Portugal

Entdecke die Schönheit, Kultur und Romantik des bezaubernden Portugals

Wissenswertes

Das vielseitige Reiseland Portugal spielt in der Urlaubsplanung der Deutschen bisher eine untergeordnete Rolle. Zu Unrecht! Denn das nur ca. 3 h entfernte Festland von Portugal verfügt über ca. 850 km Küstenlinie und weist 3.000 Sonnenstunden im Jahr auf. 59 Inseln gehören zur Portugiesischen Republik, darunter die spektakulären Azoren und die Blumeninsel Madeira, die zwar mit 4 Flugstunden etwas weiter weg liegen, dafür ganzjährig mit frühlingshaften Temperaturen und beeindruckender Blütenpracht locken. Die Algarve ist beliebt bei Strandtouristen und Wassersportlern (insbesondere Surfern), dort befindet mit den Cabo de São Vicente die südwestliche Spitze des europäischen Festlandes. Die Hauptstadt Lissabon ist bekannt für ihre historischen Straßenbahnen, die durch verwinkelte Straßenzüge fahren.

Das Erste Weltreich der Geschichte

In Portugal begegneten sich in der Antike die Kelten, Iberer und Karthager bevor um 200 v. Chr. die Römer die Region in Besitz nahmen und eine Provinz einrichteten. Auf die Sprache der Römer, das Latein, geht das heutige Portugiesische zurück. Die Römer führten auch das Christentum ein, das bis heute Staatsreligion Portugals ist. Im 5. Jahrhundert fielen germanische Stämme in Portugal ein und gründeten mehrere Reiche, die jedoch nichts gegen die Invasion der muslimischen Mauren im 8. Jahrhundert ausrichten konnten. Bis 1250 geriet die Region unter maurische Herrschaft, was einen nachhaltigen Einfluss auf die Kultur und die Sprache Portugals hatte. Die Mauren brachten Zitrusfrüchte, Mandel- und Johannisbrotbäume mit und beeinflussten die Architektur: weiße flache Häuser, Kachelmosaiken und grün glasierte Dachziegel legen bis heute Zeugnis davon ab.

Dank der von den Mauren hinterlassenen Kenntnisse in Astronomie, Mathematik und Navigation konnten portugiesische Seefahrer im frühen 15. Jahrhundert in unbekannte Gebiete vorstoßen. Männer wie Vasco da Gama, Ferdinand Magellan und Christopher Kolumbus legten den Grundstein für das erste Weltreich der Geschichte, das Besitzungen auf mehreren Kontinenten sein Eigen nannte. Prachtvollen Gebäuden in Porto, Lissabon, Sintra und Angra do Heroísmo sieht man den ehemaligen Reichtum des Landes noch immer an.

Google Maps

Wenn Sie die Karte laden, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Google zu.
Mehr erfahren

Karten laden

Sprache

Amtssprache in Portugal ist Portugiesisch. Darüber hinaus gibt es die anerkannte Minderheitensprache Mirandés, die nur noch ca. 15.000 Menschen in den Dörfern um die Stadt Miranda do Douro im Nordosten Portugals beherrschen. Beides sind romanische Sprachen, die aus dem Lateinischen entstanden sind.

Portugiesen in allen Landesteilen sprechen übrigens gutes Englisch, vor allem im touristischen Umfeld.

Lage und Klima

Das portugiesische Festland liegt im Westen der Iberischen Halbinsel ca. 3 Flugstunden von Deutschland entfernt. Der Norden des Landes ist recht gebirgig und beherbergt mit dem 1993 m hohen Serra da Estrela die höchste Erhebung Portugals. Dort ist das Klima kühler und feuchter als im Süden. In den südlichen Regionen Alentejo und Algarve herrscht trockenes und im Sommer heißes Klima. Das Meer vor Portugal ist kälter als das Mittelmeer. Selten betragen die Wassertemperaturen mehr als 20 °C und bieten daher eine wohltuende Abkühlung an heißen Sommertagen.

Die Inselgruppen Azoren und Madeira liegen 4 Flugstunden von Deutschland entfernt im Atlantik. Dort herrscht ganzjährig mildes Klima mit schwach ausgeprägten Jahreszeiten. Das heißt, die Winter sind mild und die Sommer nicht zu heiß. Selten wird es auf den Inseln kälter als 10 °C und wärmer als 26 °C. Das südlicher gelegene Madeira ist etwas wärmer als die Azoren.

Klima in Lissabon

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Maximaltemperatur in °C141417182124262725221715
Minimaltemperatur in °C91011131517181918161310
Sonnenstunden6789101111119866
Wassertemperatur in °C151515151618181919191716
Regentage766752113787

Klima auf den Azoren

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Maximaltemperatur in °C181919202122242524232220
Minimaltemperatur in °C121314141517192019181614
Sonnenstunden344566776553
Wassertemperatur in °C181717171819212223222019
Regentage767421012677

Zeitverschiebung

Auf dem portugiesischen Festland und auf Madeira ist die Zeit 1 h hinter Deutschland zurück, in Madeira sogar 2 h. Um 12 Uhr in Deutschland ist es auf dem Festland und auf Madeira 11 Uhr, auf den Azoren sogar erst 10 Uhr.

Währung und Zollbestimmungen

Die offizielle Landeswährung Portugals ist der Euro. Die Zahlung und das Abheben von Geld per Kredit- oder EC-Karte ist uneingeschränkt möglich.

Innerhalb der Europäischen Union existieren keine Mengenbeschränkungen für Waren des persönlichen Bedarfs. Erst ab sehr großen Mengen muss nachgewiesen werden, dass die ausgeführten Artikel nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden (beispielsweise 800 Zigaretten und 10 Liter Spirituosen).

Einreisebestimmungen und Visum

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise in Portugal lediglich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis zur Identifizierung.

Medizinische Hinweise

Es sind keine speziellen Schutzimpfungen vorgeschrieben. Allerdings empfiehlt es sich, die Standardimpfungen gemäß Impfkalender des Robert-Koch-Institutes aktuell zu halten. Zudem rät das Auswärtige Amt zu einer Impfung gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder Vorerkrankungen auch gegen Hepatitis B.

Schützen Sie sich bei einer Reise nach Madeira vor Insektenstichen, um Dengue-Fieber vorzubeugen, das von tagaktiven Aedes-Mücken übertragenen wird. Es existiert weder eine Impfung, noch eine Therapie gegen die Krankheit, die aber nur selten einen schweren Verlauf nimmt.

Ein traditioneller gelber Straßenbahnwagen fährt auf Schienen durch eine malerische Straße mit bunten Gebäuden und schmiedeeisernen Balkonen in Lissabon, Portugal.

Straßenbahn in Lissabon

Sonnenuntergang über Lissabon

Sonnenuntergang über Lissabon

Nazaré an der portugiesischen Atlantikküste

Nazaré an der portugiesischen Atlantikküste

Lagao do Fogo auf der Azoren-Insel São Miguel

Lagao do Fogo auf der Azoren-Insel São Miguel

Wanderweg auf Madeira

Wanderweg auf Madeira