Gorgonia Beach

Siamar Reisen – Ihr Spezialist für ausgezeichnete Fernreisen

  • engagierte und freundliche Mitarbeiter an 362 Tagen im Jahr erreichbar
  • ehrliche und professionelle Beratung mit langjähriger Länderkenntnis
  • flexible persönliche Reiseplanung ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten
  • marktübergreifende unabhängige Preisanalysen für optimale Preis Leistung
Individuelle Beratung
Gorgonia Beach
Marsa Alam
1 Woche: ab 530 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 763 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 443 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 674 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 563 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 781 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 606 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 879 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 620 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 898 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 620 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 976 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 543 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 754 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 507 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 727 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 492 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 715 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 518 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 730 EUR p.P. AI
1 Woche: ab 519 EUR p.P. AI
2 Wochen: ab 731 EUR p.P. AI
  • Tolles Hausriff
  • Im Naturschutzgebiet
  • 3 Pools & Wellnesscenter
Ulrike Römer

Hotel-Check - wir waren für Sie vor Ort!

Ulrike Römer schreibt: „Die ruhige und gepflegte Anlage liegt inmitten des Wadi Gimal Nationalparks. Der kilometerlange Strand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein und das sehr intakte Hausriff begeistert Schnorchler und Taucher gleichermaßen. Der Großteil der Gäste kommt aus dem deutschsprachigen Raum und Italien, aufgrund der großzügigen Anlage verteilen sich die Gäste aber auch bei hoher Auslastung und man findet immer eine freie Liege. Das Servicepersonal ist äußerst freundlich und die meisten sprechen Deutsch. Die Zimmer sind angenehm groß und bieten fast alle seitlichen Meerblick. WLAN gibt es im gesamten Hotel gegen Gebühr und Stammgäste erhalten schon ab dem 2. Aufenthalt kleine Aufmerksamkeiten. Für Wellness-Fans gibt es im sehr guten Spa-Bereich sogar ein Hamam und wer nicht nur relaxen möchte, kann die Tanz- und Sportangebote des netten Animations-Teams testen. In diesem fantastischen Hotel kommt wirklich jeder Reisende auf seine Kosten.“

Lage:
Die besonders weitläufige 200.000 m² Hotel-Anlage befindet sich direkt an einem schönen 800 Meter langen Sandstrand von Marsa Alam. Das Hotel bietet von hier aus einen idealen Ausgangspunkt für Taucher und Schnorchler. Zwei natürliche Korallenbecken sind direkt am Hotel angelagert. Über einen Steg erreicht man das tiefe Wasser (Badeschuhe werden empfohlen). Auch Erholungsurlauber kommen in diesem Hotel auf Ihre Kosten. Marsa Alam Stadt erreicht man in ca. 30 Fahrminuten. Die Transferzeit vom Flughafen Marsa Alam beträgt etwa 90 Fahrminuten.

Ausstattung:
Die komfortabel ausgestattete Anlage verfügt über insgesamt 350 Zimmer in 22 Gebäuden mit jeweils 16 Wohneinheiten. Sie bietet eine Empfangshalle mit Rezeption, ein Buffetrestaurant, ein italienisches À-la-carte-Restaurant, mehrere Bars, Café, Friseur, Shopping-Basar, Amphitheater und Discothek. In der gepflegten Gartenanlage befinden sich 4 Süßwasser-Swimmingpools (1 beheizbar), ein Kinderpool (ebenfalls beheizbar) und eine Pool-/Beachbar. Am hoteleigenen Strand und an den Pools stehen Liegen, Sonnenschirme und Handtücher kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer: 350
Die Doppelzimmer (ca. 54 qm) verfügen über Bad/WC, Föhn, Telefon, Klimaanlage, Sat.-TV, Minibar, Safe, Schlafsofa und Terrasse oder Balkon. Auch mit seitlichem Meerblick, Meerblick oder Meerseite und jeweils zur Alleinnutzung buchbar.

Verpflegung: All Inclusive
Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform. Snacks von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr, Tee und Crepes von 16.30 bis 17.00 Uhr. Abendessen wahlweise in den beiden à la carte-Restaurants (jeweils 1x pro Woche/mit Voranmeldung/einige Gerichte gegen Aufpreis). Erfrischungsgetränke und lokale Alkoholika von 10.00 bis 24.00 Uhr sowie Wein zu den Hauptmahlzeiten im Buffet-Restaurant. Eine Flasche Wasser für den Wasser-/Teezubereiter pro Zimmer/Tag. Die Minibar wird täglich mit einer kleinen Flasche Wasser pro Person/Tag gefüllt.

Kinder:
Stundenweise Betreuung im Miniclub (4-12 Jahre), separates Kinderbecken und Spielplatz.

Sport & Unterhaltung:
Als Aktivitäten bietet Ihnen das Hotel ein Animationsprogramm, Tischtennis, Billard, Darts und Minigolf. Das Hotel Gorgonia Beach (ex.Vime) verfügt über ein Hamam, ein Dampfbad und einen Whirlpool. Gäste die sich auch im Urlaub sportlich betätigen wollen können folgende Aktivitäten genießen: Fußball, Beachvolleyball, Aerobic, Fitness, Volleyball und Basketball. Abendshows werden Wetter und -saisonabhängig zur Unterhaltung angeboten.

Das sagen unsere Kunden:

Unsere Kunden Jentzsch/Gey schrieben im Januar 2018:

Es war wunderbar. Egal, ob die wunderschöne gepflegte Hotelanlage, das Hotelzimmer, die freundlichen Mitarbeiter, das Essen, oder das Weihnachts-Gala-Dinner ... es hat wieder alles gepasst!
 

Unsere Kunden Reinecke/Fitscher schrieben im Oktober 2017:

Für Ihre Empfehlung möchten wir uns ausdrücklich bedanken. Die gesamte gut gepflegte Anlage, mit den kunstvoll beschnittenen Buchsbäumchen und auch die großzügigen Zimmer haben uns besonders zugesagt. Für Schnorchler und auch Taucher eine sehr gute Adresse. Im Bereich vom Innenriff war die Fischvielfalt noch besser, auch größere Fische vorhanden, als am Außenriff. Allerdings war hier das Wasser klarer. Wie aus Gesprächen zu erfahren, waren auch die Taucher im tieferen Bereich von den Korallen und Fischen begeistert. Der Zugang zum Innenriff war beschwerlich und ohne Badeschuhe fast unmöglich. Hier fehlte ein sandiger Abschnitt, dann wäre auch dieser Bereich für Kinder geeignet. Insgesamt sind wir mit allem sehr zufrieden, vor allem mit dem sehr freundlichen Personal.

Unsere Kundin Martina S. schrieb im Mai 2017:

Die Zimmer sind sehr großzügig und meines lag "strategisch günstig" zwischen Tauchbasis, Strand, Restaurant und Pool. Zudem im ersten Stock, so dass ich die Balkontür nachts offen lassen konnte. Service, Sauberkeit, Freundlichkeit - alles sehr gut. Die Anlage ist sehr gut geeignet für Taucher, aber auch wenn eine Person taucht und eine nur schnorchelt. Oder nur zum Schnorcheln. Das Hausriff ist wirklich sehr gut erhalten.

Frau Meusburger schrieb im März 2014:

Unser Urlaub in Gogonia Beach war traumhaft! Alles sehr sauber und freundlich, die Animationen sehr diskret, und die Anlage wunderbar in die Landschaft eingebettet.

Frau Tsoutsoulopoulos schrieb im September 2012:

Die Anlage war sehr geräumig und schön, die Zimmer sehr groß und wurden sehr gut gereinigt. Es gab reichlich Liegen, sowohl am Pool wie auch am Meer. Alles in allem kann man die Anlage ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Es sollte jedoch unbedingt vermerkt werden, dass der Einstieg ins Meer nur mit Badeschuhen möglich ist, da es zu Beginn sehr steinig ist. Badeschuhe von guter Qualität bekommt man aber dort im Shop für 20 Euro, dafür sind Sonnencremes nicht gerade billig. Das Hausriff ist "gigantisch" und sowohl für Schnorchler wie auch für Taucher sehr empfehlenswert.

Herr Dickhut schrieb im Feburar 2012:

Das Gorgonia Beach kann ich wärmstens empfehlen für alle Schnorchel- und Tauchfans, oder für Leute die einfach Ruhe haben wollen. Ich habe dort meinen Tauchschein gemacht (Einzelunterricht, sehr streng, aber traumhaft) und meine Frau hat stundenlang geschnorchelt und sich massieren lassen. In so einer großen Anlage waren wir zwar noch nie, aber es verläuft sich doch sehr. Wir waren ja schon in einigen Hotels, aber so ein großes Zimmer hatten wir noch nie. Das Essen und der Service, die Freundlichkeit: vom feinsten! Auch der Transfer zum Flughafen Hurghada war Spitze, zwar ca. 3 1/2 Stunden Fahrzeit, aber Privat Pkw und der Fahrer hat gleich mit uns eine "Küstenrundfahrt" gemacht, sodass wir jetzt alle Städte zwischen Marsa und Hurghada kennen.

Frau Dübel schrieb im Dezember 2011:

Wir lieben Einsamkeit, tolles Wasser, guten Strand und ein tolles Hausriff. Alles wurde von dem Hotel Gorgonia Beach Resort zu 100% erfüllt. Weit und breit kein anderes Hotel. Gorgonia Beach Resort liegt in dem Naturschutzgebiet Wadi El Gemal. Endloser toller Sandstrand, wenn man ein paar Meter aus der Anlage spaziert ist war man sofort alleine und man konnte die Farbenpracht des Roten Meeres super genießen. Das beste Hausriff was wir bis jetzt in Ägypten erschnorcheln durften. Wir haben tolle Fische gesehen, von Blaupunkt-Rochen, Leoparden-Rochen, Meeresschildkröten und sogar Anemonen-Fische, etc.