Alt-Text: Eine Straße in einer traditionellen japanischen Stadt bei Dämmerung. Zwei Personen in bunten Kimonos stehen im Vordergrund und unterhalten sich, während sie eine historische Szenerie mit einem fünfstöckigen Pagodenturm im Hintergrund betrachten. Charakteristische Holzhäuser flankieren die ruhige Straße, die sich in Richtung des beleuchteten Turms erstreckt. Ein Gefühl von Ruhe und historischer Schönheit umgibt das Bild.

Kyoto

Alt-Text: Ein traditionelles japanisches Schloss mit dunklen Dachziegeln und weißer Fassade im Hintergrund, umrahmt von zarten, blühenden Kirschblüten (Sakura) im Vordergrund. Die Szene wird von einem überwiegend bewölkten Himmel überdacht.

Burg von Kanazawa

Alt-Text: Ein traditionelles, rotes Torii-Tor steht im Wasser eines Sees mit einer steinernen Anlegestelle im Vordergrund. Der Himmel zeigt eine Langzeitbelichtung mit bewegten Wolken, und die umgebende Landschaft besteht aus bewaldeten Hügeln. Die Szene vermittelt einen friedlichen und spirituellen Eindruck.

Hakone

Die Fotografie zeigt die Große Buddha-Statue von Kamakura, genannt Daibutsu, in Japan, die majestätisch im Freien sitzt, mit klarblauem Himmel im Hintergrund und umgeben von Bäumen.

Kamakura

Zwei Sika-Hirsche in Nahaufnahme mit Blick in die Kamera. Sie stehen vor einem unscharfen Hintergrund aus Grün und Stein.

Nara

Blick auf die Skyline einer modernen Großstadt bei klarem Himmel, mit Wolken, die hoch über den zahlreichen Hochhäusern und Bürotürmen schweben.

Tokio

Japan entspannt erleben

Nehmen Sie an unserer entspannten 14-tägigen Rundreise durch das Land der aufgehenden Sonne teil und nutzen Sie die Zeit für persönliche Entdeckungen. Lassen Sie sich vom energischen Rhythmus Tokyos mitreißen, entspannen Sie im traditionellen japanischen Onsen und erleben Sie die Faszination des heiligen Vulkans Fuji. Erleben Sie die Effizienz und Pünktlichkeit der öffentlichen Verkehrsmittel in Japan. In der malerischen Stadt Kyoto können Sie auf eine Reise in die Vergangenheit gehen und die prächtigen Tempel, Pagoden und Schreine bewundern. Begleiten Sie uns auf diese beeindruckende Reise in dieses faszinierende Land!

Highlights

  • Tokyo, eine der aufregendsten Großstädte der Welt
  • pure Entspannung bei einer Bootstour auf dem Ashi See
  • Kenroku-en in Kanazawa, einer der schönsten Gärten Japans
  • Kyoto mit seinen Tempeln und Zen-Gärten

Angebot für Japan entspannt erleben anfragen

14 Tage
ab 5.099 €

Reiseverlauf

  1. 1. Tag: Deutschland - Tokyo

    Flug nach Tokyo

  2. 2. Tag: Ankunft in Tokyo

    Nach Ihrer Ankunft in Tokyo nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, um zu Ihrem Hotel zu gelangen (Informationen zum Transfer erhalten Sie als Kundenschreiben vor Abreise). Den Rest des Tages können Sie nach Ihrem Belieben gestalten, um sich nach der Anreise auszuruhen und entspannt in der pulsierenden Metropole anzukommen. 4 Nächte in Tokyo.

    (Fahrtzeit ÖPNV zum Hotel: ca. 1-2 Std. (je nach Ankunftsflughafen in Tokyo); Gehzeit: ca. 15 Min.)

  3. 3. Tag: Sightseeing Tokyo

    Ihr Tag beginnt mit einem einzigartigen Erlebnis: dem atemberaubenden Panoramablick über Tokyo, den Sie im 45. Stock des Rathauses vom Nord- oder Südturm aus genießen können. Mit einer Höhe von 243 Metern ist es das höchste Rathaus der Welt und bietet Ihnen die perfekte Gelegenheit, das beeindruckende Ausmaß dieser Millionenstadt zu erfassen. Anschließend setzen Sie Ihre Erkundungstour fort und besuchen den shintoistischen Meiji-Schrein, der sich inmitten einer grünen Oase zwischen den belebten Stadtvierteln Shinjuku und Shibuya befindet. Dieser im Jahr 1920 zu Ehren des Kaisers Meiji und seiner Kaiserin Shoken erbaute Schrein besteht hauptsächlich aus japanischem Zypressenholz. Während Sie zum Schrein spazieren und durch den kleinen Wald wandern, können Sie tief durchatmen und den Trubel von Tokyo hinter sich lassen. Nach einer erholsamen Auszeit geht es weiter zur Shibuya-Kreuzung, die als die belebteste Kreuzung der Welt bekannt ist. Dort können Sie hautnah miterleben, wie Tausende von Menschen gleichzeitig die mehrspurige Kreuzung überqueren, ohne dabei zu kollidieren. Anschließend gelangen Sie über die 250 Meter lange Fußgängerzone Nakamise-dori, die fast 90 Geschäfte umfasst, zum buddhistischen Sensoji-Tempel. Dieser Tempel, auch bekannt als Asakusa-Kannon-Tempel, zählt zu den ältesten und schönsten in Tokyo und seine Geschichte reicht bis ins Jahr 628 zurück. Abschließend können Sie einen entspannten Spaziergang durch das moderne Viertel Ginza unternehmen, das mit seinen eleganten Boutiquen, Kunstgalerien und Restaurants begeistert. Lassen Sie sich von der Mischung aus Tradition und Moderne faszinieren. (F)

  4. 4. Tag: Kamakura

    Von Tokyo aus begeben Sie sich auf eine unvergessliche Zugfahrt zur malerischen Sagami-Bucht nach Kamakura. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde und führt Sie zu einer Vielzahl faszinierender Sehenswürdigkeiten. Ihr erster Halt ist der berühmte Große Buddha im Kotoku-in-Tempel, eine der bekanntesten Attraktionen Kamakuras. Hier haben Sie sogar die Möglichkeit, das Innere dieser über 13 Meter hohen Statue zu besichtigen. Anschließend geht es zum sogenannten "Blumentempel" Hase-dera, der vor allem für seine beeindruckende elfköpfige Hase-Kannon-Statue bekannt ist. Von diesem Tempel aus genießen Sie einen wunderschönen Ausblick über Kamakura und das Meer. Nehmen Sie sich Zeit, um gemütlich über die moderne Einkaufsstraße Komachi-dori zu schlendern, die inmitten des altertümlichen Kamakuras einen leicht kuriosen Charme versprüht. Hier finden Sie stylische Boutiquen, Restaurants und Cafés. Zum krönenden Abschluss dieses spannenden Tages besuchen Sie den Tsurugaoka Hachimangu-Schrein, der als der wichtigste Schrein der Stadt gilt. Der Weg zum Schrein führt Sie entlang massiver, roter Torii, den realen oder symbolischen Eingangstoren eines Schreins, die Kamakura schmücken. Auf diesem schönen Weg werden Sie von zwei großen Teichen begleitet, die für den Minamoto-Clan, Erbauer des Schreins, und den rivalisierenden Taira-Clan stehen. Nach einem erlebnisreichen Tag in Kamakura kehren Sie mit dem Zug zurück nach Tokyo. Die Rückfahrt dauert etwa eine Stunde und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Eindrücke des Tages Revue passieren zu lassen. (F)

    (Gehzeit: ca. 8 Std., ca. 7-8 km)

  5. 5. Tag: Tokyo individuell

    Beginnen Sie Ihren Tag ganz entspannt und erkunden Sie die pulsierende Megametropole Tokyo auf eigene Faust, während Sie abseits der ausgetretenen Pfade wandeln. Tauchen Sie ein in die Vielfalt der Stadt und entdecken Sie ihre versteckten Schätze. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, an einem optionalen Tagesausflug nach Nikko zu teilzunehmen (optional, 150 € p.P., mind. 2 Pers., bitte bei Anmeldung mitbuchen). Sie starten morgens mit dem Zug von Tokyo und kommen in der charmanten Stadt Nikko an, die in einem pittoresken Gebirgstal und im gleichnamigen Nationalpark liegt. Hier erwarten Sie zahlreiche Tempel- und Schreinanlagen. Ihr erster Halt ist der Toshogu-Schrein, die letzte Ruhestätte des berühmten Samurai-Führers und Gründers des Tokugawa-Shogunats, Tokugawa Ieyasu (1603-1868). Als eines der beeindruckendsten Gebäude des UNESCO-Weltkulturerbes werden Sie in der Nähe des Haupteingangs die majestätische fünfstöckige Pagode entdecken. Jedes Stockwerk repräsentiert symbolisch ein Element: Leere, Wind, Feuer, Wasser und Erde (in absteigender Reihenfolge). Anschließend schlendern Sie zum Mausoleum des Enkelsohns von Tokugawa Ieyasu, dem Taiyuin-Tempel, der buddhistische und shintoistische Elemente vereint. Obwohl er weniger prunkvoll ist als der Toshogu-Schrein, hat der Tempel seinen eigenen Reiz und ist eine sehenswerte Attraktion. Bewundern Sie die kunstvollen Holzschnitzereien, den Waschungsbrunnen, den kleinen Laternenwald und die majestätischen Zedern, die die Umgebung schmücken. Nach einem faszinierenden Tag in Nikko kehren Sie zurück nach Tokyo. (F)

  6. 6. Tag: Tokyo individuell

    Sie setzen Ihre Rundreise fort und reisen nach Hakone, wo Sie das beeindruckende Freilichtmuseum besuchen. Der weitläufige Skulpturenpark vereint auf harmonische Weise Kunst und Natur. Während Sie die verschiedenen Kunstwerke bewundern, genießen Sie gleichzeitig den malerischen Ausblick auf die umliegenden Berge. Ein wahrhaft inspirierendes Erlebnis! Um Ihren Tag in Hakone gebührend ausklingen zu lassen, tauchen Sie ein in einen traditionellen japanischen Onsen. Inmitten der idyllischen Natur entspannen Sie Körper und Geist in den beruhigenden Thermalquellen. Spüren Sie die wohltuende Wärme des Wassers und lassen Sie den Alltagsstress hinter sich. Eine perfekte Gelegenheit, um sich zu erholen und neue Energie zu tanken. 2 Nächte in Hakone. (F/A)

  7. 7. Tag: Hakone

    Starten Sie Ihren Tag mit einer gemütlichen Fahrt mit der Seilbahn, die Sie durch das atemberaubende Owakudani-Tal führt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die faszinierende Aussicht, die sich Ihnen bietet. Von der Spitze des Berges aus haben Sie bei klarem Wetter sogar die Möglichkeit, den majestätischen Fuji-Berg in der Ferne zu erspähen. Ein Anblick, der Ihnen den Atem rauben wird. Im Anschluss an Ihre Seilbahnfahrt erwartet Sie eine entspannende Bootstour auf dem malerischen Ashi-Kratersee. Lassen Sie sich von der friedlichen Atmosphäre verzaubern, während Sie über das ruhige Gewässer gleiten. Bei ruhigem Wetter spiegelt sich der imposante Fuji-Vulkan auf der glatten Oberfläche des Sees wider und schafft so eine wahrhaft magische Szenerie. Genießen Sie die idyllische Landschaft und nehmen Sie sich Zeit, um die Schönheit der Natur in vollen Zügen zu genießen. Ein unvergessliches Erlebnis, das Ihnen die Gelegenheit gibt, dem Alltag zu entfliehen und sich mit der Kraft der Natur zu verbinden. (F/A)

  8. 8. Tag: Hakone - Kanazawa

    Ihre Reise führt Sie nun entlang der bezaubernden Nordküste Honshus, wo Sie die historische Burgstadt Kanazawa mit offenen Armen empfängt. Hier erwartet Sie eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne, die Sie in ihren Bann ziehen wird. Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis: Sie haben die Möglichkeit, sich selbst in der Kunst der Blattgoldherstellung zu versuchen. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt dieses Handwerks, das in Kanazawa eine lange Tradition hat. Hier wird etwa 99% des gesamten Blattgoldes in Japan hergestellt, wodurch die Stadt zu einem wahren Zentrum für dieses kunstvolle Handwerk geworden ist. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und lassen Sie sich von den erfahrenen Handwerkern in die Geheimnisse der Blattgoldherstellung einweihen. Spüren Sie die Feinheit des Blattgoldes unter Ihren eigenen Händen und erleben Sie den Stolz, etwas so Schönes und Kostbares zu erschaffen. Dieses Erlebnis wird Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. 2 Nächte in Kanazawa. (F)

  9. 9. Tag: Kanazawa

    Ihr Aufenthalt in Kanazawa verspricht einen weiteren wunderbaren Tag voller Entdeckungen und unvergesslicher Erlebnisse. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Besuch des atemberaubenden Kenroku-en-Parks, der 1676 von der Maeda-Familie zu einem der schönsten Gärten Japans gestaltet wurde. Spazieren Sie durch diese grüne Oase, die östlich der Burganlage der Stadt liegt und mit über 180 verschiedenen Baumarten und mehr als 70 Moosarten eine vielfältige Pflanzenwelt beherbergt. Lassen Sie sich von der Schönheit und Harmonie dieses Gartens verzaubern, während Sie durch seine Wege schlendern. Erkunden Sie im Anschluss die imposante Burganlage und genießen Sie den Blick auf den Burgpark. Tauchen Sie ein in die Geschichte und Kultur der Region, während Sie die gut erhaltenen Strukturen der Burg bestaunen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und stellen Sie sich vor, wie das Leben hier einst ausgesehen haben mag. Ein Besuch der Burg selbst darf natürlich nicht fehlen, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und die eindrucksvolle Architektur zu bewundern. Zum Abschluss Ihres Tages erwartet Sie ein kulinarisches Highlight auf dem täglichen Fischmarkt Omicho Ichiba. Tauchen Sie ein in die Welt der japanischen Gastronomie und lassen Sie sich von den Köstlichkeiten verführen. Probieren Sie sich durch die vielfältige Auswahl an frischem Fisch und Meeresfrüchten und vergessen Sie dabei nicht, die Spezialität "Kaisendon" zu kosten. Genießen Sie die frischen Aromen und die einzigartigen Geschmackserlebnisse, die dieser Markt zu bieten hat. (F)

  10. 10. Tag: Fahrt nach Kyoto

    Nach Ihrer entspannten Zugfahrt erreichen Sie heute Kyoto, bereit für neue Abenteuer und Entdeckungen. Tauchen Sie gleich in die faszinierende Welt der japanischen Teekultur ein und nehmen Sie an einer traditionellen Teezeremonie in einem authentischen Teehaus teil. Genießen Sie den köstlichen Geschmack des Tees, der sorgfältig zubereitet und serviert wird, und lassen Sie sich von den Ritualen und Traditionen dieser jahrhundertealten Praxis begeistern. Während der Teezeremonie erfahren Sie mehr über die Bedeutung und Symbolik des Tees in der japanischen Kultur. Nehmen Sie sich Zeit, diese einzigartige Erfahrung zu genießen und lassen Sie die Ruhe und Gelassenheit des Moments auf sich wirken. (F)

  11. 11. Tag: Kyoto

    Heute werden Sie zuerst die Möglichkeit haben, das Nijo-Schloss mit dem prunkvollen Ninomaru-Palast zu erkunden. Im Anschluss werden Sie von der atemberaubenden Schönheit des Arashiyama-Gebietes fasziniert sein. Tauchen Sie ein in einen üppigen Bambuswald, begegnen Sie Affen und lassen Sie sich von einem wunderbaren Wasserpanorama verzaubern. Außerdem statten Sie dem Tenryuji-Tempel einen Besuch ab, bevor Sie den Tag am Fluss in vollkommener Entspannung ausklingen lassen. Erkunden Sie bei einem gemütlichen Spaziergang am Wasser die Umgebung oder lassen Sie sich von den vielfältigen Geschäften der Stadt inspirieren. (F)

  12. 12. Tag: Nara

    Am Morgen begeben Sie sich auf eine Zugfahrt nach Nara. Nach Ihrer Ankunft besichtigen Sie den Nara-Park und bestaunen den größten Buddha in ganz Japan. Den Nachmittag können Sie gelassen im Park verbringen, während Sie das zutrauliche Rotwild füttern oder in einem traditionellen Teehaus einkehren. Abends kehren Sie nach Kyoto zurück. (F)

  13. 13. Tag: Osaka - Deutschland

    Zu gegebener Zeit fahren Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen Osaka und treten Ihren Heimflug an. (F)

  14. 14. Tag: Aukunft

    Ankunft im Heimatland.

Eingeschlossene Leistungen

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Flug (Economy) nach Tokyo (NRT oder HND) und zurück von Osaka (KIX), nach Verfügbarkeit. Ggf. zzgl. Flugzuschlag.
  • Transporte mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Fahrt mit dem Superexpresszug Shinkansen (2. Klasse) am 8. Tag
  • separater Gepäcktransport am 6. & 7. Tag
  • 11 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC
  • täglich Frühstück, 2x Abendessen
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Reisetermine

  • 28.09. – 11.10.24 
  • 12.10. – 25.10.24 
  • 19.10. – 01.11.24 
  • 26.10. – 08.11.24 
  • 02.11. – 15.11.24 
  • 15.03. – 28.03.25 
  • 22.03. – 04.04.25
  • 29.03. – 11.04.25 
  • 05.04. – 18.04.25

Angebot für Japan entspannt erleben anfragen

14 Tage
ab 5.099 €