Serra Cafema Camp

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 6 Tagen in der Woche erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Serra Cafema Camp
Kaokoland Auf Karte anzeigen
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • unberührte Wildnis
  • Swimmingpool
  • komfortable Zelt-Chalets

Lage:
Das Serra Cafema Camp am Kunene-Fluss im Nordwesten Namibias ist eines der abgelegensten Camps im südlichen Afrika. Umgeben von unberührten Berg- und Flusstälern ist es ein Paradies für jeden Landschafts- und Vogelliebhaber.

Ausstattung:
Wer die Wildnis zu schätzen weiß, dem garantiert Serra Cafema ein unvergessliches Erlebnis. Die Landschaften im Kaokoveld gehören zu den beeindruckendsten in ganz Afrika. Serra Cafema teilt dieses Gebiet mit der gastfreundlichen und farbenprächtigen Himbabevölkerung, die oft das Serra Cafema Camp besucht und Kontakte ermöglicht. Das Camp besteht aus mit Stroh gedeckten Chalets, die sich auf einer erhöhten Plattform befinden. Ein Holzsteg führt durch Papyrus, Palmen und Bäume zum Aufenthaltsbereich des Hauptgebäudes mit Swimmingpool, Lounge, Speisesaal und einer großen Terrasse. Mit ein wenig Glück können Sie entlang des Flusses u. a. Gämsböcke, Springböcke, Oryx-Antilopen und Strauße beobachten. Außerdem finden Sie hier viele einheimische Reptilien - im Kunene-Fluss leben auch Krokodile!

Zimmer: 8
Die komfortablen Zelt-Chalets (ca. 130 qm), auf Holzpfählen unter schattigen Albidabäumen gebaut, bieten eine exklusive Unterkunft in dieser kontrastreichen Region. Ausgestattet mit Dusche, separater Außendusche, Deckenventilator, Moskitonetz, großer Veranda mit Sitzgelegenheit und Hängematte, von der aus Sie entweder über den Kunene-Fluss zu den Serra-Cafema-Bergen in Angola oder über die faszinierende Wüstenlandschaft blicken.

Verpflegung:
Vollpension: Es gibt täglich Menüs zum Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Tee und Kaffee den ganzen Tag.

Aktivitäten:
Täglich zwei Aktivitäten eingeschlossen, die sich um das Kennenlernen der umliegenden Namib-Wüste und der üppigen Oasen entlang des Flusses drehen. Erkundungsfahrten entweder per Geländewagen, zu Fuß auf Wanderungen oder per Quadbike. Der Kunene-Fluss bietet auf Bootsfahrten ideale Voraussetzungen zur Krokodil- und Vogelbeobachtung.

Individuelle Beratung