Sun Island Resort & Spa

Siamar – einzigartig wie Ihre Reise

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 6 Tagen in der Woche erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Lädt...
Sun Island Resort & Spa
Ari Atoll Auf Karte anzeigen
1 Woche: ab 2.339 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 3.236 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 2.007 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 3.024 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.565 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.393 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.511 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.332 EUR p.P. HP
Über Weihnachten und Silvester können die Preise stark variieren.
1 Woche: ab 1.948 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 3.211 EUR p.P. VP
1 Woche: ab 1.892 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 3.264 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.821 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 3.064 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.403 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.159 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.403 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.159 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.411 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.167 EUR p.P. HP
1 Woche: ab 1.411 EUR p.P. HP
2 Wochen: ab 2.167 EUR p.P. HP
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Honeymooner
  • große Poollandschaft
  • Pizza-Express-Service
  • 87% Empfehlungsrate
Stefanie Eckardt
Hotel-Check - wir waren für Sie vor Ort!

Stefanie Eckardt schreibt: „Das Sun Island Resort & Spa ist eine weitläufige, grüne Anlage mit einem Spa. Es gibt Fahrräder in der Anlage, was super für die „weiteren“ Strecken ist. Die Strandbungalows sind sehr einfach eingerichtet. Die Superior Strandbungalows haben die gleiche Ausstattung wie normalen Bungalows, sind aber etwas geräumiger und zusätzlich mit Badewanne und Außendusche ausgestattet. An Sportmöglichkeiten ist quasi alles vorhanden. Es gibt mehrere Geschäfte und einen Arztservice auf der Insel (gegen Gebühr). Unterhaltung wird 5x die Woche geboten und es gibt eine Tafel mit dem Tagesprogramm in der Lobby (z.B. Delphinschwimmen und Haifütterung).“

Gästemeinungen (1.210 Bewertungen)
  • Hotel 4.3
  • Zimmer 4.1
  • Lage 4.6
  • Sport & Unterh. 4.4
  • Service 4.5
  • Essen 4.4

Dank seiner beachtlichen Grösse bietet Sun Island Resort & Spa alle Annehmlichkeiten eines internationalen Erstklasshotels. Vor allem sein reichhaltiges Sportangebot, die kulinarische Vielseitigkeit und der lange schöne Strand werden sehr geschätzt.

Lage:
Im südlichen Teil des Ari Atolls gelegen. Der Transfer erfolgt mit dem Propellerflugzeug (kein Wasserflugzeug, ca. 20 Minuten) zum Süd-Ari-Flughafen. Von dort Bootstransfer zur Insel, ca. 5 Minuten. Das Hausriff ist nur ca. 350 m entfernt.

Ausstattung:
Die beliebte Malediveninsel (ca. 1,6 km lang, ca. 440 m breit) hat insgesamt 426 Zimmer und ideale Schwimm- und Wassersportbedingungen. Sie verfügt über eine großzügige Poollandschaft mit separatem Kinderbecken, eine Poolbar und eine Liegeterrasse (Liegen und Strandtücher an Pool und Strand inklusive). Für das leibliche Wohl sorgen der Coffeeshop „Vani", eine Strandbar, das offene Hauptrestaurant, ein italienisches/japanisches Spezialitäten-Restaurant, das Thai-Restaurant „Sun Star", das Restaurant „Southern Star" und der Barbecue-Grill am Steg. Pizza-Express-Service auf das Zimmer (gegen Gebühr) möglich. Zu Ihrer Unterhaltung stehen vier klimatisierte Karaokeräume (gegen Gebühr) sowie ein Spielezimmer mit Spielautomaten (gegen Gebühr) zur Verfügung. Darüber hinaus bietet das Hotel eine Einkaufsarkade, Juwelier, Fotoshop, eine Krankenstation mit Arzt und Fahrradvermietung. Auf der Insel befinden sich ein Sportcenter mit einem Jacuzzi sowie das schöne, sehr groß und natürlich angelegte „Araamu Spa". Kreditkarten: AX, MC, VI.

Zimmer: 426
Die Strandbungalows (Bungalow mit je vier Wohneinheiten) sind eingerichtet mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat.-TV mit Musikkanal, Safe, Kaffee-/Teezubereiter (1 Portion tägl. kostenfrei), tägl. 1 große Flasche Wasser, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage und Terrasse.
Die Superior-Strandbungalows (Bungalow mit je zwei Wohneinheiten) sind geräumiger und verfügen zusätzlich über Bad, Bidet und eine separate Außendusche.
Die Wasserbungalows (je zwei Wohneinheiten) sind auf Stelzen über dem Meer gebaut und haben zusätzlich CD-Player und Terrasse mit Meerblick und direktem Zugang zur Lagune.

Verpflegung:
Halbpension (beinhaltet Frühstück und Abendessen) inklusive. All inclusive oder Vollpension zubuchbar.

Sport:
Inklusive nach Verfügbarkeit: Volleyball, Basketball und Tischtennis.Gegen Gebühr: Badminton, Billard, Fahrrad, Fitnessraum, Sauna, Snooker, Darts, Squash, vier Tennisplätze (Flutlicht), Jacuzzi, Dampfbad und Anwendungen im Araamu Spa, Wasserski, Windsurfen, Katamaran-Segeln, Jetski, Hochseefischen, Schnorchelausrüstung, deutschsprachige PADI-Tauchschule „Little Mermaid".

Honeymooner:
Als unser besonderes Extra erhalten Hochzeitsreisende eine Flasche Sekt und einen Früchtekorb. Gäste, die ihre Silber- oder Goldene-Hochzeit auf der Insel feiern, erhalten die gleichen Annehmlichkeiten. Gäste, die ihren Geburtstag auf der Insel feiern, erhalten eine Flasche Wein und einen Kuchen.

Das sagen unsere Kunden:

Herr Lutz schrieb im Dezember 2013:

...Die Strände sind stets sehr gepflegt und werden vom sehr aufmerksamen Personal gereinigt. Das Personal im Restaurant war immer sehr bemüht und zuvorkommend. Unser Roomboy hat aus eigenem Antrieb sogar unser Bett mit Blüten die er auf der Insel gesammelt hat verziert. Sehr angenehm empfanden wir auch das es noch ein sehr junges Team war. Wir hatten sogar noch das Glück, dass über die meiste Zeit unseres Aufenthalts die Bungalows neben uns leer standen und wir unsere Ruhe hatten. Wenn uns dann mal nach Abwechslung war, wurde einem an der Beachbar bis spät in die Nacht was geboten.

Frau Schatzmann schrieb im Juli 2011:

...Das Meer war Wahnsinn! Mit vielen Fischen, die man auch ohne Schnorcheln erleben konnte, sogar ein junger Haifisch schwamm neben mir, beeindruckend. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, der Pool sauber, wir haben Fahrräder ausgeliehen, wie wir es in vielen Berichten im Internet gelesen haben und als wir dann auf der Insel waren, wussten wir auch warum: die Wege vom Zimmer bis zum Restaurant oder Strand waren oft weit. Die Insel war recht groß, die größte laut Reiseleiterin, 1,5h zum Rumlaufen einen Großteil haben wir gemacht, aber nicht alles, bei der tropischen Hitze sitzt man lieber auf dem Liegestuhl und liest oder kühlt sich im Wasser ab. Ausflüge haben wir keine gemacht, mit dem Wasserflugzeug fliegen war toll, sehr eng und heiß aber toll.

Individuelle Beratung