Laos & Kambodscha Intensiv

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Laos & Kambodscha Intensiv
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
13 Tage ab 2.227 EUR p.P. ohne Flug
  • Schwimmende Fischerdörfer
  • Angkor Wat
  • Königsstadt Luang Prabang

Entdecken Sie Laos und Kambodscha – die Perlen Indochinas. Reiche Kulturschätze und eine lang zurückreichende Geschichte erwarten Sie bei der Kombination dieser beiden Länder. Besonders im touristisch noch wenig erschlossenen Laos lernen Sie Indochina von seiner ursprünglichen Seite kennen.

Die angegebenen Preise beziehen sich auf die Standard-Variante, gegen Aufpreis ist alternativ auch die Superior-Variante buchbar. Optional haben Sie die Möglichkeit diese Privatreise auch als Gruppenrundreise zu buchen.

Reiseverlauf

1. Tag: Prabang

Individuelle Ankunft am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Tag steht zur freien Verfügung. 3 Übernachtungen in Luang Prabang.
Standard: 3* Villa Chitdara 1
Superior: 4* Victoria Xiengthong Palace Hotel

2. Tag: Prabang

Die UNESCO-Weltkulturerbestadt liegt zwischen dem Mekong und dem Nam Khan Fluss und ist berühmt für ihre historischen Tempelanlagen und Gebäude aus der Kolonialzeit. Sie besuchen den Wat Visoun, den ältesten bewohnten Tempel, den Wat Aham sowie den Wat Xieng Thong, das Kronjuwel aller Klöster und Tempel der Stadt mit seinen kunstvollen Mosaiken und vergoldeten Wandgemälden. Sie besuchen auch den Kuang Si Wasserfall, der sich über Sandsteinformationen in türkisgrüne Becken ergießt. Hier haben Sie Gelegenheit, ein erfrischendes Bad zu nehmen. (F)

3. Tag: Luang Prabang (ca. 60 km)

Sie besuchen heute das Nationalmuseum, das sich im ehemaligen Königspalast befindet (dienstags geschlossen). Im Anschluss geht es auf dem Mekong flussaufwärts zu den Pak Ou Höhlen, wo sich steile Kalksteinfelsen hoch über den Mekong erheben. Die Höhlen beherbergen unzählige Buddha-Bildnisse. Auf dem Rückweg machen Sie Halt im Weberdorf Ban Xang Khong, wo Sie mehr über die Herstellung der handgewebten Baumwolle und Seide erfahren. (F)

4. Tag: Luang Prabang – Vientiane

Flug von Luang Prabang nach Vientiane. Von dort aus Ausflug nach Wat Xieng Khuan zum sogenannten "Buddha Park". Die Tempelanlage befindet sich ca. 25 Kilometer südlich von Vientiane und ist bekannt wegen ihres riesigen Gartens, der gefüllt ist mit Buddha-Figuren und hinduistischen Steinskulpturen. 2 Übernachtungen in Vientiane. (F)
Standard: 3* Beau Rivage Mekong Hotel
Superior: 4* Salana Boutique Hotel

5. Tag: Vientiane

Die Hauptstadt Laos’ ist noch immer eine verschlafene charmante Stadt mit grünen Alleen, interessanten Tempeln und farbenprächtigen Märkten. Heute erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: die goldene Stupa That Luang, den ehemaligen Königspalast, den Tempel Wat Si Saket sowie Patuxai, mit seinem gewaltigen Triumphbogen. Auf dem "Morgen-Markt", der aber den ganzen Tag über geöffnet hat, haben Sie Gelegenheit, um traditionelle laotische Stoffe zu feilschen. (F)

6. Tag: Vientiane – Pakse

Flug von Vientiane nach Pakse. Die junge Hauptstadt des Bezirkes Champasak liegt am Zusammenfluss von Mekong und Se Don. Sie fahren von Pakse entlang des Mekongufers in Richtung Süden bis zum Bergtempel Vat Phou Champasak. Der Tempel ist eines der besterhaltendsten Beispiele für die Khmer-Architektur und sogar noch älter als Angkor Wat in Kambodscha. Übernachtung in Pakse. (F)
Standard: 3* Pakse Hotel
Superior: 3,5* Athena Hotel

7. Tag: Pakse – Don Khong (ca. 130 km)

Nach dem Frühstück geht es nach Osten zum Bolaven Plateau, ein fruchtbares Gebiet in dem Kaffee und Tee angebaut werden. Außerdem sind in der Region viele ethnische Minderheiten zu Hause. Hier besichtigen Sie die Tad Fane Wasserfälle und die Tad Yuang Wasserfälle. Danach Fahrt in Richtung Süden bis nach Don Khong. Übernachtung in Don Khong. (F)
Standard/Superior: 3* Pon Arena Hotel

8. Tag: Don Khong – Don Khone – Pakse (ca. 130 km)

Von Don Khong aus geht es mit dem Boot zu den Inseln Don Det und Don Khone, die mit einer alten Zugbrücke miteinander verbunden sind. Auf Don Det werden Kokosnüsse und Bambus angebaut. Sie sagen den Dorfbewohnern Guten Tag und besuchen danach die reißenden Stromschnellen der Li Phi Wasserfälle am südlichen Ende der Insel Don Khone. Übernachtung in Pakse. (F)
Standard: 3* Pakse Hotel
Superior: 3,5* Athena Hotel)

9. Tag: Pakse – Siem Reap (Angkor)

Nach dem Frühstück Flug von Pakse nach Siem Reap. Dort angekommen Besuch der Königsstadt Angkor Thom. Der Fußweg vom Südtor ist von beiden Seiten mit Statuen von Göttern und Dämonen gesäumt. Im Zentrum Angkor Thoms befinden sich die wichtigsten Tempelanlagen: der Bayon, Baphuon, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Leprakönigs, Phimeanakas und der ehemalige Königspalast. 2 Übernachtungen in Siem Reap. (F)
Standard: 3* Angkor Paradise Hotel
Superior: 4* Tara Angkor

10. Tag: Siem Reap (Angkor)

Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrer Besichtigungstour zu der UNESCO-Weltkulturerbestätte Angkor Wat. König Suryavarman II weihte diesen Tempel dem hinduistischen Gott Vishnu. Sein Bau dauerte über 30 Jahre und zeigt heute einige der schönsten Beispiele für die Kunst der Khmer und Hindus. Besonders eindrucksvoll sind auch der naturbelassene, vom Urwald überwucherte Ta Prohm Tempel und Banteay Srei aus rotem Sandstein. (F)

11. Tag: Siem Reap – Tonle Sap – Phnom Penh

Mit dem Pkw geht Ihre Fahrt ca. 50 km nach Kampong Kleang, nördlich des Tonle Sap. Dort unternehmen Sie eine Bootsfahrt und besuchen die schwimmenden Fischerdörfer. Beobachten Sie die Einheimischen beim Fischen, Wäsche waschen und beim Schwimmen im Fluss und genießen Sie die vorüberziehende Landschaft. Rückfahrt nach Siem Reap und Flug nach Phnom Penh. 2 Übernachtungen in Phnom Penh. (F)
Standard: 3* King Grand Boutique Hotel
Superior: 4* Green Palace Hotel

12. Tag: Phnom Penh

Kambodschas Hauptstadt liegt am Zusammenfluss von Mekong, Bassac und Tonle Sap. Sie gilt als die schönste der während der französischen Kolonialzeit in Indochina erbauten Städte. Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten Phnom Penhs kennen. Sie besuchen den Königspalast und die Silberpagode, deren Boden mit mehr als 5000 silbernen Platten ausgelegt ist. Im Nationalmuseum bestaunen Sie Kunst und Kultur der Khmer aus ganz Kambodscha. Außerdem besuchen Sie den Zentralmarkt und das Tuol Sleng Museum. Im Anschluss unternehmen Sie einen Ausflug zu den "Killing Fields" mit den Massengräbern der Roten Khmer – ein Schauplatz der grausamen Massaker aus dem Jahr 1975. (F)

13. Tag: Phnom Penh

Frühstück in Ihrem Übernachtungshotel. Der Transfer zum Flughafen Phnom Penh erfolgt entsprechend Ihres separat gebuchten Rück- oder Weiterfluges. Ende der Rundreise. (F)

Reisetermine

Durchführung täglich
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfers/Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Pkw, per Flugzeug und per Boot
  • innerasiatische Flüge mit nationalen Fluggesellschaften in der Economy-Class inklusive Gebühren lt. Reiseverlauf
  • 12 Nächte in Hotels
  • Verpflegung gemäß Programm: Frühstück (12x)
  • örtlich wechselnde, deutsch- bzw. englischsprechende Reiseleitung
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • hochwertiger Reiseführer

Hinweise

  • Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten
  • Kind: 2-11 J. (im Zusatzbett) als 3. Person im Zimmer mit 2 Vollzahlern mit Aufpreis buchbar. Kind 0-1 J. (ohne Zusatzbett) frei.
  • Auf Anfrage reduzierte Preise für Kleingruppen (ab 4 Personen) möglich.

Das sagen unsere Kunden:

Eheleute Papesch schrieben im Dezember 2014:

Der Urlaub war perfekt. Alles war sehr gut organisiert, die Reiseleiter waren sehr gut. Die Reise würden wir weiter empfehlen.

Individuelle Beratung