Northern Explorer

Siamar – einzigartig wie Ihre Reise

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 6 Tagen in der Woche erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Lädt...
Northern Explorer
11 Tage ab 3.398 EUR p.P. ohne Flug
11 Tage ab 3.440 EUR p.P. ohne Flug
11 Tage ab 3.440 EUR p.P. ohne Flug
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Whistler Sea to Sky Climb
  • Ice Explorer
  • Banff Nationalpark
Franziska Martin
Rundreisen-Eindrücke - wir waren für Sie vor Ort!

Franziska Martin schreibt: „Die atemraubende Landschaft der Rocky Mountains auf besondere Art erkunden - dafür ist eine Tour mit dem Rocky Mountaineer bestens geeignet. Durch die großen Panaromafenster werden Sie kein Highlight verpassen und während der Fahrt müssen Sie weder auf Komfort noch auf Luxus verzichten.“

Erleben Sie die unglaubliche Weite der Provinzen British Columbia und Alberta. Bequem im komfortablen Rocky Mountaineer und im modernen Reisebus - es erwartet Sie eine komplett organisierte, atemberaubende Reise.

Die angegebenen Preise beziehen sich auf die Kategorie SilverLeaf, gegen Aufpreis ist alternativ auch die Kategorie GoldLeaf buchbar.

Reiseverlauf

1. Tag (Do): Calgary - Banff Nationalpark

Inkludierter Transfer vom Calgary Flughafen nach Banff. Lassen Sie sich verzaubern von einer Welt voller Seen, schneebedeckter Gipfel, kristallklarer Flüsse und Wasserfälle. 2 Nächte in Banff.
Standard-Variante: Banff Aspen Lodge.
Superior-Variante: Royal Canadian Lodge.

2. Tag (Fr): Banff Nationalpark

Nutzen Sie den heutigen Tag, um den wunderschönen Nationalpark zu erkunden. Es gibt so viele Möglichkeiten die Region aktiv in der Natur zu bestaunen. Wie wäre es mit einer Wanderung oder einer fakultativen Fahrt mit der Banff Gondola auf die Spitze des Sulphur Mountain?

3. Tag (Sa): Banff Nationalpark - Lake Louise (ca. 60 km)

Heute steht die kurze Fahrt nach Lake Louise auf dem Programm. Entspannen Sie im Bus und lassen Sie die Naturschauspiele an Ihrem Fenster an sich vorbeiziehen. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Eine Nacht in Lake Louise.
Standard-Variante: Lake Louise Inn.
Superior-Variante: Fairmont Chateau Lake Louise.

4. Tag (So): Lake Louise - Jasper Nationalpark (ca. 235 km)

Sie starten um ca. 9:15 Uhr eine landschaftlich reizvolle Fahrt nach Jasper entlang des Icefields Parkways. Am Columbia Icefield fahren Sie mit dem Ice Explorer (inklusive) auf den Athabasca Gletscher. Dieser meistbesuchte Gletscher Nordamerikas misst an seiner dicksten Stelle ca. 300 Meter. Im Anschluss erwarten Sie auf dem Glacier Skywalk grandiose Ausblicke auf eisbedeckte Berggipfel und weite, gletschergeformte Täler. Die Tour endet am frühen Abend mit Ankunft in Jasper. 2 Nächte in Jasper.
Standard-Variante: Marmot Lodge.
Superior-Variante: Hotel The Crimson.

5. Tag (Mo): Jasper Nationalpark

Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung, entdecken Sie die gewaltige Natur des Nationalparks auf eigene Faust. Genießen Sie die Aussicht auf zerklüftete Gipfel, grüne Täler und vielleicht entdecken Sie einige der zahlreichen Wildtiere. Wir empfehlen eine Wanderung entlang des Maligne Lake, dessen azurblaues Wasser umgeben ist von schneebedeckten Berggipfeln.

6. Tag (Di): Rocky Mountaineer: Jasper Nationalpark - Quesnel

Transfer zum Bahnhof (inklusive). Der erste Tag der Rainforest to Gold Rush Route startet um 6:55 Uhr. Die Fahrt geht durch tiefe Wälder und imposantes Gebirge, vorbei am gewaltigen Mount Robson, der mit seinen 3.954 Metern der höchte Berg der kanadischen Rockies ist. Entlang des schönen Fraser Rivers geht es bis Quesnel, wo Sie gegen 18:30 Uhr ankommen. Transfer zum Hotel (inklusive). Zug ca. 11,5 Stunden. Eine Nacht in Quesnel.
Standard/Superior-Variante: Hotel der Mittelklasse.

7. Tag (Mi): Rocky Mountaineer: Quesnel - Whistler

Transfer zum Bahnhof (inklusive). Um 7:10 Uhr beginnt der zweite Tag der Rainforest to Gold Rush Route. Sie überqueren die Deep Creek Bridge, eine der höchsten Eisenbahnbrücken der Welt und fahren vorbei am wüstenähnlichen Fraser Canyon sowie dem Anderson und Seton Lake, bevor Sie gegen 19:30 Uhr in Whistler ankommen. Transfer zum Hotel (inklusive). Zug ca. 12 Std. Eine Nacht in einem Hotel in Whistler.
Standard/Superior-Variante: Hotel der Mittelklasse.

8. Tag (Do): Rocky Mountaineer: Whistler - Vancouver

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung zur Erkundung Whistlers. Wie wäre es heute mit einer Fahrt mit der Peak2Peak Gondel? Wandern Sie durch die schöne Landschaft des Garibaldi Provincial Parks? Transfer zum Bahnhof (inklusive), bevor es um 15:10 Uhr, oft parallel des Sea-to-Sky Highways nach Vancouver geht (Nachmittagssnack an Bord inklusive). Atemberaubende Ausblicke auf den Howe Sound, die Coast Mountains, Brandywine Wasserfälle, Mount Garibaldi und den Cheakamus Canyon begleiten die Fahrt. Nach der Ankunft in North Vancouver gegen 19:00 Uhr Transfer nach Downtown Vancouver (inklusive). Zug ca. 3,5 Stunden. 3 Nächte in Vancouver.
Standard-Variante: Sandman Hotel Vancouver City Centre.
Superior-Variante: Pan Pacific Hotel Vancouver.

9. Tag (Fr): Vancouver

Nutzen Sie heute das inkludierte Hop-On/Hop-Off Busticket und entdecken Sie die „Perle am Pazifik“ auf eigene Faust. Schlendern Sie über die Robson Street mit ihren zahlreichen Geschäften, fahren Sie nach Chinatown und erleben Sie die asiatische Kultur Kanadas oder statten Sie dem berühmten Stanley Park einen Besuch ab.

10. Tag (Sa): Vancouver

Vancouver bietet für jeden Geschmack etwas! Gehen Sie beim Granville Market auf kulinarische Entdeckungstour oder vertreten Sie sich die Beine bei einer Wanderung auf dem Hausberg Vancouvers, dem Grouse Mountain. Den Abend können Sie an der malerischen English Bay oder im trendigen Stadtviertel Gastown ausklingen lassen.

11. Tag (So): Vancouver

Mit dieser Übernachtung endet die Zugreise. Individuelle Verlängerung möglich.

Reisevarianten

  • Die Standard-Variante ist auch buchbar mit der Kategorie GoldLeaf während der Fahrt mit dem Rocky Mountaineer.
  • Auch als Superior-Variante mit Hotels der Mittelklasse bis First Class und Zugkategorie SilverLeaf buchbar.
  • Die Superior-Variante ist auch buchbar mit Kategorie GoldLeaf während der Fahrt mit dem Rocky Mountaineer.

Reisetermine

  • Donnerstags: 5.5., 12.5., 19.5., 26.5., 2.6., 9.6., 16.6., 23.6., 20.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8., 1.9., 8.9., 15.9., 22.9.2022

Eingeschlossene Leistungen

  • Zugreise lt. Reiseverlauf
  • 10 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse (RI X)
  • 3 Tage Zugfahrt im Rocky Mountaineer auf der Rainforest to Gold Rush Route (6.-8. Tag) in der gebuchten Kategorie SilverLeaf laut Reiseverlauf mit reserviertem Sitzplatz, inklusive Frühstück und Mittagessen an Bord des Zuges (6.-8. Tag) sowie Bordzeitung (deutsch) und Informationsmaterial (englisch) vor Ort
  • Transfer Calgary Flughafen nach Banff, Transfer Banff nach Lake Louise, Transfers zwischen den Bahnhöfen und Hotels in Jasper, Quesnel und Whistler, Transfer vom Bahnhof North Vancouver nach Downtown Vancouver (Stopp ca. 200 m vom Hotel)
  • Englischsprechende Zugbegleitung
  • Eintritt zu den Nationalparks
  • Gepäckbeförderung während der Zugreise (1 Koffer pro Person)
  • Sightseeing Transfer von Lake Louise nach Jasper inkl. "Icefields Parkway Discovery Tour" mit Ice Explorer, Glacier Skywalk, Mittagessen und alkoholfreien Getränken (8,5 Stunden, englischsprachig)
  • Stadtrundfahrt (Hop-On/Hop-Off) in Vancouver
  • Reiseführer

Hinweise

  • Bei Buchung der Superior-Variante: Die Maximalbelegung im Fairmont Hotel Lake Louise beträgt zwei Personen. Bei Buchung einer Dreierbelegung werden automatisch zwei Zimmer gebucht.
  • Sollten unsere gemeinsamen Kunden am 1. Tag den Transfer vom Hotel in Calgary Downtown nach Banff wünschen, so teilen Sie uns dies bitte mit der Buchung mit.
  • Es handelt sich um eine individuelle Rundreise ohne Reiseleitung. Die Beförderung findet in Reisebussen als Sightseeing Transfer und in Zügen statt.
  • Hotel-, Zug- und Programmänderungen vorbehalten.
Individuelle Beratung