Ein luxuriöses Resort mit einem Infinity-Pool, der eine atemberaubende Aussicht auf terrassierte Felder und die bewaldeten Hügel eines Gebirges bietet. Das architektonische Design der Gebäude fügt sich harmonisch in die natürliche Landschaft ein.

Six Senses Punakha

Ein luxuriöses Resort im asiatischen Stil mit flachen Gebäuden, großen Fensterfronten und Ziegeldächern, umgeben von einem stillen Wasserbecken mit einer zentralen Pagode. Im Hintergrund erheben sich bewaldete Berge unter einem klaren blauen Himmel. Einzelne Bäume und gepflegtes Gras zieren die Anlage.

Six Senses Bhutan

Ein großes, modernes Holzhaus auf Stelzen, umgeben von einem dichten Kiefernwald. Das Gebäude verfügt über große Fensterfronten, Außenterrassen und ist über eine steinerne Treppe zugänglich.

Six Senses Bumthang

Luxuriöses Schlafzimmer mit rustikaler Holzausstattung und Panoramafenstern, durch die man einen atemberaubenden Blick auf eine grüne Landschaft mit Bergen genießen kann. Ein Teleskop steht am Fenster, bereit zur Betrachtung der umliegenden Natur.

Six Senses Gangtey

Routenkarte mit Flugverbindung zwischen Bangkok, Thailand, und verschiedenen Zielen in Bhutan, darunter Paro, Thimphu, Punakha, Gangtey und Bumthang. Die Karte zeigt eine 11-Nächte-Variante als gestrichelte Linie und eine 8-Nächte-Variante als durchgezogene Linie.

Reiseverlauf „Highlights Bhutans mit Six Senses“

Highlights Bhutans mit Six Senses

Das einzigartige Himalaya-Königreich Bhutan, dessen Reichtum aus einer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt, allgegenwärtiger Spiritualität und farbenfroher Kultur besteht, eignet sich auch Dank hervorragender Unterkünfte und hohem Service-Standard bestens für eine hochwertige Privatrundreise. Geographisch erstreckt sich Bhutan von den Gipfeln des Himalaya auf mehr als 7.000 Metern bis zu den Ebenen des Südens. Durch die dramatischen Gefälle der Landschaft winden sich Flüsse von Norden nach Süden und haben so über die Jahrtausende tiefe Täler und Schluchten geformt, die durch erhabene Bergrücken und Pässe getrennt werden. Jedes dieser Täler ist auf besondere Weise von landschaftlicher Schönheit und einzigartigen Kulturdenkmälern erfüllt und laden zu einem Besuch ein. In den zentralen Tälern des einzigartigen Himalaya- Königsreiches liegen nicht nur die bedeutendsten Orte und Kulturdenkmäler, sondern mit den nunmehr 5 Six Senses Lodges auch außergewöhnliche Wohlfühloasen.

Highlights

  • Six Senses Luxury Resorts
  • Besichtigung der Kulturdenkmäler Bhutans
  • Ausflüge und Wanderungen durch die Natur des Landes
12 Tage
ab 11.698 €

Reiseverlauf

  1. SIX SENSES BHUTAN

    Die exquisiten Six Senses Bhutan Lodges liegen in herrlicher Umgebung, bieten grandiose Ausblicke und sind sowohl ideale Ausgangspunkte für Besichtigungen und Ausflüge als auch Ruhepunkte nach Wanderungen und Überlandfahrten. Ein Six Senses Spa, gesunde Küche, Komfort und Ruhe sind Standard in allen Lodges.

  2. 1. Tag: Bangkok - Paro - Thimphu (ca. 65 km/2 Stunden)

    Flug mit Druk Air von Bangkok nach Paro. Begrüßung am Flughafen, Transfer nach Thimphu zum Six Senses Thimphu für 2 Übernachtungen.

  3. SIX SENSES THIMPHU

    Das Six Senses liegt nördlich der Stadt inmitten malerischer Apfelhaine und junger Pinienwälder auf einer Höhe von 2.650 Metern. Von den 20 großzügigen, 67 qm großen Suiten mit Terrasse bieten sich spektakuläre Aussichten auf das Thimphu-Tal und die 52 Meter hohe kolossale Buddha-Statue jenseits des Flusses. Zu den Annehmlichkeiten zählen das Restaurant, Bar, Lounge, Spa- und Wellness-Center, Hallenbad und eine Boutique.

  4. 2. Tag: Thimphu

    Das Besichtigungsprogramm in der Hauptstadt und größten Stadt des Landes umfasst die Buddha Dordenma Statue und den Tempel Changangkha Lhakhang aus dem 12. Jh. Vor dem Besuch des Folk Heritage Museums bleibt etwas Zeit zum Shopping, ehe mit dem Pangri-Zampa-Tempel und dem Thimphu Dzong bedeutende Kulturdenkmäler besucht werden. Am Abend Royal Bhutanese Dinner in Ihrer Lodge.

  5. 3. Tag: Thimphu - Punakha (ca. 70 km/2,5 Stunden)

    Nach dem Frühstück starten Sie zur Fahrt nach Punakha. Die Straße führt durch typische Landschaften zum Dochu La-Pass auf 3.116 m Höhe. Gegen Mittag Ankunft im Punakha-Tal und Six Senses Punakha für 2 Übernachtungen. Freizeit.

  6. SIX SENSES PUNAKHA

    Das exquisite Six Senses in erhöhter Hanglage liegt ca. 1.400 m hoch in der wärmsten Region Bhutans. Mit rustikalen, ländlichen Flair verfügt es über 6 Suiten, 5 Villen, Restaurant, Lounge, Bibliothek, Spa- und Wellness-Center, Fitness-Center und Pool.

  7. 4. Tag: Punakha

    Am Vormittag Wanderung zum Chorten Ningpo aus dem 17. Jh. und zum Dorf Khabasa mit Schulungs- und Waisenhaus. Besuch des Punakha Dzongs, einem architektonischen Meisterwerk am Zusammenfluss zweier Flüsse. Nachmittags Meditation und Erholung in der Lodge.

  8. 5. Tag: Punakha - Gangtey (ca. 80 km/2,5 Stunden)

    Landschaftlich reizvolle Fahrt über Dang Chhu und durch das Nobding-Tal in das wenig besuchte Phobjikha-Tal, einem Naturschutzgebiet auf einer Höhe von 3.000 m und zum Six Senses Gangtey für 2 Übernachtungen.

  9. SIX SENSES GANGTEY

    An einem Hang mit Panoramablick gelegen und mit durch die Lage im Schutzgebiet der Schwarzhalskraniche inspiriertem speziellem Design. 8 Suiten, 1 Villa, alle mit Terrasse, Lounge und Kamin, Restaurant, Six Senses-Spa, Bibliothek.

  10. 6. Tag: Gangtey

    Vormittags Besuch des nahen Black-Neck-Crane-Centers - hier überwintern bis zu 300 der bedrohten Kraniche. Fahrt zum Gangtey Goemba, einem großen Dzong am Rande des Tals, gefolgt von einer Wanderung auf dem Gangtey Nature Trail mit Picknick-Lunch. Nachmittags Zeit für eine Meditation und zum Entspannen.

  11. 7. Tag: Gangtey - Bumthang (ca. 150 km/4,5 Stunden)

    Überlandfahrt durch dramatische Landschaften mit terrassenförmigen Feldern und tiefen Flusstälern. Halt am Chendebji Chorten, dann Lunch im Städtchen Trongsa, der ursprünglichen Heimat der Königsfamilie mit dem Trongs Dzong und Museum. Fahrt über den Ytong-Pass zum Jakar-Tal und nach Bumthang. Nachmittags Ankunft im Six Senses Bumthang für 3 Übernachtungen.

  12. SIX SENSES BUMTHANG

    Das 2020 eröffnete Six Senses Bumthang liegt inmitten eines kleinen Pinienwaldes, große, bodentiefe Fenster schenken freie Blicke auf die umliegende Natur. Es verfügt über 8 Suiten und 1 Villa, alle mit Terrasse, Lounge, Restaurant, Six Senses-Spa und kleine Bibliothek.

  13. 8.-9. Tag: Bumthang

    Am 8. Tag wandern Sie zur Bergfestung Padseling Goemba. Ein Spaziergang führt durch das pittoreske Dorf Chamkhar, bekannt für das traditionelle Weben reiner Wolle. Am 9. Tag reiten Sie zum Kencho Sum Lhakhang aus dem 8. Jh., besuchen Tamzhing Lhundrup Lhakhang, eines der heiligsten Klöster Bhutans und das Kloster Kurjey Lhakhang aus dem 8. Jh. Nach einem Picknick am Fluss steht Entspannung im Spa auf dem Programm.

  14. 10. Tag: Bumthang - Paro

    Morgens ca. 45-minütiger Flug nach Paro. Fahrt in die Stadt, Rundgang mit Teepause und Shopping, danach Besuch des Dungtshe Lhakhang, einem Tempel aus dem Jahre 421 in Form eines Chorten und weiter zum Six Senses Paro für 2 Übernachtungen.

  15. SIX SENSES PARO

    Das Six Senses mit 16 Suiten und 4 Villen befindet sich direkt über dem Nationalmuseum von Paro inmitten von Ruinen aus dem 12. Jahrhundert. Mit Aufenthaltsraum, Restaurant, Bar, Spa- und Wellness-Center, Hallenbad, Bibliothek und Boutique.

  16. 11. - 12. Tag: Paro

    Am 11. Tag mühsamer aber lohnender Aufstieg zum Kloster Taktsang Goemba, besser bekannt als „Tigernest“. Dann Besuch des Klosters Kyichu Lhakhang aus dem Jahre 659, eines der ältesten und schönsten des Landes. Nach einer Meditation genießen Sie bei gutem Wetter das „Destination Dining by the Ruins“ (gegen Gebühr) im Six Senses. Ihre Rundreise durch Bhutan endet am 12. Tag mit dem Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Bangkok.

Reisezeitraum

  • Täglich vom 1. November bis 31. Oktober ab/bis Bangkok.

Inklusivleistungen

  • Flüge Bangkok – Paro – Bangkok in der Business-Class
  • Lokaler Flug Bumthang – Paro in Economy-Class
  • 11 Übernachtungen in den genannten Six Senses Lodges (UG1V)
  • Frühstück, Mittagessen (teilweise Picknick) und Abendessen in den Six Senses Resorts inklusive Softdrinks
  • 1 x 60-minütige Massage pro Person/Aufenthalt
  • Visa- und Tourismusgebühren (vorbehaltlich Änderungen)

Nicht inklusive

  • Internationale Flüge von/nach Bangkok
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge

Reisevariante

  • Auch buchbar als 9-tägige Reisevariante mit abweichendem Reiseverlauf.