Kambodschas zauberhafter Süden

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Kambodschas zauberhafter Süden
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
6 Tage ab 823 EUR p.P. ohne Flug
Preis auf Anfrage verfügbar!
  • Silberpagode
  • Phnom Penh
  • Ream Nationalpark

Von der hübschen Hauptstadt Phnom Penh geht es zu den Kulturschätzen im Süden des Landes sowie zu malerischen Naturkulissen. Weitläufige Plantagen, Fischerorte mit frischen Krabben an der Küste und idyllische Inseln mit wunderschönen Stränden erwarten Sie.

Reiseverlauf

1. Tag: Phnom Penh

Individuelle Ankunft am Flughafen in Phnom Penh. Von dort aus besichtigen Sie in Phnom Penh den Königspalast und die Silberpagode. Der gesamte Boden im Inneren der Pagode ist mit mehr als 5000 silbernen Platten ausgelegt, die zusammen etwa 6 Tonnen wiegen. Danach Besuch des Nationalmuseums. Ein Besuch auf dem Zentralmarkt rundet den Tag ab. Eine Nacht im 3* V Hotel Phnom Penh.

2. Tag: Phnom Penh – Takeo – Kep (ca. 175 km/ ca. 3 Std.)

Heute geht die Fahrt in Richtung Süden in die Provinz Takeo. Sie machen Halt am See Tonle Bati und bewundern hier den hinduistischen Tempel Ta Phrom. Außerdem besichtigen Sie das historische Monument Angkor Borei aus dem 6. Jahrhundert mit seinen zahlreichen hinduistischen Figuren. Danach fahren Sie zum Hügel Phnom Da mit seinen vier kunstvoll verzierten Höhlen, die damals als Schreine dienten. Weiterfahrt in die Küstenstadt Kep. 3 Übernachtungen im 4* Vanna Hill Resort. (F)

3. Tag: Kep – Kampong Trach – Kep (ca. 70 km)

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Höhlen rund um Kampot. Die Kalksteinhöhlen Phnom Ta-aun und Phnom Sia zeigen eindrucksvolle Felsformationen und besitzen teilweise natürliche Schornsteine. In Kampong Trach sehen Sie weitere Kalksteinhöhlen sowie eine Pfefferplantage. Am Fuß des Kampong Trach Berges sehen Sie auch einige eindrucksvolle Tropfsteinhöhlen mit Pagoden und Schreinen. (F)

4. Tag: Kep – Koh Tonsay – Kep

Mit dem Boot geht es heute zur Insel Koh Tonsay, die auch Kaninchen-Insel genannt wird. Die zauberhafte, idyllische Insel liegt etwa eine halbe Stunde Bootsfahrt von der Küste Kambodschas entfernt und ist von Fischerfamilien bewohnt. Am schönen Sandstrand der Insel haben Sie Gelegenheit zum Schwimmen und Sonnenbaden. Am Nachmittag Rückfahrt nach Kep. (F)

5. Tag: Kep – Sihanoukville (ca. 100 km/ 2,5 Std.)

Auf dem Weg nach Westen besuchen Sie eine Durianplantage und fahren dann weiter mit dem Boot durch den Ream Nationalpark. Tropischer Regenwald und Mangrovensümpfe erwarten Sie hier. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter nach Sihanoukville. Übernachtung im 4* The Independence Hotel. (F, M)

6. Tag: Sihanoukville – Phnom Penh (ca. 230 km/ 4 Std.)

Nach dem Frühstück geht die Reise zurück nach Phnom Penh. Transfer zu Ihrem separat gebuchten Hotel oder zum Flughafen. Ende der Rundreise um ca. 17 Uhr. (F)

Reisetermine

Tägliche Durchführung
Mindestteilnehmerzahl: keine

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Privatreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Pkw und per Boot
  • 5 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse und der gehobenen Mittelklasse
  • 5x Frühstück, 1x Mittagessen
  • Deutschsprechende Reiseleitung (außer an Tag 4)
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Hochwertiger Reiseführer

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder
  • Visum
Individuelle Beratung