Western Wonders

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 6 Tagen in der Woche erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung

Informationen zu den Einreisebestimmungen der jeweiligen Zielgebiete finden Sie unter:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Western Wonders
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Olympiaort Whistler
  • Kootenay Nationalpark
  • Pacific Rim Nationalpark

Die 22-tägige Rundreise "Western Wonders" führt Sie nach Vancouver, Whistler und Victoria in die unberührten Nationalparks Westkanadas.

Reiseverlauf

1. Tag: Vancouver

Nach Ankunft in Vancouver Übernahme Ihres separat gebuchten Mietwagens und Fahrt zu Ihrem Hotel.
Drei Nächte im Sandman Hotel Vancouver City Centre.

2. Tag: Vancouver

Genießen Sie Ihren ersten Tag in der Traumstadt Vancouver - nicht umsonst wird diese Stadt auch Perle des Pazifiks genannt. Entdecken Sie den Stanley Park, das historische Gastown, das trendige Granville oder bummeln Sie über die geschäftige Robson Street.

3. Tag: Vancouver

Fahren Sie heute mit der Seilbahn auf den Grouse Mountain, das Panorama wird Sie begeistern. Anschließend empfiehlt sich ein Besuch des Capilano Parks mit seiner riesigen Hängebrücke und den atemberaubenden Baumwipfelpfaden (jeweils fakultativ).

4. Tag: Vancouver - Manning Park (ca. 210 km)

Auf geht es in die Natur! Der Manning Park ist hierfür mit seinen Wanderwegen der ideale Auftakt. Wer möchte, hat am Lightning Lake auch die Möglichkeit zu einer Kanutour. Kanada unberührt und pur.
Eine Nacht im Manning Park Resort.

5. Tag: Manning Park - Kelowna (ca. 235 km)

Eine ganz andere Facette Ihres Gastlandes lernen Sie heute im Okanagan Tal kennen: Rund um den riesigen Okanagan Lake bei Kelowna reiht sich ein Weingut ans Nächste. Die geringe Niederschlagsmenge und das warme Wetter bieten beste Voraussetzungen zum Wein- und Obstanbau.
Zwei Nächte im Best Western Plus Kelowna Hotel & Suites.

6. Tag: Okanagan Lake

Zeit zum Entspannen. Wie wäre es mit einem Bad im See oder dem Besuch eines Weinguts der Region? Auch die Früchte der zahlreichen Straßenstände wollen gekostet werden.

7. Tag: Kelowna - Rossland (ca. 305 km)

Besonders beeindruckend ist heute die Fahrt vorbei am "Big White Mountain". Ihr Zielort Rossland war die größte Stadt British Columbias während des Goldrausches. Noch heute versprüht die Stadt den Charme dieser lang vergangenen Tage.
Eine Nacht im Prestige Mountain Resort.

8. Tag: Rossland - Radium Hot Springs/Invermere (ca. 380 km)

Weiter auf dem Pfad der Goldgräber geht es nach Fort Steele, einst eine bedeutende Goldgräberstadt. Den "Top of the World Park" zur Rechten nähern Sie sich den Fairmont Hot Springs bevor Sie Ihr Tagesziel erreichen.
Zwei Nächte im Hotel Prestige Inn Radium Hot Springs.

9. Tag: Kootenay Nationalpark

Die Rocky Mountains rufen! Zahlreiche abwechslungsreiche Wanderwege in herrlicher Umgebung locken heute in den Kootenay Nationalpark. Aber Vorsicht wenn ein Bär Ihren Weg kreuzt!

10. Tag: Radium Hot Springs/Invermere - Banff Nationalpark (ca. 135 km)

Vorbei an Seen und Tälern des Kootenay Nationalparks oder über den Yoho Nationalpark mit Emerald Lake und dem Takakkaw-Wasserfall fahren Sie nach Banff.
Zwei Nächte in der Rundlestone Lodge.

11. Tag: Banff Nationalpark

Besuchen Sie die Höhepunkte des ältesten Nationalparks Kanadas rund um Banff und Lake Louise: den Sulphur Mountain, Johnston Canyon, Lake Minnewanka, Moraine Lake oder das imposante Fairmont Hotel in Banff.

12. Tag: Banff Nationalpark - Jasper Nationalpark (ca. 285 km)

Der Icefields Parkway, eine der Traumstraßen Kanadas, wird Sie heute in Begeisterung versetzen. Türkisblaue Seen, unzählige Gletscherzungen und ein herrliches Bergpanorama begleiten Sie nach Jasper. Vielleicht möchten Sie heute auch mit einem "Ice-Explorer" (einem Spezialfahrzeug mit riesigen Reifen und Platz für über 50 Fahrgäste) auf den Gletscher fahren (fakultativ)?
Zwei Nächte im Pyramid Lake Resort.

13. Tag: Jasper Nationalpark

Eine Bootsfahrt auf dem Maligne Lake, eine Wanderung zum Gletscher am Mount Cavell oder zu den Seen rund um Jasper sind Beispiele für das überaus vielfältige Aktivitätenprogramm, das sich Ihnen heute bietet.

14. Tag: Jasper Nationalpark - Clearwater (ca. 320 km)

Vorbei am Mount Robson geht es nach Clearwater, Tor zum Wells Gray Park. Besuchen Sie hier die Helmcken Falls oder unternehmen Sie eine Kanutour auf dem Clearwater Lake.
Eine Nacht in der ClearwatClearwater Lodger Lodge.

15. Tag: Clearwater - Whistler (ca. 425 km)

Es erwartet Sie eine landschaftlich äußerst reizvolle Fahrt. Der Olympiaort Whistler wartet mit bester touristischer Infrastruktur auf.
Zwei Nächte in der Whistler Peak Lodge.

16. Tag: Whistler

Freunden ausgefallener Sportarten wird heute das Herz höher schlagen. Wer es gemäßigter mag, sollte mit der Peak2Peak-Seilbahn die Berge erobern.

17. Tag: Whistler - Parksville (ca. 140 km + Fähre 1,5 h)

Ein neues Kapitel in Ihrem Kanada-Tagebuch wird heute aufgeschlagen: die herrliche Küstenregion. Auf der Fähre von Horseshoe Bay nach Vancouver Island wird Ihnen die frische Meeresluft um die Nase wehen.
Eine Nacht im Quality Resort Bayside.

18. Tag: Parksville - Ucluelet (ca. 145 km)

Ucluelet ist ein ganz besonderer Höhepunkt Ihrer Reise. Genießen Sie die Kombination aus Meeresrauschen, Regenwald, wildem Strand und Ihrer komfortablen Unterkunft.
Zwei Nächte im Black Rock Oceanfront Resort.

19. Tag: Ucluelet

Der Pacific Rim Nationalpark lohnt einen Besuch, denn hier kann man schon von der Küste aus Grauwale beobachten, die die Pazifikküste zwischen ihren Winter- und Sommerquartieren entlang ziehen. Das Küstenstädtchen Tofino ist sicher eine Stippvisite wert.

20. Tag: Ucluelet - Victoria (ca. 290 km)

Die Hauptstadt British Columbias erwartet Sie heute. Stark britisch geprägt, besticht sie mit roten Doppeldeckerbussen, Boutiquen und Cafés, dem Empress Hotel mit dem berühmten High Tea, den pittoresken Wassertaxen u.v.m.
Zwei Nächte im Sandman Hotel Victoria.

21. Tag: Victoria

Was wäre ein Kanadabesuch ohne Walbeobachtung (fakultativ)? Heute haben Sie eine hervorragende Gelegenheit dazu.

22. Tag: Victoria - Vancouver (ca. 70 km + Fähre 1,5 h)

Auf dem Weg zur Fähre sollten Sie die Butchart Gardens besuchen. Fährüberfahrt nach Vancouver, Rückgabe Ihres Mietwagens und Abreise oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthaltes.

Reisetermine

Täglich vom 01.04.-16.10.2020

Eingeschlossene Leistungen

21 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels
Fähren nach von Vancouver Island (Horseshoe Bay – Nanaimo; Swartz Bay – Tsawwassen)
Digitaler Reiseführer
Individueller Reiseverlauf

Individuelle Beratung