Naturparadies Atlantik: Nova Scotia & Neufundland

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 6 Tagen in der Woche erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung

Informationen zur den Einreisebestimmungen der jeweiligen Zielgebiete finden Sie unter:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Naturparadies Atlantik: Nova Scotia & Neufundland
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Gros Morne Nationalpark
  • Terra Nova Nationalpark
  • Walbeobachtungstour

Hinweis: Die angegebenen Preise beziehen sich auf die Variante 21 Nächte Nova Scotia & Neufundland. Alternativ haben Sie die Möglichkeit die Rundreise als Variante mit 14 Nächten Nova Scotia zu buchen.

Reiseverlauf

1. Tag: Halifax
Nach Ankunft Übernahme Ihres separat gebuchten Mietwagens und Fahrt zum ersten Hotel Ihrer Rundreise. 2 Übernachtungen: Hampton Inn & Suites

2. Tag: Halifax
Erkunden Sie die größte Stadt der Region bei einem Spaziergang, besuchen Sie die Historic Properties und die Zitadelle oder nehmen Sie an einer Hafenrundfahrt teil (alles fakultativ).

3. Tag: Halifax - Mahone Bay/Lunenburg (ca. 135 km)
Über Peggy's Cove mit seinem berühmten Leuchtturm führt Sie die Route entlang des wunderschönen South Shores mit seinen vielen Stränden nach Mahone Bay. Das zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Städtchen Lunenburg nimmt seine Besucher mit der liebevoll restaurierten Altstadt auf Anhieb gefangen. Übernachtung: The Mariner King Inn

4. Tag: Mahone Bay/Lunenburg - Kejimkujik NP - Digby/Annapolis Royal (ca. 160 km)
Der Kejimkujik Nationalpark begeistert seine Besucher durch seine tiefen Wälder und klaren Seen; unternehmen Sie hier eine Wanderung oder eine Kanutour auf den alten Routen der Indianer (fakultativ). 2 Übernachtungen: Harbourview Inn

5. Tag: Digby/Annapolis Royal
Heute empfiehlt sich eine Walbeobachtungstour in der Bay of Fundy (fakultativ „Ausflugs-Paket") - nicht weniger als 15 verschiedene Walarten werden hier beobachtet! Annapolis Royal ist der älteste durchgehend besiedelte Ort in Kanada.

6. Tag: Digby/Annapolis Royal - Wolfville (ca. 140 km)
Die Grand-Pré National Historic Site in der Nähe von Wolfville kündet von der wechselvollen Geschichte der ersten französischen Siedler. Am Nachmittag besichtigen Sie ein Weingut und werden zu einer Weinprobe eingeladen. Übernachtung: Blomidon Inn

7. Tag: Wolfville - Parrsboro (ca. 210 km)
Die Bay of Fundy ist berühmt für einen der höchsten Tidenhube der ganzen Welt. Mächtige Gezeitenströme hinterlassen bei Ebbe riesige Schlammbänke und Salzmarschen, die nach 6 Stunden von bis zu 16 m Wasser bedeckt sind. 2 Übernachtungen: Gillespie House Inn

8. Tag: Glooscap Trail Region
Die Joggins Fossil Cliffs, von der UNESCO zur Weltnaturerbestätte erklärt, entführen Sie ins Erdzeitalter des Karbon. Staunen Sie über 300 Millionen Jahre alte Fossilien (fakultativ).

9. Tag: Parrsboro - Chéticamp (ca. 400 km)
Heute wäre ein Besuch der Strände bei Antigonish an der Georgian Bay oder auch die Besichtigung der Glenora Distillery, beides entlang des Ceilidh Trails, möglich. Übernachtung: L'Auberge Doucet Inn

10. Tag: Chéticamp - Baddeck (ca. 220 km)
Der Cabot Trail, eine der berühmtesten Panoramastraßen im Osten Kanadas, führt Sie vorbei an schroffen Steilküsten mit fantastischen Aussichtspunkten. Zahlreiche Wanderwege erschließen den Cape Breton NP, durch den der Cabot Trail verläuft. Vielleicht lässt sich heute sogar ein Elch blicken. Übernachtung: Auberge Gisele's Inn

11. Tag: Baddeck - West Bay (ca. 120 km)
Anschaulichen Geschichtsunterricht erleben Sie in der Fortress of Louisbourg, in der Schauspieler (saisonal) das Jahr 1744 zum Leben erwecken (fakultativ). Übernachtung: A. MacDonald Country Inn

12. Tag: West Bay - Charlos Cove (ca. 130 km)
Entlang des sog. Marine Drive geht es nach Charlos Cove. Genießen Sie einzigartige Ausblicke auf die zahlreichen Inseln und Dörfer. 2 Übernachtungen: Seawind Landing Country Inn

13. Tag: Eastern Shore
In der Region um das historische Städtchen Guysborough können Sie heute zahlreiche kleinere Wanderungen unternehmen. Auch könnten Sie den Tor Bay Provincial Park mit seinen Stränden besuchen.

14. Tag: Charlos Cove - Halifax (ca. 290 km)
Zahlreiche Abstecher entlang der Route bieten fantastische Ausblicke auf das Meer. Und versäumen Sie nicht, unterwegs einen schmackhaften geräucherten Lachs oder eine Forelle zu probieren. Übernachtung: Hampton Inn & Suites

15. Tag: Halifax
Abgabe des Mietwagens und Rückflug oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenhalts in Kanada.

Reiseverlauf:

Nova Scotia & Neufundland

1.-10. Tag: wie Tour Nova Scotia

11. Tag: Baddeck - North Sydney - (Fähre) - Argentia (ca. 60 km)
Heute geht es mit der Fähre nach Neufundland. 1 Übernachtung an Bord der Fähre in der Standardkabine (die Buchung einer Deluxe-Kabine ist gegen Aufpreis möglich).

12. Tag: Argentia - St. John's (ca. 135 km)
Sie verlassen den Fährhafen und fahren in die Hauptstadt der Provinz Neufundland. Abends wartet die Stadt mit zahlreichen Pubs und Restaurants auf Sie. Übernachtung: Delta St. John's

13. Tag: St. John's - Terra Nova Nationalpark (ca. 240 km)
Die Avalon-Halbinsel bildet den östlichsten Teil von Neufundland und ist nur über einen wenige Kilometer breiten Isthmus mit der Hauptinsel verbunden. Am Nachmittag erreichen Sie den Terra Nova Nationalpark, Land der Bären, Elche, Füchse, Luchse und Adler. Übernachtung: Terra Nova Golf Resort

14. Tag: Terra Nova Nationalpark - Twillingate (ca. 210 km)
Vorbei an Wäldern, Seen und Flüssen geht es durch das ehemalige Land der Beothuk Indianer. In Gander biegen Sie ab zum Fischerhafen Twillingate, das u.a. bekannt ist für Eisberg- Watching (Juni & Juli). Übernachtung: Harbour Lights Inn

15. Tag: Twillingate - Gros Morne Nationalpark
Heute fahren Sie in den Gros Morne Nationalpark, der 1987 von der UNESCO zumWeltnaturerbe ernannt wurde. 430 km. 2 Übernachtungen: Ocean View Hotel

16. Tag: Gros Morne Nationalpark
Genießen Sie die Buchten, Fjorde, Seen, Hochebenen und Gebirgstäler des Nationalparks.

17. Tag: Gros Morne Nationalpark - Port aux Basques (ca. 200 km)
Der Transcanada Highway führt Sie heute nach Port-aux-Basques, von wo aus Sie am nächsten Morgen die Fähre zurück nach Nova Scotia nehmen. Übernachtung: St. Christopher's Hotel

18. Tag: Port-aux-Basques - (Fähre) - North Sydney/Sydney
Rückfahrt mit der Fähre nach Nova Scotia. Übernachtung: Cambridge Suites Sydney

19.-23. Tag: wie Tour Nova Scotia 12.-16. Tag

Programmänderungen sind möglich.

Reisetermine:
Nova Scotia: täglich 25.05. bis 10.10.
Nova Scotia & Neufundland: täglich außer freitags 09.06.- 01.09., zusätzlich 06.09. und 13.09.

Eingeschlossene Leistungen:
14 bzw. 21 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse bzw. landestypischen Country Inns, bei Variante Neufundland eine Übernachtung auf der Fähre
Fähre Nova Scotia - Neufundland - Nova Scotia bei Variante Neufundland
Besichtigung Weingut mit Weinprobe
1 Routenplaner mit Informationen und Straßenkarten
1 hochwertiger Reiseführer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Variante Neufundland: Auf der Fähre übernachten Sie in einer Standardkabine mit Etagenbetten, die innen oder außen liegen kann. Bei Ankunft Montag, Mittwoch, Samstag eine Übernachtung in Halifax zu Beginn und zwei am Ende der Rundreise.

Individuelle Beratung