Best of Malaysia - Ostküste

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 6 Tagen in der Woche erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Best of Malaysia - Ostküste
9 Tage ab 1.275 EUR p.P. ohne Flug
9 Tage ab 1.275 EUR p.P. ohne Flug
9 Tage ab 1.275 EUR p.P. ohne Flug
9 Tage ab 1.275 EUR p.P. ohne Flug
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Taman Negara
  • Cameron Highlands
  • Kuala Lumpur

Erleben Sie auf dieser Gruppenrundreise ein facettenreiches Malaysia; die Kombination aus landschaftlichen Highlights, architektonischen Meisterwerken und kulturellen Höhepunkten wird Sie faszinieren. Der perfekte Einstieg, um dieses wunderschöne Land besser kennen zu lernen.

Reiseverlauf

1. Tag: Kuala Lumpur (ca. 60 km)

Bei Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen Kuala Lumpur abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie erste Stadterkundungen oder entspannen Sie im Hotel.
Unterkunft: 3 Nächte im 3* Holiday Inn Express o. ä.

2. Tag: Kuala Lumpur

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Stadtrundgang. Zuerst schlendern Sie über einen lokalen Markt, danach geht es weiter nach Kampung Baru. Dieser Stadtteil ist eine malaiische Enklave inmitten von Kuala Lumpur mit dem Ziel, die ethnische malaiische Lebensart zu bewahren. Weiter führt Sie die Stadttour zu den bekannten Petronas Twin Towers, zur Masjid Jamek, nach Little India, zur Jalan Tun Perak- und zur Jamek-Moschee. Am Abend erleben Sie den lebendigen Stadtteil von Chinatown, machen einen Abstecher zum Nachtmarkt und passieren den Tempel Sri Mahamariamman. (F, M)

3. Tag: Kuala Lumpur – Melaka – Kuala Lumpur (ca. 300 km)

Heute fahren Sie nach Melaka. Dies ist ein historischer Ort und zeugt von einer bewegten Kolonialgeschichte. Portugiesen, Holländer, Briten und Japaner besetzten die Stadt über 400 Jahre lang, was natürlich Spuren hinterlassen hat. Im bunten Melaka angekommen starten Sie die Tour auf dem Hauptplatz. Hier erinnern Bauten wie die Christ Church und das niederländische Stadhuys an die lebhafte Kolonialzeit der Stadt. Anschließend geht es weiter und Sie sehen den ältesten chinesischen Tempel in Malaysia. Danach schlendern Sie über die Jonker Street und haben Zeit, die vielseitige Kolonialarchitektur zu bewundern. Hier gibt es sehr viele Antiquitätenläden. Am Nachmittag kehren Sie nach Kuala Lumpur zurück. (F, M)

4. Tag: Kuala Lumpur – Taman Negara (ca. 180 km)

Am Morgen reisen Sie weiter zum eindrucksvollen Taman Negara Nationalpark. In Kuala Tembeling angekommen steigen Sie an Bord eines traditionellen Bootes, das Sie in ca. 3 Stunden zum Taman Negara transportiert. Bestaunen Sie die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt entlang des Ufers. Nach dem Abendessen machen Sie sich zusammen mit einem Ranger auf die Suche nach nachtaktiven Tieren. Lauschen Sie während dieser ca. 1-stündigen Nachtsafari dem Dschungel und tauchen Sie in eine andere Welt ein.
Unterkunft: 2 Nächte im 3* Mutiara Taman Negara Resort o.ä. (F)

5. Tag: Taman Negara

Zuerst unternehmen Sie eine Wanderung durch den üppigen Dschungel des Taman Negara. Mit etwas Glück erspähen Sie Büffel, Kalaos, Tapire oder Affen. Weiter laufen Sie am Teresek Hill über eine der längsten Hängebrücken der Welt, wo Sie die Seele des Waldes spüren. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den Lata Berkoh Wasserfällen. Hier können Sie sich ein Bad in einem natürlichen Pool inmitten unglaublicher Urwaldszenerie gönnen.
Unterkunft: 3* Glow Hotel Penang o.ä. (F)

6. Tag: Taman Negara – Cameron Highlands (ca. 200 km)

Es geht weiter in die Cameron Highlands. Da die Cameron Highlands 1.542 m über dem Meeresspiegel liegen, genießen Sie nach dem Dschungelklima eine herrliche Frische. Diese hat erstmals die britischen Siedler angezogen.
Unterkunft: 3,5* Strawberry Park o.ä. (F, )

7. Tag: Cameron Highlands – Ipoh – Penang (ca. 250 km)

Sie brechen auf in Richtung Penang – die „Perle des Orients“. Unterwegs besichtigen Sie eine Teeplantage und -fabrik (die Fabrik ist montags, an Feiertagen und bei unzureichender Produktion geschlossen). Entlang des Weges besuchen Sie den Höhlentempel von Sam Poh Tong – den chinesischen Tempel in Ipoh. Weiter machen Sie einen Fotostopp bei der Ubudiah Moschee und dem königlichen Palast in Kuala Kangsar.
Unterkunft: 2 Nächte in der 3,5* Travelodge Georgetown o.ä. (F)

8. Tag: Penang

Heute verbinden Sie Natur mit Kultur und kulinarischer Freude. Sie besuchen den tropischen Gewürzgarten. Danach bereiten Sie Ihr Mittagessen bei einem Kochkurs selbst zu. Gut gestärkt erkunden Sie die Umgebung von Georgetown. Sie werden die Atmosphäre gelebter Geschichte lieben. Es ist eine der reichsten Städte Südostasiens und beheimatet eine Vielzahl an Kolonialbauten und Ruinen. Sie halten unter anderem beim Fort Cornwallis. Am Abend werden Sie von den belebten Straßen von Georgetown in den Bann gezogen mit ihrem einzigartigen Charme in abendlicher Beleuchtung. Die Vielzahl an Straßenhändlern lädt ein, die vielen kulinarischen Genüsse der Insel zu entdecken. (F, M)

9. Tag: Penang

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Sie werden für Ihre Heim- oder Weiterreise zum Flughafen gebracht. Alternativ endet Ihre Rundreise mit dem Transfer zum Fährterminal, wo Sie Ihr separat gebuchtes Anschlussprogramm wie beispielsweise ein Badeaufenthalt auf Langkawi beginnen.

Reisetermine

  • 11.01.2020
  • 22.02.2020
  • 21.03.2020
  • 11.04.2020
  • 22.05.2020
  • 04.07.2020
  • 01.08.2020
  • 05.09.2020
  • 10.10.2020
  • 31.10.2020

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug ab/bis Deutschland, Österreich bzw. Schweiz
  • ​Rail&Fly
  • ​Rundreise der gebuchten Kategorie
  • ​Inlandsflug bzw. Landtransfer bis/ab gebuchter Badedestination
  • ​Alle Anschlusstransfers
  • ​Gebuchte Anzahl Übernachtungen im gewünschten Hotel mit der gebuchten Verpflegungsvariante

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Bettensteuer
  • ​Optionale Ausflüge
  • Aufpreis für Transfers zwischen 22.00 und 07.00 Uhr

Tipp: Kombinieren Sie Ihre Rundreise mit einer Badeverlängerung auf den Inseln der Ostküste

Perhentians

Zu den bekanntesten Inseln der Ostküste zählen die Perhentians. Rund um die Insel bieten sich hervorragende Tauch- und Schnorchelgebiete, die noch nicht überlaufen sind. Die Inseln sind im Inneren nicht erschlossen und somit spielt sich das Leben überwiegend am Strand ab. Auf den Perhentians gibt es überwiegend günstige und einfache Unterkünfte. Wer also mit simplen Verhältnissen gut auskommt, für die sind die Perhentians eine der schönsten Tropeninseln der Welt.
Hoteltipp: Perhentian Island Resort

Lang Tengah

Unberührte Strände und dichter Dschungel lassen auf der unberührten Insel Lang Tengah Robinson Crusoe Feeling aufkommen. Da es nur wenige Übernachtungsmöglichkeiten gibt, sind die Strände kaum voll. Urlauber genießen hier völlige Abgeschiedenheit und Ruhe und füllen ihren Tag hauptsächlich mit Nichtstun am Strand.
Hoteltipp: Sari Pacifica Lang Tengah

Tioman

Den Ruf einer der besten Inseldestinationen der Welt zu sein, genießt Tioman. Schlicht und naturnah lautet das Motto auf der für Schildkröten bekannten Insel. Nicht nur Sonnenanbeter und Unterwasserbegeisterte, sondern auch Wanderfreunde kommen auf ihre Kosten. Aber Achtung, die Trekkingpfade in die Berge und zu den Wasserfällen in den Dschungelgebieten im Inneren der Insel sind steil und das Klima meist schwülwarm, es ist also Voraussetzung trainiert und fit zu sein. Auf Tioman gibt es wenige und überwiegend einfache Resorts.
Hoteltipp: Japamala Resort

Redang

Redang gehört zu den neun geschützten Inseln des Pulau Redang Nationalparks. Neben einem gut erhaltenen Korallenriff mit unzähligen Fischen, liegen hier auch zwei historische Schiffwracks aus dem Zweiten Weltkrieg. Auch hier gibt es nur wenige Resorts vor allem im Mittelklasse- und Luxussegment. Urlauber können auf dieser Insel ein ausgiebiges Strandleben am Tag genießen.
Hoteltipp: The Taaras Beach & Spa Resort

Dungun

Mit atemberaubenden Naturschönheiten überzeugt Dungun, ein kleiner Fischerort am Festland, der so gar kein typisches Touristenziel darstellt. Urlauber sind hier auf keine Fährfahrten angewiesen und haben im Vergleich zu den Inseln die Möglichkeit aufgrund besserer Infrastruktur sich außerhalb der Hotelanlage zu bewegen und die Umgebung zu erkunden. Auch ein Besuch der benachbarten Ortschaften ist möglich. Ausflüge auf die Inseln sind von Dungun aus möglich.
Hoteltipp: Tanjong Jara Resort

Individuelle Beratung