Six Senses Laamu

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Six Senses Laamu
Laamu Atoll Auf Karte anzeigen
1 Woche: ab 4.741 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 9.787 EUR p.P. UF
Über Weihnachten und Silvester können die Preise stark variieren.
1 Woche: ab 3.668 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 6.662 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.668 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 6.548 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.638 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 6.441 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.426 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 6.726 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.366 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 5.433 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.380 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 5.433 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.396 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 5.447 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.396 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 5.519 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.366 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 5.433 EUR p.P. UF
1 Woche: ab 3.571 EUR p.P. UF
2 Wochen: ab 6.218 EUR p.P. UF
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Honeymooner
  • Open Air Kino
  • Six Senses Spa
  • 100% Empfehlungsrate
Gästemeinungen (27 Bewertungen)
  • Hotel 5
  • Zimmer 5
  • Lage 4.7
  • Sport & Unterh. 4.5
  • Service 4.7
  • Essen 4.7

Der perfekte Tag beginnt mit einem Frühstück auf der privaten Sandbank. Anschliessend ein Schnorchelausflug oder ein Besuch im Spa, dann Mittagessen im "The Organic Restaurant" mit biologischen Produkten aus dem inseleigenen Garten. Ein Besuch in der Eisdiele mit 50 Sorten darf ebenso wenig fehlen wie ein Dinner im gläsernen "Wine Cellar Tower", der sechs Meter aus dem Ozean ragt. Mischen Sie sich unter die allerersten Gäste dieses aufregenden neuen Resorts.

Lage

Das Six Senses Laamu liegt im noch weitgehend unberührten Laamu-Atoll. Der Transfer findet mit einem ca. 35-minütigen Inlandflug der Maldivian nach Kadhdhoo statt. In weiteren 15 Minuten erreichen Sie Ihre Insel per Schnellboot. Die Insel ist ca. 750 m x 250 m groß.

Ausstattung

Auf der kleinen, unberührten Insel Olhuveli im Laamu-Atoll liegt das Resort der Six Senses Hotels Resorts Spas. Six Senses setzt auf innovative Erfahrungen in umweltfreundlicher Umgebung. Das Design mit individuellem und unverwechselbarem Stil steht hier im Fokus. Interaktion finden Sie in den Restaurants und Gemeinschaftsbereichen. Unterhaltung bieten eine Bibliothek mit CDs und DVDs, das Open-Air-Kino "Cinema under the stars", eine Boutique, das Six Senses Spa- und Fitness-Center, ein Kids Club und ein 700 qm großer Swimmingpool. "Guest Experience Maker", die sich um das Wohl der Gäste kümmern, runden das Angebot ab.

Zimmer (97)

Die 97 Villen sind elegant und mit Naturmaterialien ausgestattet. Mit Kingsize-Bett, offenem Bad mit Dusche oder Regendusche, Bademantel, Föhn, TV (Flachbildschirm), WLAN (ohne Gebühr), BOSE Entertainment-System, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe, Klimaanlage, Deckenventilator.

Lagoon Water Villa

Ca. 108 qm (ca. 45 qm Wohnbereich): Auf Stelzen über die Lagune gebaut. Teilweise mit Glasboden im Bad und auf dem Sonnendeck mit eingelassenem "Dining Deck", Tagesbett und Hängenetzen über dem Wasser. Zudem kleine Dachterrasse und direkter Zugang in die Lagune.

Lagoon Beach Villa

Ca. 220 qm (ca. 43 qm Wohnbereich): Direkt am Strand, separate Dachterrasse mit "Dining Deck" und Außenbereich mit Sitzgelegenheit, Tagesbett und Sonnenliegen. Mit Blick auf die Lagune.

Ocean Beach Villa

Ca. 220 qm (ca. 43 qm Wohnbereich): Wie Lagoon Beach Villa, mit teilweise durch die Vegetation eingeschränktem Meerblick.

Laamu Water Villa

Ca. 108 qm (ca. 45 qm Wohnbereich): Wie Lagoon Water Villa, jeweils am Ende des Stegs gelegen mit Panoramablick und viel Privatsphäre. Auf Anfrage mit Pool buchbar.

Verpflegung

Frühstücksbuffet inkl. Bei Halbpension zusätzlich Abendessen im Longitude, Zen, LEAF und Chill Lounge & Bar, bei Vollpension zusätzlich Mittagessen in Chill Lounge & Bar und Sip Sip Bar inkl.

Restaurants

Das Zen offeriert japanische Spezialitäten. Das Longitude bietet internationale Gerichte in wahlweise lockerem oder förmlichem Rahmen auf 2 Etagen. Angegliedert ans Longitude ist das Deck-a-Dence, dieses bietet mit nur 6 Tischen direkt über dem Meer eine sehr intime Atmosphäre und lockt mit einem leckeren Menü ganz ohne Kohlenhydrate. Im LEAF werden Köstlichkeiten aus dem resorteigenen organischen Garten und Fisch serviert. Im Weinturm Altitude genießen Sie erlesene Weine und Wurst- und Käsespezialitäten über Wasser. Zudem Ice & Chocolate Studio mit einer Auswahl von über 40 Eissorten, Sip Sip Bar mit Snacks und Drinks und Chill Lounge & Bar mit leckeren Cocktails.

Sport

Fitness-Center, Schnorcheln (Hausriff ca. 10-200 m entfernt), Kanu, Tischtennis, Strandvolleyball, Badminton, Kajak. Gegen Gebühr: Wasserski, Windsurfen, Katamaransegeln, Tauchschule (PADI), Wakeboarding, Bootsausflüge, Segeln.

Wellness

Six Senses Spas mit ihren ganzheitlichen Wellness-Programmen gehören zu den Kern-Elementen aller Six Senses Resorts. Die insgesamt 9 Behandlungsräume sind entweder in die Inselvegetation eingebettet oder liegen direkt am Strand. Zudem gibt es einen Meditationspavillon für Yoga und eine Sauna.

Das sagen unsere Kunden:

Frau Schwarz schrieb im August 2017:
...der Urlaub war traumhaft, wir waren in Villa 67 am Jetty C untergebracht, wenn auch weit, so doch täglich ein Erlebnis mit dem Fahrrad durch den tropischen Wald zu fahren, wunderbar! Es hätte nicht anders sein dürfen. Die Schuhe werden bei der Anfahrt auf dem Boot in ein Säckchen gepackt. Dieses kann mit dem Gepäck bei der Abfahrt wieder abgegeben werden und erst „an Land“ am Flughafen werden die Schuhe wieder ausgepackt – 7 Tage also immer barfuß! Die Watervilla mit Pool war der Traum, Frühstück auf dem Zimmer ist mindestens ebenso gut wie vorne im Restaurant, Smoothies, gesunde Detox-Säfte, tropische Früchte, Birchermüsli, Pfannkuchen, usw.! Auch der GEM (persönliche Kümmerer) war immer fröhlich und hat sich ausgezeichnet um unsere Wünsche gekümmert. Insgesamt eine sehr schöne Insel, zum einsamen Spazieren am Strand, aber auch Segeln, Tauchen, Schnorcheln oder nur nichts tun. Essen hervorragend, besonders beliebt die verschiedenen Currys, Drinks zur Happy Hour am Pool oder abends an der Bar, alles mit Ernährungshinweis auf alles was gerade „in“ ist, Spa-Massage war sozusagen fast im Freien, ich wäre gerne dort geblieben :). Die Schildkröteneier waren am Strand in geschützten Bereichen zu betrachten, das Konzept in der Anlage hat Stil und ist nachhaltig im Einklang mit der Natur. Die Mitarbeiter schwärmen alle davon, in diesem Resort arbeiten zu dürfen. So, das sind jetzt zusammengefasst nur ein paar Details – ich kann es nur weiterempfehlen. Natürlich ist es kein Schnäppchen, aber ich finde sein Geld wert.

Herr Aleardi schrieb im April 2015:
Es war einfach nur fantastisch!!! Unvergesslich! In allen Bereichen und Belangen!!! Von der Ankunft bis zur Abreise hat man sich hervorragend um uns gekümmert! Und das Hotel, das Essen und die ganze Insel, einfach nur hervorragend im wahrsten Sinne des Wortes. Bin sehr froh, dass sie mich aufs Six Senses gebracht haben. Ist absolut empfehlenswert.

Individuelle Beratung