Embudu Village

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Individuelle Beratung
Embudu Village
Süd Male Atoll Auf Karte anzeigen
1 Woche: ab 1.193 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.577 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.348 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.729 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.375 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.908 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.320 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.686 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.294 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.738 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.269 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.769 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.269 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.687 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.456 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 2.083 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.456 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 2.223 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.318 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.755 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.290 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.687 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.338 EUR p.P. VP
2 Wochen: ab 1.732 EUR p.P. VP
  • Juwelier
  • Serena Spa
  • 30 Top-Tauchplätze

Embudu ist eine üppig bewachsene Insel mit vielen Palmen, einer zum Baden und Schwimmen idealen, grossflächigen Lagune und ein vom Strand aus zugängliches Hausriff.

Lage:
Im Nordosten des Süd-Male-Atolls, nur etwa 8 km Luftlinie von Male entfernt. Transferzeit vom Flughafen ca. 45 Minuten mit dem Schnell-Dhoni. Ideales Tauchrevier (über 30 Top-Tauchplätze) durch die Nähe zum Vadoo-Kanal. Das hervorragende Hausriff ist nur etwa 10 bis 25 m vom Strand entfernt.

Ausstattung:
Die üppig mit tropischer Vegetation bewachsene Insel ist ca. 300 m lang und etwa 175 m breit. Kleine Strandbuchten umgeben die Insel, die in etwa 20 Minuten am Strand entlang zu umrunden ist. Insgesamt 122 Zimmer liegen in Reihen­bungalows (je 4-8 Einheiten) sowie in einem doppelstöckigen Gebäude in lockerem Verbund am Strand unter Schatten spendenden Palmen. Der Gemeinschaftsbereich befindet sich in der Inselmitte und vermittelt noch echtes maledivisches Ambiente: offene Lobby mit Sandfußboden, kleine Rezeption mit Internetecke (gegen Gebühr) sowie TV-Ecke, ansprechend dekoriertes, offenes Restaurant, Juwelier und Souvenirshop. Die Bar und das angrenzende Sonnendeck liegen lagunenseitig zum Strand. Coffeeshop-Service in der Lobby von 16 bis 18 Uhr. Wöchentlich Unterhaltungs- oder Disco-Abende.

Zimmer: 122
Standardzimmer: Freundlich möbliert, mit Dusche (kaltes Wasser), Deckenventilator, Moskitonetz, Terrasse.
Superiorzimmer: Gleich ausgestattet (ohne Moskitonetz), aber zusätzlich mit Warmwasser-Dusche, Föhn, Klimaanlage, Telefon und Kühlschrank.
Wasserbungalows: Auf Stelzen in die Lagune gebaut. Wie die Superiorzimmer, aber mit hellem Badezimmer mit Badewanne, Sat-TV (Deutsche Welle), Zimmersafe, Sitzecke, Wasserkocher zur Tee-/Kaffeezubereitung, Glasfenster im Boden und Terrasse über dem Meer.

Verpflegung:
Vollpension inklusive, wahlweise All inclusive zubuchbar. Frühstücksbuffet, mittags und abends kaltes und warmes Buffet. Internationale Küche.

Sport:
Inklusive: Badminton, Volleyball und Tischtennis.
Sport gegen Gebühr: Windsurfen, Katamaransegeln, Schnorchel­ausrüstung. Deutschsprachige PADI-Tauchschule „Diverland“. Tipps für Taucher: Hausriff nur ca. 10 bis 25 m entfernt (ideale Schnorchelbedingungen). Mehr als 30 Top-Tauchplätze: „Manta Point“, „Vadoo-Kanal“ und 2 Schiffswracks sowie das extrem steile Riff „The Wall“. Zum Außenriff ca. 15 bis 20 Minuten Bootsfahrt. „Serena Spa“ mit Wellness- und Massageanwendungen.

Das sagen unsere Kunden:

Unsere Kundin Frau Ehmann schrieb im Februar 2018:

Embudu ist ein idyllisches Eiland und trotz der kurzen Entfernung zu Male war nicht so viel vom Flugverkehr zu hören. Das Hausriff ist wirklich direkt vor der Türe und der Fischbestand noch sehr hoch. Auch viele große Exemplare haben wir gesehen, mehrere Schildkröten, kleine Haie (bis zum Strand) und sogar Rochen.
Buffet war immer reichhaltig und abwechslungsreich mit verschiedenen Themenabenden (Barbecue, Asia-Night, Mediterran Night usw.), einmal pro Woche gab es gute Life Musik und einmal eine Disko. Das Personal war überall sehr freundlich und zuvorkommend.

Unsere Kundin Frau Meerstein schrieb im Januar 2018:

Das Abendbrot bot, zusammenfassend für alle Mahlzeiten, wirklich eine sehr gute Auswahl, es hat lecker geschmeckt und natürlich alles in Buffetform. Am Abend gab es dann noch Live-Musik in der Bar, sehr nette einheimische Sänger. Wir haben jeden Abend ein Programm für den nächsten Tag aufs Zimmer bekommen: Tagesausflüge wie Inselhopping, mit Haien tauchen, Schnorchelausflüge, Nachtfischen oder eben Tauchen. Sonntagabend war Disko angesagt, super DJ und auch Musik für jeden Geschmack.

Herr Tok schrieb im Juni 2014:

Die Bungalows auf Embudu sehr einfach und zweckmäßig gehalten, für uns absolut ausreichend. Der Urlaub auf den Malediven war unser erster bei dem wir keinerlei Magenprobleme hatten, das spricht wohl auch für die sehr gute Qualität der Speisen dort.