Ein Bild von Palmen, die sich im Wind an einem tropischen Strand bei Sonnenuntergang wiegen. Der Himmel ist in warme Farbtöne getaucht und zeigt die ersten Sterne, während der Horizont noch von orangefarbenen Sonnenstrahlen erleuchtet wird. Im Vordergrund sind leere Stühle zu erkennen, die auf einen ruhigen Abend deuten. Ein Steg erstreckt sich ins Meer, darauf ein parkendes Boot. Die Szene strahlt Ruhe und natürliche Schönheit aus.

Raiatea

Alternativtext: Ein altes, rotes Kanu liegt auf klarem, flachem Wasser vor einer tropischen Berglandschaft unter einem teils bewölkten Himmel.

Moorea

Blick auf eine idyllische Küstenlandschaft mit üppig bewachsenen Hügeln im Vordergrund, die sich hinab zum türkisblauen Meer erstrecken. In der Ferne sind die Umrisse einer Bergkette unter einem leicht bewölkten Himmel zu erkennen.

Papeete Tahiti

Blick auf ein tropisches Resort mit Überwasser-Bungalows, umgeben von Palmen und klarem, türkisfarbenem Wasser, mit einer eindrucksvollen Bergkulisse im Hintergrund.

Bora Bora

Panoramablick auf eine tropische Lagune mit kristallklarem türkisfarbenem Wasser, einer Küstenlinie mit dichtem Palmenwald und grünen Hügeln im Hintergrund unter einem strahlend blauen Himmel.

Huahine

Perlen der Gesellschaftsinseln mit Ponant

Entdecken Sie bei einer Kreuzfahrt die Perlen der Gesellschaftsinseln, die ein tropisches Paradies im Herzen des Südpazifiks darstellen. Lassen Sie sich verzaubern von der beeindruckenden Naturschönheit, der reichen Kultur und der einzigartigen Lebensweise der Inselbewohner.

Highlights

  • Schönheit von Huahine
  • mythische Insel Raiatea
  • prächtige Lagune von Bora Bora

Angebot für Perlen der Gesellschaftsinseln mit Ponant anfragen

8 Tage
ab 4.410 €

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Papeete, Tahiti

    Papeete, die Hauptstadt von Französisch-Polynesien, liegt an der Nordwestküste der Insel Tahiti. Tauchen Sie ein in ihre gelassene Stimmung, eine Mischung aus städtischer Lebhaftigkeit und der berühmten polynesischen Lebensart "Dolce Vita". Die Kultur hier ist ebenso beeindruckend. Sie haben die Möglichkeit, Orte zu besuchen, die die Geschichte des Archipels erzählen, einschließlich der Kolonialstil-Kathedrale und dem Königin Marau Haus. Zudem betören die Vaipahi-Gärten mit ihrer üppigen Pflanzenwelt. Abschließend lohnt sich ein Besuch des bedeutenden Stadtmarktes, an dem Sie lokale Gaumenfreuden entdecken können: Frische Früchte, Gewürze und Fisch sind an den Marktständen in Hülle und Fülle erhältlich.

    • Einschiffung von 15:00 bis 17:00
    • Abfahrt um 18:00
  2. 2. Tag: Huahine, Gesellschaftsinseln

    Die Insel Huahine, die sich weniger als 200 Kilometer nordwestlich von Tahiti befindet, ist ein verborgener Schatz von Französisch-Polynesien. Lassen Sie sich von der rätselhaften Stimmung verzaubern, die die üppige Landschaft mit ihrer wilden Vegetation und eindrücklichen, abgelegenen Buchten verbreitet. Durch die Erkundung der beiden Inselteile - dem nördlichen Huahine Nui und dem südlichen Huahine Iti - haben Sie die Möglichkeit, wenig bekannte Reichtümer freizulegen und gleichzeitig einige archäologische Funde aus der polynesischen Geschichte zu bestaunen. Im Hauptort Fare oder in den Küstendörfern können Sie auf die einheimische Bevölkerung treffen.

    • Ankunft am frühen Vormittag
    • Abfahrt am späten Nachmittag
  3. 3. Tag: Raiatea, Gesellschaftsinseln

    Die Vulkaninsel Raiatea, die sich auf halbem Weg zwischen Huahine und Bora Bora befindet, gilt als das Zentrum von Polynesien. Denn die ältesten Zeichen von Bewohnern wurden an ihren steinigen Hängen entdeckt. Laut Legende gilt sie sogar als die Geburtsstätte der Götter. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Orte zu besichtigen, die von dieser Vergangenheit zeugen, einschließlich der ersten Sakralstätte in Polynesien: das Te-po Komplex, das den Marae Taputapuatea beinhaltet, eine Art Altar aus Steinen und Korallen. Obwohl es in Raiatea nur wenige Strände gibt, ist die Natur atemberaubend schön und die umliegenden Koralleninseln bieten jede Menge malerische Buchten.

    • Ankunft am frühen Vormittag
    • Abfahrt am späten Abend
  4. 4. Tag: Motu Mahana, Taha'a, Gesellschaftsinseln

    Erleben Sie einen einzigartigen Moment bei einem traditionellen polynesischen Barbecue auf unserer herrlichen kleinen Privatinsel, Motu Mahana. Dieses atemberaubende Juwel befindet sich in der Lagune des unberührten Taha'a Atolls in den Gesellschaftsinseln und verzaubert mit einer unendlichen Palette von Türkisblau. In dieser paradiesischen Umgebung können Sie den Anblick der tropischen Fische genießen. Die florierende und produktive Natur der Vulkaninsel Taha'a, geprägt von den Bergen Ohiri und Puurauti, fördert die Zucht der prächtigen schwarzen Perle und Vanille von Französisch-Polynesien. Diese seltene und von Gourmets geschätzte Würze ist die Hauptwirtschaftsquelle der Insel, die auch als "Vanilleinsel" bekannt ist.

    • Ankunft am frühen Vormittag
    • Abfahrt am späten Nachmittag
  5. 5.-6. Tag: Bora Bora, Gesellschaftsinseln

    Das mythische Bora Bora, ein himmlisches Atoll im Archipel der "Inseln unter dem Winde" westlich von Französisch-Polynesien, präsentiert euch die wundervollen Darbietungen der Natur. Die makellosen, weißen Sandstrände sowie die berühmte Lagune - eine der schönsten weltweit - sind unverwechselbare Merkmale dieser Insel, wo sich farbenfrohe Fische im unvergleichlichen türkisblauen Wasser vergnügen. Die Insel ist mit tropischem Grün überzogen und steht im Schatten des majestätischen Mont Otemanu. Ein Streifzug durch die Vulkanlandschaft ermöglicht es euch, zahlreiche Dörfer zu erkunden und in Kontakt mit den Einheimischen zu kommen.

    • Ankunft nachts
    • Abfahrt am späten Nachmittag
  6. 7. Tag: Moorea, Gesellschaftsinseln

    Besuchen Sie die wunderschöne Insel Moorea, ein Teil des Inselgruppens der Inseln über dem Winde, gelegen westlich von Tahiti, und erleben Sie eine Fülle atemberaubender Landschaften. Bestaunen Sie ihre idyllischen Strände und das kristallklare Wasser ihrer Lagune, ebenso wie die üppige Vegetation und duftenden Blumen, die das Inselinnere bedecken. Um die volle Pracht dieses Naturjuwels zu schätzen, empfehlen wir einen Besuch des Aussichtspunkts Belvédère auf Moorea. Von hier aus können Sie einen unglaublichen Panoramablick auf den Mont Rotui genießen, flankiert zur Linken von der Bucht von Opunohu und ihrem Tal, der sogenannten "grünen Lunge" der Insel, und zur Rechten der beeindruckenden Bucht von Cook, umrandet von zerklüfteten, kathedralenähnlichen Felsformationen.

    • Ankunft am frühen Vormittag
    • Abfahrt am späten Nachmittag
  7. 8. Tag: Papeete, Tahiti

    An der Nordwestküste der Insel Tahiti liegt Papeete, die Hauptstadt von Französisch-Polynesien. Sie ist geprägt von einer gelassenen Stimmung, die sich aus städtischer Lebhaftigkeit und der bekannten polynesischen Dolce Vita zusammensetzt. Neben der atemberaubenden Kultur, können Sie auch Orte besichtigen, die Ihnen die Geschichte des Archipels näherbringen, wie die im Kolonialstil erbaute Kathedrale und das Königin Marau Haus. Die Vaipahi Parks werden Sie mit ihrer botanischen Vielfalt verzaubern. Darüber hinaus bietet der bedeutende Stadtmarkt eine Vielzahl an lokalen kulinarischen Köstlichkeiten. An den zahlreichen Ständen können Sie frisches Obst, Gewürze und Fisch entdecken.

    • Ankunft am frühen Abend
    • Ausschiffung um 08:30

Eingeschlossene Leistungen

  • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Teilnahme an Bordveranstaltungen und Nutzung der Schiffseinrichtung
  • Internationale Lektorate
  • 24 Stunden Zimmerservice
  • Alle Hafensteuern und Gebühren
  • Deutschsprachige Ansprechpartner
  • Alle Mahlzeiten an Bord
  • Alle Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar, aus der Minibar (ausser einige Premium Alkoholsorten)
  • Abendprogramm, Shows und sonstiges Entertainment
  • Wassersportaktivitäten (ausser Tauchen)
  • Gepäcktransport bei Ein- und Ausschiffung

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Persönliche Ausgaben, wie z.B. Getränke, Landausflüge, Wellness etc.
 

Ihr Schiff: Die Paul Gauguin

Die Paul Gauguin ist ein elegantes Luxuskreuzfahrtschiff, das eigens für Reisen in polynesischen Gewässern konzipiert wurde. Durch seinen geringen Tiefgang kann das Schiff ganz nah an entlegene Inseln und Lagunen von geringer Tiefe heranfahren und ermöglicht somit einmalige Aufenthalte und Anlandungen. Das Schiff zeichnet sich durch seine Eleganz und seinen hohen Komfort aus und bietet Gästen eine warme und zeitlose Atmosphäre. Die 165 Kabinen und Suiten des Schiffs verfügen alle über einen Meerblick und eine stilvolle Einrichtung. Hochwertige Materialien wie Edelhölzer, alte Gravuren und Tiki-Figuren würdigen die polynesische Kultur und tragen zum leichten Lebensgefühl an Bord bei, das jede Reise einzigartig macht.
 
Kabinen
Die Kabinen und Suiten an Bord der Le Paul Gauguin sind zwischen 19 und 49 m² großund bieten alle einen Meerblick. Die meisten von ihnen verfügen über einen eigenen Balkon oder einer Veranda.
Alle Kabinen und Suiten sind mit hochwertigen Materialien wie Edelhölzern, alten Gravuren und Tiki-Figuren dekoriert. Neben der an die polynesische Kultur angelehnte Inneneinrichtung stehen Ihnen sämtliche Vorrichtungen zur Verfügung, die Ihre Reise einzigartig machen.
 
Restaurants
Jeden Tag zaubert der Koch exquisite Gerichte und stellt sie zu erlesenen Menüs zusammen, die berühmten Sterne-Restaurants in nichts nachstehen. Ortstypische Spezialitäten und französische Tradition vereinen sich zu wahren Gaumenfreuden.
 
Spa und Fitness-Bereich
Für perfekte Momente der Entspannung bietet das Algotherm-Spa eine groß Auswahl an Pflegeanwendungen und Massagen mit Kosmetikprodukten auf Algenbasis sowie Friseurdienstleistungen. Im Fitness-Bereich kommen sportliche Gäste auf ihre Kosten, die hier in aller Ruhe trainieren können.
 

Angebot für Perlen der Gesellschaftsinseln mit Ponant anfragen

8 Tage
ab 4.410 €