabetiker-Kost, Speisen ohne Rind und Flüssigdiät. Ebenso an die Bedürfnisse der Passagiere passen sich die Angebote für körperlich beeinträchtige Fluggäste an. So benötigen zum Beispiel hör- oder sehbeeinträchtigte Personen keine Spezialdokumente und können die Möglichkeit eines Begleitservice von und zum Flughafen nutzen. Auch die Nutzung von u.a. Hörgeräten an Bord ist unproblematisch und bedarf keiner vorherigen Anmeldung.

Reiseberaterin Stefanie Müller

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Stefanie Müller schreibt: „Die Cathay Pacific hat einen super Service. Die Maschinen verfügen über Inflight-Entertainment, wobei hier aber eher weniger deutsche als englische Filme gezeigt werden. Man erhält ein Amentiy Kit mit vielen nützlichen Dingen, wie Zahnbürste und Schlafmaske. Den Sitzabstand empfand ich als ausreichend.“
Klasse Economy Class Premium Economy Class Business Class First Class
Freigepäck 30 kg (2 Gepäckstücke) 35 kg (2 Gepäckstücke) 40 kg (2 Gepäckstücke) 50 kg (3 Gepäckstücke)
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg 10 kg 10 kg
Handgepäck 7 kg 7 kg 10 kg 15 kg

Sondergepäck: Gepäck, das nicht über das Freigepäck abgedeckt ist, muss als Übergepäck zusätzlich bezahlt werden. Die jeweiligen Kosten richten sich dabei nach Strecke und Kilogramm. Zudem ist zu beachten, dass ein einzelnes Gepäckstück generell 32 kg sowie 203 cm als Summe aus Länge, Breite und Höhe nicht überschreiten darf. In diesem Fall muss das Gepäckstück in kleine Gepäckstücke aufgeteilt werden. Sollte dies nicht möglich sein, muss bis spätestens 72 Stunden vor Abflug bei Cathay Pacific angefragt werden, ob das Gepäck mit befördert werden kann. Die Übergepäckregelung gilt auch bei Sportgeräten, Kameraausrüstung sowie Musikinstrumenten. Hierbei ist zu beachten, dass für manchen Sportgeräte, wie zum Beispiel Fahrräder gesonderte Vorkehrungen getroffen werden müssen. Bei weiteren Fragen, z.B. zum Mitführen von Mobilitätshilfen oder Reisen mit Haustieren, hilft Ihnen gern Ihr Siamar-Berater.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 81 cm 45-47 cm 191-293 2 - 4 - 2
Airbus A350-900 81 cm 46 cm 214 3 - 3 - 3
Boeing 777-200 81 cm 44 cm 293 3 - 3 - 3
Boeing 777-300 81 cm 46-47 cm 182-398 3 - 3 - 3
Premium Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 97 cm 45-49 cm 21 2 - 3 - 2
Airbus A350-900 102 cm 51 cm 28 2 - 4 - 2
Boeing 777-300 97 cm 50 cm 32-34 2 - 4 - 2
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 114-221 cm 51-53 cm 24-39 2 - 2 - 2
Airbus A350-900 114 bzw. 190 cm 51 cm 38 1 - 2 - 1
Boeing 777-200 114 cm 53 cm 42 2 - 3 - 2
Boeing 777-300 114-208 cm 51-53 cm 40-53 1 - 2 - 1 bzw. 2 - 3 - 2
First Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Boeing 777-300 206 cm 91 cm 6 1 - 1 - 1

Das sagen unsere Kunden über Cathay Pacific:

Herr Wieschebrink sagt:

[...] Übrigens ist die Fluggesellschaft Cathay Pacific eine hervorragende Airline und mit anderen Airlines auf dieser Strecke nicht zu vergleichen in Ausstattung, Service, Sauberkeit und Preis. [...]


Eheleute Moosmann sagten:

[...] Der gute Service der Cathay während der Flüge war super. [...]


Herr Meyer sagt:

[...] Geflogen sind wir mit Cathay Pacific über Hong Kong. Kann ich nur empfehlen. Gute Fluggesellschaft mit komplett neu eingerichteten Maschinen. Gute Verbindungen und preiswerter als über Singapore. Dauert zwei Stunden länger, aber bei der richtigen Verbindung merkt man das gar nicht… [...]


Logo der Fluggesellschaft China Airlines

China Airlines

Sitz: Taipeh, Taiwan
Streckennetz: 145 Flugziele in 29 Ländern (2017)
Deutsche Abflughäfen: Frankfurt am Main
Allianz: Skyteam
Mitarbeiter: ca. 11.154 (2014)
Gründungsjahr: 1959
Fluggäste: 14,7 Mio. (2015)
Flottenstärke: 82 (2017)
Durchschnittsalter: 8,6 Jahre (2017)

China Airlines bietet vor allem für Familien einen komfortablen Flugservice: Die Family Couch besteht aus drei Economy Class-Sitzen, die schnell zu einem gemütlichen Bett zusammengebaut werden können. Verfügbar sind diese gegen Aufpreis buchbaren Plätze auf allen B777- sowie A350-Flug und bieten neben mit Polstermatratzen, Kissen, einer Decke sowie Spielzeug für die kleinen Reisenden eine familiäre Atmosphäre auf dem Weg in den Urlaub. Um dabei Sicherheit zu gewährleisten, sind diese Sitze mit Spezialgurten versehen, die ein Anschnallen im Liegen ermöglichen.

Reiseberaterin Diana Schaarschmidt

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Diana Schaarschmidt schreibt: „China Airlines hat sehr freundliche und aufmerksame Crews. Die Crewmitglieder haben immer ein Lächeln im Gesicht. Die Flugzeugkabinen sind sehr sauber. Außerdem zeichnet sich die China Airline durch einen kinderfreundlichen Service aus. Kleinkinder erhielten auf unserem Flug eine Tasche mit Windeln, Feuchttüchern und Lätzchen. Dazu gab es auch eine kleine Auswahl an Babybreien. Für Kinder gab es zudem noch kleine Geschenke der Airline, wie ein kleines Spielzeug und eine Schlafmaske. Der gute Service machte sich auch bei der großen, kostenlosen Getränkeauswahl sowie dem Bordentertainment, bei dem auch eine Auswahl deutschsprachiger Filme zu Verfügung stand, bemerkbar. Damit sich der Flug mit China Airlines entspannt genießen lässt, sind Sitzabstände sowie Sitzbreite großzügig gestaltet.“
Klasse Economy Class Premium Economy Class Business Class
Freigepäck 30 kg 35 kg 40 kg
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg 10 kg
Handgepäck 7 kg 7 kg 7 kg

Sondergepäck: Neben Übergepäck unterliegen auch Golf-, Surf-, Windsurf-, Wasserski- sowie Skateboardausrüstung gesonderten Bestimmungen, die sich zwischen Zielen außerhalb und innerhalb Nordamerikas unterscheiden. Außerhalb Nordamerikas kann das Golfgepäck als reguläres Freigepäck abgedeckt oder bei einem vorgegebenen Maximalumfang sowie Maximalgewicht von 15 kg mit Kosten entsprechend eines Übergepäcks von 6 kg mitgeführt werden. Auch Surf- und Windsurfausrüstung unterliegt ähnlichen Regeln, sofern das Reiseziel außerhalb der südwestlichen Pazifikregion liegt. Innerhalb dieser Region ist eine Mitführung als Freigepäck nicht möglich. Auch für die Wasserski- und Skateboardausrüstung fallen Gebühren an, sobald der Umfang nicht mehr durch das Freigepäck abgedeckt werden kann.
Für spezifische Fragen zu Ihrem Sportgepäck oder der auch der Mitnahme von Haustieren steht Ihnen Ihr Siamar-Berater gern zur Seite.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 81 cm 46 cm 277 2 - 4 - 2
Airbus A350-900 81 cm 43 cm 243 3 - 3 - 3
Boeing 737-800 79 cm 43 cm 150-153 3 - 3
Boeing 747-400 81 cm 43 cm 314 3 - 4 - 3
Boeing 777-300ER 81 cm 43 cm 256 3 - 4 - 3
Premium Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A350-900 99 cm 48 cm 31 2 - 3 - 2
Boeing 777-300ER 99 cm 48 cm 62 2 - 4 - 2
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 132-160 cm 51 cm 30-36 2 - 2 - 2
Airbus A350-900 198 cm 71 cm 32 1 - 2 - 1
Boeing 737-800 97-102 cm 51 cm 8 2 - 2
Boeing 747-400 152 cm 51 cm 61 2 - 3 - 2
Boeing 777-300ER 198 cm 71 cm 40 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über China Airlines:

Frau Blatter sagt:

[...] Das Angebot an Flight Entertainment war vorbildlich - sehr viele neue Filme (Star Wars) in mehreren Sprachen. Bildschirme allerdings eher alt - wie das gesamte Flugzeug. Essen beim Hinflug ganz ok, Bedienung mittelmäßig - ich hätte mir bei 14h mehr Zwischensnacks und Getränke gewünscht


Logo der Fluggesellschaft Emirates

Emirates

Sitz: Dubai
Streckennetz: 151 Destinationen in 80 Länder weltweit
Deutsche Abflughäfen: Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
Mitarbeiter: ca. 64.768 (2016)
Gründungsjahr: 1985
Fluggäste: 56,1 Mio. (2016)
Flottenstärke: 266 Flugzeuge (November 2017)
Durchschnittsalter: 5,5 Jahre (November 2017)

Die Fluggesellschaft Emirates zeichnet sich durch immer neue Innovationen aus, die im Laufe der Zeit zum Standard auf Flügen der meisten Airlines werden. So war das staatliche Unternehmen der Vereinigten Arabischen Emirate das erste, das spezielle Hörfilme für Blinde und seheingeschränkte Menschen angeboten hat. Auch darüber hinaus ist das eigene Bordunterhaltungsprogramm „ice“ vielfältig: Filme, Serien, Spiele, Musik und Radio sind im Angebot. Daneben lässt sich eine längere Flugzeit nutzen, um mit uTalk eine Sprache zu lernen oder vor dem Urlaubsstart wieder aufzufrischen. Bei so viel Technik ist es kaum verwunderlich, dass auch die Nutzung des Mobiltelefons an Bord der Airlines möglich ist.
Einen besonderen Service bietet Emirates First und Business Class-Kunden, die sich via Chauffeur-Service von und zum Flughafen von Dubai bringen lassen können. Um das Angebot der luxuriösen First Class zu erweitern, wurden 2017 neue Einzelkabinen in ersten Maschinen installiert, die mehr an ein kleines Hotelzimmerchen als an einen Flugzeugsitz erinnern. Um sich hier wie auf Wolke 7 zu fühlen sollen die Sitze sich in eine „Zero-Gravity-Position“ stellen lassen, die ein Gefühl der Schwerelosigkeit erzeugt. Auch ohne das Gefühl der Schwerelosigkeit kann man in der Economy oder Business Class der Airlines bequem platz nehmen und einen sehr komfortablen Flug genießen.
Klassenunabhängig ist das Engagement von Emirates für Sport. Von Australian Football über Rugby bis hin zu Tennis und der Formel 1 tritt die Fluggesellschaft als Sponsor in Erscheinung.

Reiseberater Alexander Klaus

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Alexander Klaus schreibt: „Die Emirates gehört zweifelsohne zu den besten Airlines der Welt: komfortable Sitze, ein kaum vergleichsbares Inflight Entertainment-Programm sowie ein erstklassiger und freundlicher Service. An Bord werden meist über 10 Sprachen vom Personal gesprochen, da dieses aus allen Ecken der Welt kommt. Ein Kurzaufenthalt von 1- 2 Tagen in Dubai bietet sich bei vielen Verbindungen an. Mein Tipp: Bei Umsteigezeiten von mehr als 4 Std. kann man sich am Transferdesk einen Essen/Getränke-Gutschein abholen.“
Klasse Economy Class Business Class First Class
Freigepäck bis zu 30 kg 40 kg 50 kg
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg 10 kg
Handgepäck 7 kg (1 Gepäckstück) 7 kg (2 Gepäckstücke) 7 kg (2 Gepäckstücke)

Sondergepäck: Übergepäck kann online dazugebucht werden. Das spart bei Emirates Zeit und vor allem Geld im Gegensatz zur Abwicklung am Flughafen. Für Sportausrüstung oder Musikinstrumente gelten keine gesonderten Regelungen. Sofern diese nicht durch das Freigepäck abgedeckt sind, gelten die regulären Übergepäckgebühren. Zu beachten ist vor allem für sperrige Ausrüstung, dass Gepäck von über 300 cm als Fracht transportiert wird und somit andere Preise gelten.
Haustiere sind in den Kabinen der Flugzeuge von Emirates generell nicht erlaubt. Eine Ausnahme bilden hier Falken - zumindest zwischen Dubai und bestimmten Zielen Pakistans. Haustiere können als Gepäck oder Fracht aufgegeben werden. Die Gebühren sind dabei abhängig von der Größe des Behälters oder Käfigs.
Sie sind unsicher, wie Sie Ihr Gepäck mit Emirates am besten befördern? Unsere Siamar-Berater helfen Ihnen gern weiter.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A380-800 81-86 cm 44-46 cm 399-557 2 - 4 - 2 bzw. 3 - 4 - 3
Boeing 777-200ER 84 cm 43 cm 236 3 - 4 - 3
Boeing 777-200LR 84-86 cm 43 cm 216 3 - 4 - 3
Boeing 777-300ER 81-86 cm 43 cm 304-385 3 - 4 - 3
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A380-800 122 bzw. 178-200 cm 47 cm 58-76 1 - 2 - 1 bzw. 2 - 4 - 2
Boeing 777-200ER 119 cm 52 cm 42 2 - 3 - 2
Boeing 777-200LR 152 cm 52 cm 42 2 - 3 - 2
Boeing 777-300ER 152 cm 52 cm 42 2 - 3 - 2
First Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A380-800 198-218 cm 58 cm 14 1 - 2 - 1
Boeing 777-200ER 157 cm 55 cm 12 2 - 2 - 2
Boeing 777-200LR 198-218 cm 58 cm 8 1 - 2 - 1
Boeing 777-300ER 175 cm 52 cm 8 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über Emirates:

Frau Vogel sagt:

Der Hinflug mit der A380 war der Hammer bequem. Rückflug war dann halt mit der Boing 777. Emirates kann ich also wärmstens empfehlen. Sehr freundlich, gutes Essen und sauberer Flieger.


Frau Brechtel:

Unser Flug nach Mauritius mit Emirates war sehr angenehm. Das Essen wurde von uns vorab online bestellth und entsprach voll und ganz unseren Wünschen. Das Entertainmentprogramm war sehr vielfältig und war in vielen Sprachen verfügbar. Unbedingt empfehlenswert war die gebuchte Lounge beim Zwischenstop in Dubai, super erholsam - danke für den Tipp! Der Sitzplatzabstand war in der Economy ausreichend bemessen und Service zuvorkommend. [...]


Logo der Fluggesellschaft Etihad Airways

Etihad Airways

Sitz: Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
Streckennetz: 111 Ziele in 66 Länder (2017)
Deutsche Abflughäfen: Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
Allinazen: Etihad Airways Partners
Mitarbeiter: 26.229 (2017)
Gründungsjahr: 2003
Fluggäste: 18,5 Mio. (2017)
Flottenstärke: 121 (2017)
Durchschnittsalter: 6 Jahre (2017)

Die relativ junge Etihad Airways ist die nationale Fluggesellschaft des Emirates Abu Dhabi, sie ist vollständig im Besitz der Herrscherfamilie. Sie ist durch kurze Entscheidungswege und eine flache Hierarchie gekennzeichnet, was als erheblicher Wettbewerbsvorteil angesehen wird.
Die Flotte setzt sich aus Airbus und Boing zusammen.
Die Etihad sponsert unter anderem auch die Formel 1 und den FC Chelsea.

Reiseberaterin Ulrike Römer

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Ulrike Römer schreibt: „Etihad Airways steht schon in der Economy Class für besonders komfortables Fliegen. Durch das Stimmungslicht in der Kabine herrscht eine entspannende Atmosphäre. Der Sitzabstand ist mit 81 cm sehr breit und die Rückenlehne kann um 15 cm nach hinten gestellt werden. Die Auswahl an Filmen, Serien, Musik & Co. im Inflight-Entertainment ist groß und kulinarisch kann man aus 3 Menüs (darunter vegetarisch und von der Küche des Reiseziels inspiriert) wählen.
Ein besonderes Erlebnis ist die Business Class auf der Langstrecke. Hier werden Sie auf Wunsch erst von Ihrem persönlichen Food & Beverage Manager mit verschiedenen Softdrinks, Kaffeespezialitäten und alkoholischen Getränken sowie einem hochwertigen à-la-carte-Menü verwöhnt und können dann Ihren Sitz in ein über 185 cm langes Flat-Bed verwandeln und entspannt über den Wolken schlafen.“
Klasse Coral Economy Pearl Business Diamond First
Freigepäck 23 kg 32 kg 32 kg
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg 10 kg
Handgepäck 7 kg (1 Gepäckstück) 12 kg (2 Gepäckstücke) 12 kg (2 Gepäckstücke)

Sondergepäck: Sportgepäck kann als Freigepäck aufgegeben werden. Wenn dieses die Freigepäckgrenzen überschreiten, muss Übergepäck hinzugebucht werden, was am besten bis 48 Stunden vor Abflug online geschieht, da so bis zu 40% gegenüber den Gebühren am Flughafen gespart werden können. Die Höhe der Gebühren richtet sich dabei nach der jeweiligen Flugstrecke. Wie für andere Gepäckstücke auch, darf die Sportausrüstung vorgegebene Größen- und Gewichtsvorgaben nicht überschreiten. Falls dies der Fall ist, ist das jeweilige Gepäck als Fracht über Etihad Cargo zu befördern. Gleiches gilt auch für Musikinstrumente. Diese können jedoch auch in das Handgepäck genommen werden, wenn sie die entsprechenden Maße nicht überschreiten. Zudem besteht die Möglichkeit für ein Musikinstrument einen separaten Sitzplatz zu kaufen, um es in der Flugzeugkabine zu transportieren. Tiere sind in der Flugzeugkabine hingegen generell nicht gestattet. Diese müssen ebenfalls via Etihad Cargo befördert werden. Eine Ausnahme bilden Blindenhunde, die auf der Strecke zwischen den USA und Abu Dhabi in die Flugzeugkabine dürfen bzw. auf anderen Strecken ohne zusätzliche Kosten in dem klimatisierten Frachtraum befördert werden können. Im Übrigen können auch Falken als aufgegebenes Gepäck befördert werden. In beiden Fällen ist darauf zu achten, die erforderlichen Dokumente und Genehmigungen vorweisen zu können.
Details Sie Ihrem Sondergepäck können Sie gern auch bei unseren Siamar-Mitarbeitern erfragen.

Coral Economy
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A319-100 81 cm 43 cm 90 3 - 3
Airbus A320-200 81 cm 46 cm 120 3 - 3
Airbus A321-200 81 cm 46 cm 158 3 - 3
Airbus A330-200 80-84 cm 44 cm 240 2 - 4 - 2
Airbus A330-300 80-84 cm 44 cm 191 2 - 4 - 2
Airbus A340-500 80-84 cm 44 cm 200 2 - 4 - 2
Airbus A340-600 80-84 cm 44 cm 276 2 - 4 - 2
Airbus A380-800 79 cm 44 cm 415 3 - 4 - 3
Boeing 777-200LR 79 cm 44 cm 191 3 - 4 - 3
Boeing 777-300ER 79-84 cm 44 cm 282-384 3 - 3 - 3
Boeing 787-9 79-81 cm 43-44 cm 195-271 3 - 3 - 3
Pearl Business
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A319-100 124 cm 53 cm 16 2 - 2
Airbus A320-200 124 cm 53 cm 16 2 - 2
Airbus A321-200 124 cm 53 cm 16 2 - 2
Airbus A330-200 185 cm 51 cm 22 1 - 2 - 1
Airbus A330-300 185 cm 51 cm 32 1 - 2 - 1
Airbus A340-500 185 cm 51 cm 28 2 - 4 - 2
Airbus A340-600 185 cm 51 cm 32 1 - 2 - 1
Airbus A380-800 185 cm 51 cm 70 2 - 4 - 2
Boeing 777-200LR 185 cm 51 cm 40 1 - 2 - 1
Boeing 777-300ER 185 cm 51 cm 28-40 1 - 2 - 1
Boeing 787-9 185 cm 56 cm 28 2 - 4 - 2
Diamond First
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 203 cm 76 cm 8 1 - 2 - 1
Airbus A340-500 203 cm 76 cm 12 1 - 2 - 1
Airbus A340-600 203 cm 76 cm 8 1 - 2 - 1
Airbus A380-800 203 cm 75 cm 9 2 - 2
Boeing 777-200LR 203 cm 75 cm 8 1 - 2 - 1
Boeing 777-300ER 203 cm 75 cm 8 1 - 2 - 1
Boeing 787-9 203 cm 66 cm 8 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über Etihad Airways:

Frau Hainz sagt:

[...] Auch die Etihad-Airways war spitze! Sind mit Etihad heuer zum 1. Mal geflogen und wir würden es wieder machen - besser wie Thai Air und andere!


Logo der Fluggesellschaft Gulf Air

Gulf Air

Sitz: Muharraq, Bahrain
Streckennetz: 43 Städte in 24 Ländern auf 3 Kontinenten
Deutsche Abflughäfen: Frankfurt am Main
Mitarbeiter: ca. 5.400
Gründungsjahr: 1950
Fluggäste: 4,83 Mio. (2013)
Flottenstärke: 34 Flugzeuge (März 2017)
Durchschnittsalter: 8,5 Jahre (März 2017)

Gulf Air ist eine staatliche Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain und zugleich Sponsor des „Großen Preises von Bahrain“ der Formel 1. Auch der Service der Airline kann sich sehen lassen: Die „Sky Nanny“ bietet Reisenden mit Kindern einen ganz besonderen und zugleich kostenlosen Service, der bereits auf dem Weg in das Flugzeug beginnt. Neben der Unterstützung beim Einstieg offeriert das speziell geschulte Personal während der Langstreckenflüge Unterhaltung für die kleinen Urlauber, bietet Spielsachen und Wechselwindeln und hilft auch während der Mahlzeiten aus, damit die großen Reisenden ihre Mahlzeit entspannt genießen können. Dieses Wohlfühl-Paket für Eltern und Kindern wird inzwischen auch in der Bahrain Lounge angeboten.
Wer schließlich in Bahrain zwischenlandet und länger als 8 Stunden auf seinen Anschluss warten muss, dem wird je nach Buchungsklasse eine kostenlose Hotelunterbringung ermöglicht. Ein längerer Aufenthalt am Flughafen von Bahrain ist hingegen weniger empfehlenswert, da es hier schnell nicht mehr viel zu sehen gibt.

Reiseberaterin Franziska Martin

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Franziska Martin schreibt: „Meine Flüge mit Gulf Air empfand ich als sehr angenehm. Das Unterhaltungssystem an Bord bietet eine gute Auswahl an Kinofilmen, TV-Shows und Musik. Das Boardpersonal war immer freundlich und auch die 30 kg Freigepäck haben mir gut gefallen. Insgesamt empfehlenswert und durchaus eine oftmals preisgünstigere Alternative zu anderen arabischen Airlines.“
Klasse Economy Class Falcon Gold Class
Freigepäck 30 kg 40 kg
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg
Handgepäck 6 kg 9 kg

Sondergepäck: Sondergepäck, Sportausrüstung sowie Musikinstrumente können mit Gulf Air befördert werden. Wenn dies nicht mehr durch das Freigepäck abgedeckt werden kann, gelten die Gebühren für Übergepäck. Auch hierbei dürfen die Gepäckstücke jedoch 32 kg sowie die Maße von 190 cm x 75 cm x 65 cm nicht überschreiten. Zu Details, was Ihr Sondergepäck im Einzelnen umfasst, informiert Sie gern Ihr Siamar-Berater.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A320-200 81 cm 46 cm 120 3 - 3
Airbus A320ER 79-84 cm 46 cm 96 3 - 3
Airbus A321ER 79-81 cm 46 cm 161 3 - 3
Airbus A330-200 76-84 cm 46 cm 184-247 2 - 4 - 2
Falcon Gold Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A320-200 114 cm 56 cm 16 2 - 2
Airbus A320ER 114 cm 56 cm 14 2 - 2
Airbus A321ER 196 cm 56 cm 8 2 - 2
Airbus A330-200 208 cm 56 cm 8-30 1 - 2 - 1 bzw. 2 - 2 - 2

Das sagen unsere Kunden Gulf Air:

Frau Möller sagt:

Wir sind letztes Jahr mit der Golf Air nach Bahrain geflogen. Ausreichend Beinfreiheit, sowie bequeme Sitze und ein gutes Unterhaltungsprogramm hat die Zeit an Bord schnell vergehen lassen. Einzig dass nur eine Mahlzeit (auf einen 7h Flug) serviert wurde, hat den Gesamteindruck etwas geschmälert. Auch dass lediglich auf Nachfrage Getränke serviert wurden, empfanden wir als etwas lästig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt jedoch vollkommen.


Logo der Fluggesellschaft Lufthansa

Lufthansa

Sitz: Köln
Streckennetz: 301 Destinationen in 100 Ländern
Deutsche Abflughäfen: Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/ Baden-Baden, Köln/Bonn, Leipzig/Halle, Mannheim, München, Nürnberg, Paderborn/Lippstadt, Rostock
Allianz: Star Allianz
Mitarbeiter: 123.287 (2016)
Gründungsjahr: 1926 bzw. Neugründung 1953
Fluggäste: 109,7 Mio (2016)
Flottenstärke: 272 (2017)
Durchschnittsalter: 11,5 Jahre (2016)

Als größte Fluggesellschaft Deutschlands und nach Passagieranzahl zweitgrößtem Luftverkehrsunternehmen Europas bietet die Lufthansa von bequemen Business Class-Sitzen, die sich schnell zu einer Liegefläche umklappen lassen, einem umfangreichen Inflight-Entertainment über Internetzugang über das „FlyNet“ bis hin zu Flughafen-Lounges für bestimmte Buchungsklassen - am Frankfurter Flughafen sogar mit eigenem terminal für die First Class - alles, was mittlerweile schon zum Standard der großen Airlines gezählt werden kann.
Darüber hinaus zeichnen die Fluggesellschaften viele Details aus, die die Flugreise angenehmer gestalten sollen und ihr wohl auch dadurch das als erste europäischen Airline das Fünf-Sterne-Siegel von Skytrax eingebracht haben, bei dem Reisende selbst die Bewertung vornehmen. Neben dem komfortablen Sitzarrangement bietet zum Beispiel das Inflight-Entertainment auch Bewegungsübungen, um sich während des Fluges etwas zu lockern. Die Übungen werden im Übrigen von Stars des FC Bayern München gezeigt. Auch bei den Amenity Kits ist die Lufthansa eine besondere Kooperation eingegangen: Passagiere der First Class erhalten die Kulturtaschen in Design von Jacob Jensen; die Business Class darf sich über Designs von Bree und Jil Sander freuen.
Wer sich nicht für die neusten Blockbuster interessiert, kann auch seinen Flug genau beobachten - über Außenbordkameras sowie dem Cockpit-View. Einen gesonderten Service bietet die Lufthansa auch hinsichtlich der gesonderten Betreuung von Alleinreisenden mit Kindern sowie mobilitätseingeschränkten Passagieren, um das Reiseerlebnis angenehm und stressfrei zu gestalten. Um davon zu profitieren sollten der Betreuungsservice schon vor Antritt der Reise angemeldet werden.

Reiseberaterin Jacqueline Büttner

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Jacqueline Büttner schreibt: „Die Lufthansa hat auf meinem Flug auf die Malediven einen super Service geboten. Die Stewardessen waren sehr freundlich und vor allem aufmerksam. Um sich die lange Flugzeit zu vertreiben, bot das Inflight-Entertainment eine umfangreiche Auswahl an Spielen, Musik, Filmen und mehr. Auf dem Langstreckenflug lässt es sich durchaus gut in der Economy Class fliegen, die in Bezug auf Sitzabstand, Beinfreiheit und Sitzbreite sehr angenehm war. Zudem hat jeder Platz einen eigenen Monitor und es gibt eine gute kostenfreie Auswahl an alkoholischen sowie alkoholfreien Getränken. Alles ein bisschen größer findet sich natürlich in der Premium Economy, die zudem aus bei der Essensauswahl, mehr Freigepäckstücken sowie einem kleinen Reiseset mit Oropax punktet. Jedoch fand ich persönlich den Aufpreis bei der Lufthansa für die Premium Economy Class recht hoch.“
Klasse Economy Class Premium Economy Class Business Class First Class
Freigepäck 23 kg (1 Gepäckstück) 23 kg (2 Gepäckstücke) 32 kg (2 Gepäckstücke) 32 kg (3 Gepäckstücke)
Freigepäck Kleinkinder 23 kg 23 kg 23 kg 23 kg
Handgepäck 8 kg (1 Gepäckstück) 8 kg (1 Gepäckstück) 8 kg (2 Gepäckstücke) 8 kg (2 Gepäckstücke)

Sondergepäck: Sondergepäck sollte frühzeitig angemeldet werden, da aufgrund begrenzter Kapazitäten eine Mitnahme nicht garantiert werden kann. Für das Über- sowie Sondergepäck fallen Pauschalpreise an. Zum Sondergepäck gehört auch Sportgepäck sofern dieses die Freigepäcksbegrenzung überschreitet. Außer auf den Strecken von bzw. nach Mexiko, Zentralamerika und den USA kann zudem Ski- oder Snowboardausrüstung kostenfrei mitgeführt werden. Bei weiteren bzw. spezifischen Fragen zu Ihrem Gepäck hilft Ihnen Ihr persönlicher Siamar-Berater weiter.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A319-100 79 cm 46 cm 90 3 - 3
Airbus A320-200 79 cm 46 cm 126-138 3 - 3
Airbus A321-100/200 79 cm 46 cm 160 3 - 3
Airbus A330-300 79 cm 43 cm 145-185 2 - 4 - 2
Airbus A340-300 79-81 cm 43 cm 181-261 2 - 4 - 2
Airbus A340-600 79 cm 44 cm 189-213 2 - 4 - 2
Airbus A350-900 79 cm 43 cm 224-262 3 - 3 - 3
Airbus A380-800 79 cm 46 cm 371 3 - 4 - 3
Boeing 747-400 79 cm 43 cm 272-308 3 - 4 - 3
Boeing 747-8 79 cm 43 cm 244 3 - 4 - 3
Premium Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 97 cm 46 cm 21 2 - 3 - 2
Airbus A340-300 97-99 cm 46 cm 19-28 2 - 3 - 2
Airbus A340-600 97 cm 46 cm 28-32 2 - 3 - 2
Airbus A350-900 97 cm 46 cm 21 2 - 3 - 2
Airbus A380-800 97 cm 46 cm 50 2 - 4 - 2
Boeing 747-400 97 cm 46 cm 32 2 - 4 - 2
Boeing 747-8 97 cm 48 cm 32 2 - 4 - 2
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A319-100 79 cm 46 cm 32 3 - 3
Airbus A320-200 79 cm 46 cm 28 3 - 3
Airbus A321-100/200 79 cm 46 cm 30 3 - 3
Airbus A330-300 163-198 cm 52 cm 30-42 2 - 2 - 2
Airbus A340-300 163-198 cm 52 cm 18-42 2 - 2 - 2
Airbus A340-600 163-198 cm 51 cm 44-56 2 - 2 - 2
Airbus A350-900 163-198 cm 51 cm 36-48 2 - 2 - 2
Airbus A380-800 163-198 cm 51 cm 78 2 - 2 - 2
Boeing 747-400 163-198 cm 51 cm 67-80 2 - 2
Boeing 747-8 163-198 cm 51 cm 80 2 - 2 - 2
First Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 206 cm 79 cm 8 1 - 2 - 1
Airbus A340-600 206 cm 79 cm 8 1 - 2 - 1
Airbus A380-800 206 cm 79 cm 8 1 - 2 - 1
Boeing 747-8 206-211 cm 79 cm 8 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über Lufthansa:

Eheleute Schröder sagten:

[...] Premium Economy mit sehr guten Preis/Leistung Verhältnis. Das vorher reserviertes Essen war gut, es gab eine Decke sowie ein Amenity Kit inkl. Schlafmaske, Zahnbürste/-pasta. Der Sitzabstand bei Lufthansa war wirklich angenehm und das Entertainment ausreichend abwechslungsreich.


Herr Köhler sagte:

[...] Absolut toller Service bei Lufthansa. Es wurde in regelmässigen Abständen die ganze Nacht hindurch trinken angeboten, die Mahlzeiten waren sehr gut, ebenso das Flugzeug - alles auf neuestem Stand. Erholung selbst in der Eco.


Logo der Fluggesellschaft Oman Air

Oman Air

Sitz: Muscat
Deutsche Abflughäfen: Frankfurt am Main, München
Mitarbeiter: 7.633 (August 2016)
Gründungsjahr: 1993
Fluggäste: 7,71 Mio. (2016)
Flottenstärke: 48 Flugzeuge (Juni 2017)
Durchschnittsalter: 4,5 Jahre (Juni 2017)

Oman Air zeichnet sich vor allem durch Komfort aus - und dies in allen buchbaren Klassen. Bereits in der Economy Class kann man Beinfreiheit bei einem Sitzabstand von 86 cm genießen. Dazu kommen verstellbare Kopf- sowie Beinstützen und bequem gepolsterte Sitze. Ein LCD-Bildschirm für jeden Passagier bietet zudem in allen drei Klassen Inflight-Entertainment. Mit noch mehr Komfort wartet die Business Class auf, deren Sitze sich zu Liegen umklappen lassen. Zudem können Rückenlehne, Fußstützen und die Höhe des Sitzes der elektronischer Steuerung verstellt werden Eine großzügige Sitzkonfiguration bietet allen Passagieren dieser Klasse die Möglichkeit bequem den Gang zu erreichen. Das Highlight an Flugkomfort der Oman Air bietet natürlich die First Class. Sechs Sitze lassen sich hier ebenso schnell zu einem Bett umklappen. Daneben bieten Trennwände Privatsphäre und zugleich eine integrierte Lounge Geselligkeit. Das Inflight-Entertainment können Passagiere auf einem Flachbildschirm mit 60 cm Bilddiagonale genießen und dabei ausgiebige die Massagefunktion ihres Sitzes testen. Schließlich ist es auf Flügen von Oman Air möglich das Handy für Anrufe, SMS oder Internet zu nutzen.
Damit so viel Komfort auch am Boden nicht zu kurz kommt, bietet die Majan Lounge für Passagiere der Business sowie First Class Internetzugang, Ruhebereiche mit Liegesesseln, TV-Unterhaltung sowie ein Buffet, eine Bar und Duschen - das Ganze natürlich gestaltet in passender Eleganz. Für lange Flüge kann man diese Airline somit schon ab der Economy Class gut empfehlen.

Reiseberater Markus Patho

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Markus Patho schreibt: „Die Oman Air hat ähnlich den Emirates eine tolle Atmosphäre an Bord, jedoch ist hier das Interieur nicht ganz so edel ausgestattet, ist aber genauso ansprechend. Der Sitzabstand ist noch etwas größer. Das Essen ist auch hier gut und reichlich vorhanden, Getränke werden zur Genüge ausgeschenkt und die Sitze sind auch mit Inflight Entertainment ausgestattet. Außerdem gibt es heiße Tücher zur Erfrischung.“
Klasse Economy Class Business Class First Class
Freigepäck 30 kg (2 Gepäckstücke) 50 kg (2 Gepäckstücke) 50 kg (2 Gepäckstücke)
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg 10 kg
Handgepäck 7 kg (1 Gepäckstück) 7 kg (2 Gepäckstücke) 7 kg (2 Gepäckstücke)

Sondergepäck: Zum Sondergepäck zählen alle Gepäckstücke, die durch die Freigepäcksgrenze nicht abgedeckt werden oder 158 cm überschreiten. Dies gilt vor allem bei Sportgepäck und Musikinstrumenten. Besondere Regelungen gelten zudem auch für die Beförderung von Tieren oder Jagdgewehren. Für das Sondergepäck fallen Gebühren an. Um die Beförderung zu gewährleisten, sollte dieses zudem vor Antritt des Fluges dazu gebucht werden, da einzelnes Gepäck bei Überschreiten der Gesamtlast ansonsten auch abgelehnt werden kann. Zudem fallen am Flughafen zusätzliche Gebühren für Übergepäck an.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-200 86 cm 46 cm 190 2 - 4 - 2
Airbus A330-300 86 cm 46 cm 204-265 2 - 4 - 2
Boeing 737-700 81 cm 44 cm 102 3 - 3
Boeing 737-800 79 cm 46 cm 142 3 - 3
Boeing 737-900ER 79 cm 46 cm 171 3 - 3
Boeing 787-8 Dreamliner 79 cm 44-47 cm 204-249 3 - 3 - 3
Boeing 787-9 Dreamliner 79 cm 44 cm 258 3 - 3 - 3
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-200 208 cm 56 cm 30 2 - 2 - 2
Airbus A330-300 208 cm 56 cm 24-30 1 - 2 - 1
Boeing 737-700 102 cm 53 cm 12 2 - 2
Boeing 737-800 102 cm 53 cm 12 2 - 2
Boeing 737-900ER 102 cm 53 cm 12 2 - 2
Boeing 787-8 Dreamliner 203 cm 58 cm 18-30 2 - 2 - 2
Boeing 787-9 Dreamliner 203 cm 58 cm 30 2 - 2 - 2
First Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 220 cm 65 cm 6 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über Oman Air:

Herr Schönlein sagt:

Wir sind von Frankfurt nach Bangkok über Muscat geflogen. Der Service in der Economy war gefühlt besser als bei Emirates, freundlich, unaufdringlich, mit guter Getränkerotation. Das Essen ist weniger abwechslungsreich als bei Emirates, jedoch kann die Auswahl von Emirates nur schwerlich getoppt werden. Entertainment war hervorragend: Top aktuelle (Kino-) Filme, sehr gutes Musik- und Spieleangebot über Touchscreen. Der Sitzabstand sowohl nach vorn als auch zum Nachbarsitz ist mehr als großzügig. Der Zwischenstopp in Muscat war aktuell noch im kleinen Flughafen. Dieser ist zwar güstiger (Loungepreise) aber auch wesentlich trostloser, wenn man nicht das umfangreiche Loungeangebot wahrnehmen möchte. Der neue Flughafen steht jedoch bereits in den Startlöchern. Besonders aufmerksam empfanden wir das persönliche Reiseetui: Söckchen, Ohrstöpsel, Schlafmaske, Kopfhörer, Zahnbürste+Zahnpasta,....


Logo der Fluggesellschaft Qatar Airways

Qatar Airways

Sitz: Doha
Streckennetz: Über 150 Ziele in Europa, Asien, dem Indischen Ozean sowie Nord- und Südamerika
Deutsche Abflughäfen: Berlin, Frankfurt am Main, München
Allianzen: OneWorld
Mitarbeiter: ca. 46.000 (2017)
Gründungsjahr: 1993
Fluggäste: 27 Mio. (2016)
Flottenstärke: 195 Flugzeuge (Juni 2017)
Durchschnittsalter: 4,8 Jahre (Juni 2017)

2017 wurde die Qatar Airways zur beliebtesten Airline der Welt gekürt. Ihr Logo ziert der Kopf einer Oryx-Antilope, die ebenfalls namensgebend für die Bordzeitung und das moderne Inflight-Entertainment ist. Zudem führt die Airline aktuell den längsten Linienflug weltweit durch (Stand 2017): Die Strecke von Doha nach Auckland ist über 14.500 Kilometer lang und wird in etwa 16,5 Stunden absolviert. Wie inzwischen viele Airline hat sich auch die Qatar Airways hinsichtlich der Mahlzeiten an die verschiedenen Bedürfnisse der Passagiere angepasst. Bis 24 Stunden vor Abflug können speziell religiöse Gerichte, Baby- und Kindermahlzeiten, vegetarische Speisen und auch Mahlzeiten für medizinische Bedürfnisse bestellt werden. Auch um die kleinen Reisenden hat man sich Gedanken gemacht: neben dem Inflight-Unterhaltungsprogramm gibt es zum Teil die Möglichkeit einen Sitz mit Babyschale zu reservieren. Daneben werden Babypakete mit Windeln, Babynahrung, Fläschchen und Plüschspielzeug geboten. Die großen Fluggäste können bei Erreichen der Flughöhe ihre elektronischen Geräte wie Mobiltelefone nutzen, SMS und MMS verschicken und das Internet nutzen. Diese Möglichkeit besteht unter Umständen nicht auf allen Flügen und es Fallen die entsprechenden Roaminggebühren an. Viel gelobt wird zudem die gute Beinfreiheit bei Qatar Airways in allen Klassen.
Ein besonderer Service wird Transitpassagieren in Doha geboten. Ab einem Aufenthalt von 8 Stunden wird diesen eine Hotelunterkunft kostenfrei oder gegen Gebühr gestellt. Reisende, die dieses Angebot noch um eine Nacht verlängern möchten, um etwas mehr von Doha zu sehen, bezahlen nur 50 US-Dollar zusätzlich für ihr schickes Hotel. Wie lange Qatar Airways dieses Angebot aufrecht erhalten wird, ist noch ungewiss.

Reiseberater Uwe Kunert

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Uwe Kunert schreibt: „Vom A 350 bis A 380 und Boeing 787 Dreamliner ist alles vertreten, 5* Komfort. Die Qatar Airways punktet mit einen großzügigen Sitzabstand, welcher ca. 79 – 86 cm beträgt. Ein anständiges Oryx Unterhaltungssystem mit vielen Filmen und anderen Annehmlichkeiten gehören ebenso zu den Vorteilen wie ein guter Bordservice mit neuesten kulinarischen Trends. Hier sind auch Sondermenüs möglich (rechtzeitig bestellen). Auch der moderne Flughafen in Doha bietet vom Ruheraum bis zur Übernachtung im Flughafen alles, was man für einen ausgezeichneten Reisekomfort braucht. “
Klasse Economy Class Business Class First Class
Freigepäck 30 kg 40 kg 50 kg
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg 10 kg
Handgepäck 7 kg (1 Gepäckstück) 15 kg (2 Gepäckstücke) 15 kg (2 Gepäckstücke)

Sondergepäck: Sportgepäck, das nicht durch die vorgegebene Freigepäckmenge abgedeckt wird, wird wie Übergepäck behandelt, wofür die entsprechenden Gebühren zu entrichten sind. Es empfiehlt sich Übergepäck vor dem Flug online zuzubuchen, da die Gebühren in diesem Fall geringer ausfallen als bei einer Buchung am Flughafen. Die Mitnahme eines eigenen Rollstuhls ist bei Qatar Airways kostenfrei und wird nicht auf die Freigepäckmenge angerechnet. Zudem können in Großraumflugzeugen Rollstühle gestellt werden. Für weitere Fragen zu Ihrem Gepäck informiert Sie gern Ihr Siamar-Berater.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A319LR 81 cm 46 cm 102 3 - 3
Airbus A320-200 79 cm 46 cm 120-132 3 - 3
Airbus A321-200 79-81 cm 43-46 cm 165-196 3 - 3
Airbus A330-200 79-81 cm 46 cm 192-248 2 - 4 - 2
Airbus A330-300 79-81 cm 46 cm 223-275 2 - 4 - 2
Airbus A340-600 81 cm 46 cm 256 2 - 4 - 2
Airbus A350 79-81 cm bis 46 cm 247 3 - 3 - 3
Airbus A380-800 79-81 cm 43-47 cm 461 3 - 4 - 3 bzw. 2 - 4 - 2
Boeing 777-200 81 cm 46 cm 217 3 - 3 - 3
Boeing 777-300 79-84 cm 42-44 cm 388 3 - 4 - 3
Boeing 787-8 76-79 cm 43-44 cm 232 3 - 3 - 3
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A319LR 152 cm 52 cm 8 2 - 2
Airbus A320-200 114 cm 51-53 cm 12 2 - 2
Airbus A321-200 114 cm 53 cm 12 2 - 2
Airbus A330-200 140-152 cm 51-53 cm 24 2 - 2 - 2
Airbus A330-300 152 cm 53 cm 24-30 2 - 2 - 2
Airbus A340-600 152 cm 53 cm 42 2 - 2 - 2
Airbus A350 127 cm 56 cm 36 1 - 2 - 1
Airbus A380-800 130-132 cm 56 cm 48 1 - 2 - 1
Boeing 777-200 198 cm 55 cm 42 2 - 2 - 2
Boeing 777-300 198 cm 55 cm 24 2 - 2 - 2
Boeing 787-8 127 cm 56 cm 22 1 - 2 - 1
First Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-200 201 cm 56-64 cm 8-12 1 - 2 - 1
Airbus A330-300 201 cm 64 cm 12 1 - 2 - 1
Airbus A340-600 201 cm 64 cm 8 1 - 2 - 1
Airbus A380-800 229 cm 58 cm 8 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über Qatar Airways:

Frau Stadler und Herr Pachernik sagten:

Der 21-stündige Aufenthalt in Doha war dank Ihres Entgegenkommens auch okay. Wir möchten Ihnen gerne einige Informationen über den von Qatar Airways organisierten Stopover geben: Am Flughafen wusste man gleich Bescheid, wir wurden (wie vermutlich die meisten Passagiere) ins fluglinieneigene Oryx Rotana Hotel gebracht, das in Sichtweite vom Flughafen liegt und äußerst komfortabel und gediegen ist. Für Stopover-Gäste waren Frühstück, Mittagessen und Abendessen inkludiert. Die Speisen waren qualitativ absolut in Ordnung und wurden in Buffetform in einer Art Sitzungssaal angerichtet. Wasser war ebenfalls inkludiert. Wer das deutlich schönere Ambiente im Restaurant genießen wollte, konnte dort auf Rechnung á-la-carte bestellen.


Herr Stadermann sagt:

{...] übrigens der Business Class-Flug war total entspannend und ein Erlebnis, wenn auch ein etwas teures, für sich.


Logo der Fluggesellschaft Singapore Airlines

Singapore Airlines

Sitz: Singapur
Streckennetz: 61 Destinationen in 31 Ländern
Deutsche Abflughäfen: Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
Allianz: Star Alliance
Mitarbeiter: 14.800 (2017)
Gründungsjahr: 1972
Fluggäste: 19 Mio. (2015)
Flottenstärke: 106 Flugzeuge (April 2017)
Durchschnittsalter: 7,8 Jahre (April 2017)

Singapore Airlines darf sich als die Airline mit den meisten Auszeichnungen bezeichnen und wird zudem oft für ihre in den meisten Flugzeugen großzügige Beinfreiheit in allen Flugklassen gelobt. Neben dem heutzutage schon beinah standardmäßig vorhandenen Inflight Entertainment sowie Spezialmahlzeiten, die religiösen Besonderheiten, Diäten, Allergien oder ähnliche Bedürfnisse der Passagiere abdecken, bietet die Singapore Airlines auch optische Hingucker. Die Stewardessen, von der Airline selbst „Singapore Girls“ genannt, tragen einen sarong kebaya, der bereits einen Hauch Asien in die Flugkabine bringt. Die blaue Ausführung gehört dabei zur klassischen Variante. Daneben gibt es noch drei weitere Farben, wovon jede den Rang der Trägerin signalisiert.

Edel gestaltet sich auch die Ausstattung der Flugzeugkabine. Vor allem die Suites sind ein wahres Highlight, denn hier haben Reisende ihre eigene Kabine im Flugzeug und können somit die Flugzeit in Ruhe und absoluter Privatsphäre verbringen.
Ein besonderer Service der Airline wird bei Transitaufenthalten in Singapur geboten. Wer hier nämlich nicht selbst einen längeren Stopover eingeplant hat und einen Aufenthalt von 5,5 bzw. 6 Stunden oder länger hat, kann sich eine von zwei kostenlosen Singapur Touren wählen und auf den Weg in den Urlaub noch schnell Einblicke in die beeindruckende Metropole erhalten. Die Touren können bis 72 Stunden vor Ankunft in Singapur angemeldet oder am Flughafen bis zu einer Stunde vor Beginn der Tour gebucht werden. Die Teilnahme ist dabei abhängig von der Verfügbarkeit und den Visumsbestimmungen.

Reiseberaterin Nicole Apel

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Nicole Apel schreibt: „Ein Flug mit Singapore Airlines ist eine entspannte Angelegenheit. Die Sitzplätze bieten ausreichend Sitzabstand und vor allem der hintere Bereich des A380 ist sehr ruhig. Der Service und die Verpflegung an Bord sind ausgezeichnet – es gibt eine große Auswahl an Mahlzeiten und Snacks sowie alkoholfreien und alkoholischen Getränken. Jeder Sitzplatz hat sein eigenes Inflight-Entertainment mit einer kleinen Auswahl an deutschsprachigen Filmen (alternativ englisch und französisch), Musik und Videospielen.“
Klasse Economy Class Premium Economy Class Business Class First Class
Freigepäck 30 kg 35 kg 40 kg 50 kg
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg 10 kg 10 kg
Handgepäck 7 kg 7 kg 7 kg 7 kg

Sondergepäck: Sondergepäck wie Sportausrüstung oder Musikinstrumente kann auf das Freigepäck mit angerechnet werden. Wenn die Freigepäckgrenze überschritten wird, fallen zusätzliche Übergepäck-Gebühren an. Diese sollte man am besten vor Antritt der Reise online buchen, wobei man einen Rabatt von 20% erhält. Große Musikinstrumente wie zum Beispiel ein Cello können nicht als Handgepäck mit in die Flugzeugkabine genommen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit in diesem Fall einen weiteren Sitzplatz zu kaufen. Gepäckstücke, die ein Gewicht von 32 kg überschreiten, können nicht befördert werden und müssen separat als Fracht aufgegeben werden. Zudem ist eine Anmeldung für Gepäckstücke, die in der Summe aus Länge, Breit und Höhe von 158 cm überschreiten, notwendig.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 81 cm 48 cm 255 2 - 4 - 2
Airbus A350-900 81 cm 46 cm 187 3 - 3 - 3
Airbus A380-800 81 cm 48 cm 245-399 2 - 4 - 2 bzw. 3 - 4 - 3
Boeing 777-200 81-86 cm 44-48 cm 228-234 3 - 3 - 3
Boeing 777-200ER 81-86 cm 44-48 cm 228-255 3 - 3 - 3
Boeing 777-300 81 cm 48 cm 226 3 - 3 - 3
Boeing 777-300ER 81 cm 48 cm 184-228 3 - 3 - 3
Premium Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A350-900 97 cm 48 cm 24 2 - 4 - 2
Airbus A380-800 97 cm 50 cm 36-38 2 - 4 - 2
Boeing 777-300ER 97 cm 50 cm 28 2 - 4 - 2
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 152 cm 62 cm 30 2 - 2 - 2
Airbus A350-900 152-198 cm 71 cm 42 1 - 2 - 1
Airbus A380-800 140 cm 76-86 cm 60-86 1 - 2 - 1
Boeing 777-200 127-152 cm 51-62 cm 30-42 2 - 2 - 2 bzw. 2 - 3 - 2
Boeing 777-200ER 145-193 cm 69-72 cm 26-38 2 - 2 - 2 bzw. 2 - 3 - 2
Boeing 777-300 152 cm 62 cm 50 2 - 2 - 2
Boeing 777-300ER 130-140 cm 71-76 cm 42-48 1 - 2 - 1
First Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A380-800 206 cm 89 cm 12 1 - 2 - 1
Boeing 777-200 152 cm 53 cm 12 2 - 2 - 2
Boeing 777-300 180 cm 90 cm 8 1 - 2 - 1
Boeing 777-300ER 180-206 cm 90 cm 4-8 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über Singapore Airlines:

Eheleute Eggenkaemper sagen:

Der Flug im A380 war klasse, man spürt den technischen Fortschritt. Singapore Airlines ist wirklich spitze im Service.


Herr Schuster sagt:

Der Flug mit Singapore Airlines war sehr angenehm - sehr guter Service und Inflight Entertainment. Das Umsteigen in Singapur war kein Problem - Transit geht flüssig von Statten.


Eheleute Zinner sagen:

[...] Der Flug mit Singapore-Airlines, ein Traum! Service erste Klasse! Wir kennen keine bessere Airline! Economy-Class mit Business-Class-Charakter! Service an Bord rund um die Uhr! Kein aufgezwungener Duty-Free-Shop-Verkauf. Kein Plastikbesteck beim Essen! Umfangreiches Unterhaltungsangebot usw. usw [...]


Logo der Fluggesellschaft Thai Airways

Thai Airways

Sitz: Bangkok, Thailand
Streckennetz: 70 Ziele in 35 Ländern
Deutsche Abflughäfen: Frankfurt am Main, München
Allianz: Star Alliance
Mitarbeiter: ca. 22.800 (2015)
Gründungsjahr: 1959
Fluggäste: 21,2 Mio. (2015)
Flottenstärke: 75 Flugzeuge (Juni 2017)
Durchschnittsalter: 9,7 Jahre (Juni 2017)

Die Thai Airways ist die staatliche Fluggesellschaft von Thailand und ist ein Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz Staralliance. Sie zählt zu den profitabelsten Fluggesellschaften weltweit.
Außerdem fliegt sie einen der längsten Non-Stop-Flüge weltweit: in 19 Stunden von Bangkok nach Los Angeles. Das Firmenlogo ist eine Orchideenblüte.

Auf allen Langstreckenflügen gibt es In-Seat-Entertainment, also den Unterhaltungsbildschirm am Platz.

Reiseberaterin Julia Martens

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Julia Martens schreibt: „Thai Airways bietet super Komfort: In der Economy Class hat man ausreichend Beinfreiheit und in der Business Class sogar eine komplette Liegefläche mit Massagefunktion. Dazu kann man ein umfangreiches Inflight-Entertainment mit Musikkanälen, Spielen sowie aktuellen Kinofilmen genießen, bei denen auch eine große Auswahl deutschsprachiger Filme zur Verfügung steht. Zudem ist auch das Essen wirklich gut. Man hat die Auswahl aus verschiedenen Mahlzeiten sowie Getränken.“
Klasse Economy Class Royal Silk Class Royal First Class
Freigepäck 30 kg 40 kg 50 kg
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg 10 kg
Handgepäck 7 kg 7 kg 7 kg

Sondergepäck: Wie bei den meisten Fluggesellschaften, sind auch bei Thai Airways die Übergepäckgebühren von der jeweiligen Flugstrecke abhängig. Diese fallen an, wenn Ihr Gepäck das vorgeschriebene Gewicht oder die Maße des Freigepäcks überschreitet. Dies gilt auch für Musikinstrumente sowie Sportausrüstung, die generell jedoch vom Freigepäck abgedeckt werden können. Ausnahmen bilden hier aufgrund des Umfangs unter anderem Surfboard sowie Windsurfausrüstung. Sonder- bzw. Übergepäck sollte frühzeitig (im Idealfall nach erfolgter Buchung) angemeldet werden, da aufgrund begrenzter Kapazitäten eine Mitnahme nicht garantiert werden kann.
Bei der Mitnahme von Tieren ist zu beachten, dass diese generell nicht durch das Freigepäck abgedeckt werden und auch nicht in der Flugzeugkabine befördert werden können. Sie werden im klimatisierten Teil des Frachtraumes transportiert. Eine Anmeldung muss bis spätestens 48 Stunden vor Abflug erfolgen und die anfallenden Gebühren richten sich nach Gewicht des Tieres und einem entsprechend tiergerechten Container.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 79-81 cm 44-46 cm 263 2 - 4 - 2
Airbus A340-600 86 cm 44 cm 199 2 - 4 - 2
Airbus A380-800 79-81 cm 46 cm 435 3 - 4 - 3
Boeing 737-400 81 cm 44 cm 137 3 - 3
Boeing 747-400 81-86 cm 43-45 cm 325 3 - 4 - 3
Boeing 777-200 79-81 cm 46 cm 279 3 - 3 - 3
Boeing 777-200ER 86 cm 46 cm 262 3 - 3 - 3
Boeing 777-300 79-81 cm 46 cm 330 3 - 3 - 3
Boeing 777-300ER 81 cm 46 cm 306 3 - 3 - 3
Boeing 787-8 81 cm 46 cm 240 3 - 3 - 3
Royal Silk Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-300 124-147 cm 51 cm 36-42 2 - 2 - 2
Airbus A340-600 152 cm 51 cm 60 2 - 2 - 2
Airbus A380-800 188 cm 51 cm 60 1 - 2 - 1
Boeing 737-400 91 cm 51 cm 12 2 - 2
Boeing 747-400 122-152 cm 51 cm 40-50 2 - 2
Boeing 777-200 152 cm 51 cm 30 2 - 2 - 2
Boeing 777-200ER 155-178 cm 51 cm 30 2 - 2 - 2
Boeing 777-300 155-178 cm 51 cm 34 2 - 3 - 2
Boeing 777-300ER 221 cm 51 cm 42 1 - 2 - 1
Boeing 787-8 152-198 cm 53 cm 24 2 - 2 - 2
Royal First Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A340-600 193 cm 55 cm 8 1 - 2 - 1
Airbus A380-800 208-211 cm 67 cm 12 1 - 2 - 1
Boeing 747-400 193 cm 53-55 cm 10-14 1 - 2 - 1

Das sagen unsere Kunden über Thai Airways:

Eheleute Gediehn sagen:

Ein weiteres Highlight war der Flug von und nach Bangkok. Der erfolgte mit dem neuen Airbus A380 von Thai Airways - eine Fluggesellschaft, die wir nur empfehlen können. Service, Freundlichkeit und Sauberkeit 1A!


Eheleute Neuhaus sagen:

Wir sind mit Thai Airways geflogen und sind sehr zufrieden. Die Mitnahme von 10 kg Tauchgepäck ist kostenlos und unproblematisch (im letzten Jahr hatten wir mit China Airways schlechte und teure Erfahrung).


Frau Biermann sagt:

Thai Airways, fanden wir, hatten einen super Service.


Logo der Fluggesellschaft Turkish Airlines

Turkish Airlines

Sitz: Istanbul, Türkei
Streckennetz: 299 Städte in 120 Ländern auf 5 Kontinenten
Allianz: Star Alliance
Mitarbeiter: 50.863 (2017)
Gründungsjahr: 1933
Fluggäste: 62,8 Millionen (2016)
Flottenstärke: 284 Flugzeuge (August 2017)
Durchschnittsalter: 6,1 (August 2017)

Turkish Airlines zeichnet sich durch ein sehr gutes Preis-Leitungsverhältnis aus und kann eine günstige Möglichkeit sein, um via Zwischenstopp in Istanbul nach Asien zu kommen. Wie inzwischen auch andere Airlines bietet diese Fluggesellschaft ein reiches Angebot unterschiedlicher Mahlzeiten, die die Bedürfnisse der Passagiere gut abdecken. Dieses reicht von veganer Kost über glutenfreies Essen bis hin zu koscheren Gerichten und vielem mehr - bestehend aus türkischer wie internationaler Küche und zubereitet aus frischen sowie saisonalen Zutaten. Dazu gibt es zudem kein einfaches Plastik-, sondern Metallbesteck. Der bei vielen Flügen als Koch gekleidete Mitarbeiter, der letztlich ebenso serviert spaltet wahrscheinlich die Gemüter irgendwo zwischen netter Marketing-Idee und eher einem Schmunzeln. Und wie auch andere Airlines bietet Turkish ein umfangreiches Inflight Entertainment, das die Zeit quasi wie im Flug vergehen lässt.
In der Economy Class werden zudem auf vielen Strecken Amenity Kits ausgeteilt, die eine Augenmaske, Ohrenstöpsel, Socken, eine Zahnbürste, Zahnpasta sowie Lippenbalsam ausgeteilt. Deutlicher Nachteil der Economy Class ist jedoch die eher knappe Beinfreiheit. Hier lässt sich vor allem auf Langstreckenflügen überlegen, ob die Buchung der Business Class sinnvoller ist. Diese bietet nämlich nicht nur deutlich mehr Platz, sondern zum Beispiel auch Flat-Bed-Sitze, die mit einer weichen Auflage, einer Decke und Kissen für angenehme Träume während des Fluges sorgt.

Reiseberater Timo Hahnefeld

Airline-Check - wir waren für Sie an Board!

Timo Hahnefeld schreibt: „Ich kann Turkish Airlines sehr empfehlen. Die Airline bietet mit angenehmer Beinfreiheit und einem Amenity-Kite (Zahnbürste- und Zahncreme, Slipper, Socken, Lippenbalsam, Schlafmaske und Ohropax) absoluten Flugkomfort. Zudem können Passagiere ein umfangreiches Inflight Entertainment mit vielen deutschsprachigen Filmen nutzen. Die sehr freundliche Crew versorgt mit einem Wahlmenü aus zwei Mahlzeiten und kostenlosen Getränken, darunter auch frisch zubereitete Limonade und türkischer Tee. Mehr kann man sich für den Start in den Urlaub kaum wünschen.“
Klasse Economy Class Business Class
Freigepäck 30 kg (bei intern. Flügen ab Deutschland) 40 kg (bei intern. Flügen ab Deutschland)
Freigepäck Kleinkinder 10 kg 10 kg
Handgepäck 8 kg (1 Gepäckstück) 8 kg (2 Gepäckstücke)

Sondergepäck: Für Sportausrüstung gilt bei Turkish Airlines ein besonderer Service. Sportausrüstung kann gegen Aufpreis mitgenommen werden bzw. ist für einige Sportarten, wie Ski oder Golf - passend zur Fluggesellschaft als Sponsor des Golfturniers Turkish Airlines Open -, die Mitnahme des ersten Satzes Sportgeräte sogar kostenfrei. Die ansonsten anfallenden Gebühren richten sich nach Ihrer jeweiligen Flugstrecke. Der Umfang an Möglichkeiten, die mit Turkish Airlines bequem in den Urlaub befördert werden können, ist in jedem Fall beachtlich: in einem Rucksack verpackte Bergsteigerausrüstung, das eigene Kanu, die Bogenschießausrüstung, Fallschirmsprungausrüstung, Dingis für Rafting, ein Surfbrett, Wasserskier sowie die Sporttauchausrüstung. Sie haben konkrete Fragen zu ihrer Sportausrüstung oder möchten weitere Informationen zu anderen Gepäckstücken, die über das übliche Freigepäck hinausgehen? Dann fragen Sie gern einen unserer Siamar-Berater.

Economy Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-200 79-84 cm 43-45 cm 183-228 2 - 4 - 2
Airbus A330-300 79-84 cm 43-45 cm 261 2 - 4 - 2
Airbus A340-300 84-86 cm 43-45 cm 236 2 - 4 - 2
Boeing 777-300ER 79-81 cm 46 cm 300 3 - 3 - 3
Business Class
Flugzeug Sitzabstand Sitzbreite Sitzplatzanzahl Konfiguration
Airbus A330-200 155 cm 53 cm 22 2 - 2 - 2
Airbus A330-300 155 cm 51 cm 28 2 - 2 - 2
Airbus A340-300 152 cm 53 cm 34 2 - 2 - 2
Boeing 777-300ER 198 cm 56 cm 49 2 - 3 - 2

Das sagen unsere Kunden über Turkish Airlines:

Frau Rose sagt:

Wir können die Turkish Airlines unbedingt empfehlen, vor allem die Business Class. Der Service ist sehr gut und durchaus konkurrenzfähig. Die Lounge in Istanbul ist fantastisch, besser als in Dubai. Ich würde jederzeit wieder diese Airline nehmen.