Naturereignis Rocky Mountains

Siamar – einzigartig wie Ihre Reise

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 6 Tagen in der Woche erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Lädt...
Naturereignis Rocky Mountains
14 Tage ab 3.054 EUR p.P. ohne Flug
14 Tage ab 3.054 EUR p.P. ohne Flug
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Banff Nationalpark
  • Fährfahrt durch die Inside Passage
  • Vancouver Island

Traumhaft klare Bergseen, Wasserfälle, reißende Ströme und die unermesslich großen Wälder werden bei Ihnen unvergessliche Eindrücke hinterlassen. Erleben Sie außerdem die Stadt Vancouver, wunderschön am Pazifik gelegen und als krönender Abschluss wartet eine ganztägige Fährfahrt durch die Inside Passage auf Sie, eine der schönsten Schifffahrtsstrecken Nordamerikas.

Reiseverlauf

1. Tag: Vancouver

Individuelle Anreise. Ihr Reiseleiter ist nachmittags im Hotel anwesend. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 2 Nächte im Sheraton Vancouver Wall Centre.

2. Tag: Vancouver

Beim Frühstück lernen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen, bevor Sie sich zur morgendlichen Besichtigungstour durch Vancouver aufbrechen. Zu den Highlights zählen der Stanley Park, die English Bay, Gastown, Chinatown, die Capilano Suspension Bridge und vieles mehr. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. (F)

3. Tag: Vancouver - Victoria (Fähre ca. 1,5 Stunden)

Heute starten Sie um ca. 7.30 Uhr und verlassen Vancouver. Per Fähre geht es durch die traumhafte Kulisse der Gulf Islands. Auf Vancouver Island angekommen besuchen Sie zunächst die farbenfrohen Blumenanlagen der Butchart Gardens. Anschließend geht es weiter nach Victoria, der Hauptstadt von British Columbia. Nach einer kleine Stadtrundfahrt steht Ihnen der restliche Tages zur freien Verfügung. Sie können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Optional können Sie auch eine Sightseeing-Tour mit dem Wasserflugzeug über die Innenstadt von Victoria und die Straße von Juan de Fuca unternehmen (fakultativ). Eine Nacht im Hotel Royal Scot oder Best Western Carlton Plaza. (F)

4. Tag: Victoria - Campbell River (ca. 265 km)

Heute fahren Sie entlang der Küste von Vancouver Island durch pittoreske Holzfäller- und Fischerdörfchen. Sie besuchen den kleinen Ort Chemainus, der bekannt ist für seine Wandmalereien, und kommen nach Duncan. Am Nachmittag erreichen Sie Campbell River. Eine Nacht im Hotel Anchor Inn (Mittelklasse) oder Coast Discovery Inn. (F)

5. Tag: Campbell River - Port Hardy (ca. 233 km)

Weiter geht die Fahrt nach Port Hardy. Hier unternehmen Sie eine faszinierende Walbeobachtungs- und Meerestier-Tour in Telegraph Cove. Den Rest des Tages gestalten Sie nach eigenen Vorstellungen. Eine Nacht im Kwa'Lilas Hotel. (F)

6. Tag: Port Hardy - Prince Rupert

Kameras bereit! Heute Morgen steigen Sie in eine Schiff von BC Ferries, um eine unglaubliche Ganztageskreuzfahrt entlang der Küste von British Columbia zur Einlassgemeinde Prince Rupert zu unternehmen. Die berühmte Inside Passage ist eine der spektakulärsten Wasserstraßen Kanadas und zeigt die zerklüfteten Küsten des pazifischen Nordwestens. Eine Nacht im Hotel Pacific Inn.

7. Tag: Prince Rupert - Smithers (ca. 350 km)

Sie beginnen den Tag mit der Fahrt in Richtung Osten entlang des malerischen Yellowhead Highways, der dem wildromantischen Skeena Flusstal nach Smithers folgt, ins Landesinnere von British Columbia. Unterwegs machen Sie Halt im Ksan Indian Village, einem rekonstruierten Indianerdorf der Gitxsan First Nation. Nach Ankunftin Smithers steht der restliche Tag zur freien Verfügung. Eine Nacht in der Prestige Hudson Bay Lodge Suites (Mittelklasse) oder Aspen Inn & Suites. (F)

8. Tag: Smithers - Prince George (ca. 370 km)

(Montag, Dienstag) Weiterfahrt in östlicher Richtung auf dem Yellowhead Highway, genießen Sie die waldreichste und raue Landschaft. Im Fort St. James National Historic Park erhalten Sie einen anschaulichen Einblick in den Pelzhandel und das tägliche Leben im späten 19. Jahrhundert. Nachmittags erreichen Sie Prince George. Eine Nacht im Hotel Sandman Inn & Suites. (F)

9. Tag: Prince George - Jasper Nationalpark (ca. 375 km)

Heute fahren Sie in Richtung der Provinzgrenze von Alberta und halten am Mount Robson Aussichtspunt an. Sie können den höchsten Gipfel in den kanadischen Rocky Mountains bestaunen, bevor Sie den Jasper Nationalparks erreichen. In der Nähe von Jasper haben Sie die Möglichkeit, eine optionale Floßfahrt auf dem Athabasca River mit einem erfahrenen Führer zu unternehmen, der die Gruppe durch kurze Stromschnellen und Abschnitte mit ruhigem Wasser führt (fakultativ). Eine Nacht in der Marmot Lodge. (F)

10. Tag: Jasper Nationalpark - Banff Nationalpark (ca. 285 km)

Der heutige Tag ist sicher eines der absolutien Highlights Ihrer Rundreise! Sie fahren auf dem berühmten Icefields Parkway nach Süden durch eine raue Wildnis, die von dramatischen Gebirgszügen und imposanten Gletschern flankiert wird. Am Columbia Icefield angekommen unternehmen Sie eine Fahrt mit einem Spezialfahrzeug, dem „Ice Explorer", auf den Athabasca Gletscher. Anschließend besuchen Sie die atemberaubende Landschaft von Lake Louise, einem der am meisten fotografierten Seen Kanadas, bevor Sie das heutige Tagesziel Banff erreichen 2 Nächte im Banff Caribou Lodge oder Banff Ptarmigan Inn. (F)

11. Tag: Banff Nationalpark

Heute steht zunächst eine Erkundungstour durch den ältesten Nationalpark Kanadas auf Ihrem Programm. Das Gebiet wurde 1885 Kanadas erster Nationalpark, der seine natürlichen heißen Quellen schützt. Später stehen mehrere fakultative Ausflüge zur Wahl, z. B. eine Gondelfahrt auf den spektakulären Sulphur Mountain oder ein Helikopter-Rundflug über den Ostrand der Rocky Mountains. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Umgebung von Banff zu erkunden, die Banff Avenue entlang zu schlendern oder sich zu entspannen und die Landschaft zu genießen. (F)

12. Tag: Banff Nationalpark - Vernon (ca. 430 km)

Weiterfahrt zurück zur Westküste, zunächst durch den engen Kicking Horse Canyon, dann über den Rogers Pass. Im kleinen Ort Craigellachie wurde Kanadas transkontinentale Eisenbahn im Jahr 1885 mit dem symbolischen "letzten Nagel" fertig gestellt. Sie erreichen Vernon, das in den Obst- und Weinanbaugebieten des fruchtbaren Okanagan-Tals liegt. Eine Nacht im Hotel Sandman Inn & Suites. (F)

13. Tag: Vernon - Vancouver (ca. 440 km)

Heute nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise durch das üppige Okanagan-Tal fort, das für seine Obstgärten und Weinberge bekannt ist. Am malerischen Kalamalka Lake halten Sie zu einem Fotostopp. Anschließend fahren Sie zur Küste und zu den funkelnden Lichtern von Vancouver. Am Abend können Sie an einem optionalen "Farewell Dinner" mit einer Kreuzfahrt durch die Gewässer des Hafens von Vancouver und einem Abendbuffet zum Thema Westküste teilnehmen (fakultativ).Eine Nacht im Sheraton Vancouver Wall Centre. (F)

14. Tag: Vancouver

Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthaltes. Ende der Reise. (F)

Reisevariante

  • Auch buchbar als verkürzte Variante mit 12 Tagen/11 Nächten. Die Reise endet an Tag 12 mit einem Transfer zum Flughafen Calgary.

Reisetermine

  • Montags: 18.7., 29.8., 12.9.2022
  • Dienstags: 12.7., 26.7., 9.8., 23.8., 6.9.2022

Eingeschlossene Leistungen

  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • Fährüberfahrt durch die Inside Passage (Port Hardy nach Prince Rupert)
  • Fähre Vancouver - Victoria
  • 13 Nächte in zweckmäßig eingerichteten Hotels, Mittelklassehotels und Hotels (First-Class) (RI X)
  • 12x Frühstück
  • Durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung
  • Stadtrundfahrten in Vancouver und Victoria
  • Orientierungsfahrt Banff Nationalpark und Lake Louise
  • Walbeobachtungs- Wildtiertour Port Hardy
  • Fahrt mit dem „Ice Explorer" auf dem Columbia Icefield
  • Ksan Indian Village, Butchart Gardens, Fort St. James Nationaler Historischer Park
  • Capilano Suspension Bridge
  • Alle Nationalparkgebühren
  • Gepäckträgerservice (1 Koffer pro Person)
  • Reiseführer

Hinweise

  • Maximalteilnehmerzahl: 52 Personen
  • Mindestalter: 10 Jahre
  • Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.
Individuelle Beratung