Glanzlichter Kanadas

Siamar – einzigartig wie Ihre Reise

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 6 Tagen in der Woche erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Lädt...
Glanzlichter Kanadas
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Niagara Fälle
  • Nationalparks im Westen des Landes
  • Banff-Nationalpark

Ganz Kanada in 15 Tagen erleben! Entdecken Sie spannende Metropolen sowie die faszinierende Natur der Niagarafälle und der atemberaubenden Nationalparks im Westen des Landes.

Reiseverlauf

1. Tag: Toronto

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Toronto nutzen Sie den unbegleiteten Hotelshuttle zu Ihrem Hotel. Sollten noch Fragen zu Ihrer Rundreise offen sein, haben Sie die Möglichkeit, diese bei Ihrer Reiseleitung anzubringen.
Unterkunft: Courtyard by Marriott Toronto Airport

2. Tag: Toronto - Niagara Falls (ca. 129 km)

Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Toronto und entdecken unter anderem Downtown, Chinatown und Yorkville. Neben schwindelerregend hohen Gebäuden bietet die kanadische Metropole natürlich noch vieles mehr. Toronto ist nicht nur der wirtschaftliche Nabel des Landes, sondern auch die Stadt mit dem größten Kulturangebot des Landes. Im Anschluss können Sie die Metropole vom 553 Meter hohen CN Tower aus bestaunen (optional). Von der Aussichtsplattform auf 346 Metern haben Sie eine grandiose Aussicht auf Toronto und den Ontariosee. Danach geht die Fahrt weiter zu den berühmten Niagarafällen, einem beeindruckenden Naturwunder unserer Erde. (F)
Unterkunft: Best Western Plus Cairn Croft

3. Tag: Niagara Falls - Barrie (ca. 206 km)

Am Vormittag können Sie die Niagarafälle auf eigene Faust erkunden. Jede Sekunde drängen sich mehr als 344.400 Liter Wasser über die Klippen und stürzen bis zu 52 Meter in die Tiefe. Spazieren Sie entlang des Weltwunders und genießen Sie das Donnern und Rauschen der Wasserfälle. Sie haben zudem die Möglichkeit, den gigantischen Niagarafällen bei einer Bootsfahrt näher zu kommen und/oder sie auf einem Helikopterrundflug zu genießen (beides optional). Um die Mittagszeit verlassen Sie die Niagarafälle und fahren zu Ihrem nächsten Etappenziel Barrie am Simcoesee. (F)
Unterkunft: Holiday Inn Barrie

4. Tag: Barrie - Algonquin Provincal Park - Ottawa (ca. 499 km)

Entdecken Sie im Algonquin Provincial Park ein Stückchen unberührter Natur. Das über 7700 km2 große Gebiet wurde im Jahre 1893 als erster Naturpark Kanadas geschützt. Mit etwas Glück sehen Sie Elche, Schwarzbären, Wölfe oder Bieber. Später erreichen Sie Kanadas Hauptstadt Ottawa, die wunderbar eingebettet am südlichen Ende des Ottawa-Flusses liegt. Je nach Ankunftszeit findet die Stadtrundfahrt direkt bei Ankunft oder am nächsten Morgen statt. (F)
Unterkunft: Courtyard by Marriott Downtown Ottawa oder Four Points by Sheraton Gatineau

5. Tag: Ottawa - Quebec City (ca. 456 km)

Sofern noch nicht gestern geschehen, lernen Sie Ottawa am Morgen auf einer Orientierungsfahrt besser kennen und sehen unter anderem das beeindruckende Parlamentsgebäude mit dem Parliament Hill und den ByWard Markt. Danach setzen Sie die Fahrt in die französischsprachige Provinz Québec und die historische Provinzhauptstadt Quebec City fort, die als einzige Stadt in Nordamerika einen Altstadtkern und intakte Festungsanlagen bietet. Quebec City wurde 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Bei einer Rundfahrt können Sie die Stadt näher kennenlernen, bevor Sie Ihr Hotel erreichen. (F)
Unterkunft: Hotel Classique Quebec-Ste. Foy

6. Tag: Québec City

Der heutige Tag steht Ihnen für eigenständige Unternehmungen zur freien Verfügung. Entdecken Sie die vielen Seiten der ältesten Stadt Kanadas. Besuchen Sie zum Beispiel den Palace Royal, die Basilika und genießen Sie die schmalen Gassen der Stadt am Nordufer des St. Lorenz-Stroms. Bestaunen Sie auch das beeindruckende Chateau Frontenac, das Wahrzeichen der Stadt. Optional können Sie an einem Ausflug in die romantische Umgebung Québecs teilnehmen. Auf dem Halbtagesausflug sehen Sie die Montmorency Falls, die hier 83 Meter in die Tiefe stürzen, die mächtige Basilika von Sainte-Anne-de-Beaupre, die Avenue Royale sowie die Insel Île d’Orléans im St. Lorenz-Strom. (F)
Unterkunft: Hotel Classique Quebec-Ste. Foy

7. Tag: Quebec City - Montréal (ca. 257 km)

Entlang des St. Lorenz-Stroms fahren Sie weiter nach Montréal. Die Stadt gilt mit ihren 1,6 Millionen Einwohnern nach Paris als zweitgrößte frankophone Stadt der Welt. Bei Ankunft lernen Sie die Olympiastadt Montréal auf einer Rundfahrt kennen. Sie sehen die neue Innenstadt, die Wolkenkratzer im Finanzviertel, die Altstadt Old Montréal und den berühmten Mont Royal, der der Stadt ihren Namen gab. Lassen Sie sich von der Lebenslust in dieser Stadt anstecken und entdecken Sie die Glanzpunkte und Gegensätze der kosmopolitischen Metropole. Die Notre-Dame de Montréal ist ein Kunstwerk der Glasmalerei und auch das Viertel Plateau-Mont-Royal wird Sie mit seinen urigen Boutiquen und Cafés begeistern. (F)
Unterkunft: Best Western Ville-Marie Montreal Hotel & Suites oder Fairfield by Marriott Montreal Downtown

8. Tag: Montréal - 1000 Islands Nationalpark - Toronto (ca. 552 km)

Heute fahren Sie in das Gebiet der Thousand Islands; hier liegen genau 1864 kleine Inseln inmitten des St. Lorenz Stroms. Kanadas kleinster Nationalpark beeindruckt durch seine landschaftliche Schönheit. Diese Region gab übrigens dem bekannten, gleichnamigen Salatdressing seinen Namen und ist seit 2002 ein UNESCO-Biosphärenreservat. Optional besteht die Möglichkeit, eine Bootsfahrt vorbei an den vielen kleinen Inseln zu machen. Danach geht es entlang des Ontariosees zurück an den Ausgangpunkt Ihrer Reise, nach Toronto. (F)
Unterkunft: Courtyard by Marriott Toronto Airport

9. Tag: Toronto – Flug nach Calgary

Transfer zum Flughafen Toronto im Laufe des Vormittags und Flug nach Calgary. Nach Ankunft am Flughafen in Calgary nutzen Sie den Shuttledienst Ihres Hotels für den Transfer. (F)
Unterkunft: Sandman Hotel & Suites Calgary Airport

10. Tag: Calgary – Canmore/Banff Nationalpark (ca. 129 km)

Nach einer kurzen Rundfahrt durch die einstige Olympiastadt Calgary geht die Fahrt weiter zu einer der reizvollsten Gegenden Westkanadas. Der Banff Nationalpark mit seinen Wasserfällen, Schluchten, Bächen, Seen und der alpinen Pflanzenwelt war der erste kanadische Nationalpark und wurde im Jahre 1885 gegründet. Zu den Highlights des Tages zählen der Johnston Canyon am Eingang zum Kootenay Nationalpark sowie der kristallklare Gebirgssee Lake Louise. Sie haben optional die Möglichkeit zu einem Helikopterrundflug über die herrliche Bergwelt der kanadischen Rockies. Sie übernachten im benachbarten Canmore. (F)
Unterkunft: Super 8 by Wyndham Canmore oder High Country Inn

11. Tag: Banff Nationalpark/ Canmore

Ein Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie den Ort Banff oder den gleichnamigen Nationalpark auf eigene Faust. Optional können Sie an einem Ausflug zum Jasper Nationalpark teilnehmen. Dabei fahren Sie entlang des berühmten Icefields Parkways bis zum Eingang des Jasper Nationalparks und erreichen hier den Athabasca Gletscher. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Banff/Canmore. (F)
Unterkunft: Super 8 by Wyndham Canmore oder High Country Inn Banff

12. Tag: Banff – Glacier Nationalpark – Mt. Revelstoke Nationalpark – Sun Peaks (ca. 571 km)

Heute stehen geich drei weitere Nationalparks auf dem Programm: über den "Kicking Horse" Gebirgspass erreichen Sie zunächst den Yoho Nationalpark. Anschließend geht die Reise weiter in den Glacier Nationalpark und im Anschluss in den Mount Revelstoke Nationalpark, bevor Sie Ihr Tagesziel, das Wintersportzentrum Sun Peaks, erreichen. (F)
Unterkunft: Cahilty Hotel & Suites oder Sun Peaks Lodge

13. Tag: Sun Peaks – Vancouver (ca. 410 km9

Sie fahren weiter durch British Columbia bis nach Vancouver, Austragungsort der Olympischen Spiele 2010 und für viele eine der schönsten Städte der Welt. Nach Ankunft in Vancouver entdecken Sie die Metropole bei einer Stadtrundfahrt, auf der Sie unter anderem die Innenstadt und den Stanley Park kennenlernen, eine 400 Hektar große grüne Oase inmitten der Stadt. (F)
Unterkunft: Rosedale On Robson Suite Hotel

14. Tag: Vancouver

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Traumstadt Vancouver auf eigene Faust zu erkunden. Nutzen Sie den Tag z.B. für einen Stadtbummel oder zum Besuch der Capilano Hängebrücke. Optional können Sie an einem Ausflug nach Vancouver Island mit der Provinzhauptstadt Victoria teilnehmen. (F)
Unterkunft: Rosedale On Robson Suite Hotel

15. Tag: Vancouver

Nach erlebnisreichen Tagen erfolgt der Transfer zum Flughafen Vancouver und Sie nehmen Abschied vom Westen Kanadas oder Sie reisen individuell weiter. (F)

Reisetermine

  • 18.04., 02.05., 09.05., 14.05., 16.05., 21.05., 23.05., 28.05., 30.05., 04.06., 06.06., 13.06., 18.06., 20.06., 27.06., 02.07., 04.07., 11.07., 18.07., 23.07, 25.07., 01.08., 06.08., 08.08., 15.08., 20.08.,  22.08., 29.08., 05.09., 12.09., 19.09., 26.09.2022

Eingeschlossene Leistungen

  • Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • Täglich inkludiertes Frühstück
  • Exklusiv deutschsprachige Reiseleitung
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Flug Toronto-Calgary in der Economy-Klasse (inkl. 1 Gepäckstück bis 23kg)
  • Stadtrundfahrten in Toronto, Montréal, Quebec City, Ottawa, Calgary und Vancouver
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks
  • Gutschein für Reiseführer - bequem online bestellbar

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge
Individuelle Beratung